Lahmacun mit Putendöner [31.01.2020]

Zwar stand heute mit Gebackener Scholle mit Remoulade + 3 Komponenten bei Daily erneut ein Fischgericht auf der Speisekarte unseres Betriebsrestaurants, aber wenn mal wieder Lahmacun mit Putendöner, Rohkostsalat und Joghurtdip auf der Karte zu finden ist wie heute im Abschnitt Vital, dann lass ich alles andere links liegen. Ich liebe dieses Gericht nun mal. Daher erwähne ich nur der Vollständigkeit halber, dass es neben dem mit Röstkartoffeln servierten Fisch noch bei Veggie einen Milchreis mit Waldbeeren sowie an der Asia-Thai-Theke Gebratenen Eierreis mit verschiedenem Gemüse in Hoi-Sin-Sauce und San Sei Chop Suey – Verschiedene Fleischsorten mit Gemüse in Spezialsauce gab. Die roten Zwiebelringe gab es optional dazu, aber da sie wunderbar zum Gericht passten, nahm ich mir gleich ein paar.

Lahmacun

Der äußerste Rand der mit Hackfleisch-Tomatensauce bestrichenen Fladenbrots war leider mal wieder etwas zu knusprig als dass man den Lahmacun hätte aufrollen können, aber das war ja sowieso noch nie meine Verzehrstrategie bei diesem Gericht gewesen. Ich neige dazu, Putendöner, Joghurtdip und Salat zu vermischen und dann das Fladenbrot in kurze Streifen zu schneiden und diese mit der Mischung zu belegen und anschließend zu verzehren. Beim Rohkostsalat auf frischen Salatblättern, Möhren-Julienne, sehr flachen Paprikastreifen, Tomaten und Gurken fehlte ja sowieso ein Dressing und da bot es sich an den Joghurtdip als solches zu “Missbrauchen”. Und auch der eingelegte Rotkohl-Salat störte in der Mischung nicht. Dazu noch das mild gewürzte, zarte und saftige Dönerfleisch und fertig war etwas, das wunderbar mit dem dünn bestrichenen Fladenbrot harmonierte. Es gab also keinen Grund, warum der Lahmacun nicht weiterhin zu einem meiner absoluten Lieblingsgerichte hier in unserem Betriebsrestaurant zählen sollte. Ich war auch heute sehr zufrieden.
Die anderen Gäste scheinen zu großen Teilen auch Fans des Lahmacuns zu sein, denn er war mit klarem Vorsprung das am häufigsten gewählte Gericht und konnte sich somit unangefochten den ersten Platz auf der Allgemeinen Beliebtheitsskala sichern. Auf dem zweiten Platz folgte das Schollenfilet, Platz drei belegten die Asia-Gerichte und der Milchreis erreichte einen guten vierten Platz.

Mein Abschlußurteil:
Fladenbrot: ++
Rohkostsalat: ++
Putendöner: ++
Joghurtdip: ++

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *