Hähnchen-Gnocchi mit Champignons & Spinat – Resteverbrauch [10.03.2020]

Da ich am Wochenende ja zwei Mal gekocht hatte, konnte ich mich auch heute mit Resten durch den Mittag bringen – dieses mal von meinen Hähnchen-Gnocchi mit Champignons & Spinat in Knoblauch-Parmesan-Sauce vom Sonntag.

Chicken gnocchi with mushrooms & spinach - Lefteovers / Hähnchen-Gnocchi mit Champignons & Spinat  - Resteverbrauch

Die Sauce hatte nach dem Erwärmen ein klein Wenig Feuchtigkeit gezogen, aber davon abgesehen war das Gericht eigentlich genau so lecker wie frisch zubereitet. Eine Kollegin bemerkte sogar, dass das was ich esse wirklich lecker riecht – und das ist für mich als den Koch natürlich umso mehr bestätigung für das was ich da in meiner Freizeit in meiner Küche fabriziere.
Etwas ärgerlich war allerdings, dass ich in unserem Betriebsrestaurant ein Chili con Carne mit Mais, Kidney Bohnen und Sour Creme + drei Komponenten verpasste, auch wenn dies diesmal im Abschnitt Daily angeboten wurde und daher eigentlich viel zu teuer gewesen wäre. Außerdem hätte ich das Gericht was ich mir da mitgebracht hätte in der Sektion Veggie als Gnocchi mit Austernpilzen, Egelingen und Spinat in ähnlicher Form erhalten können, außerdem gab es noch Putengeschnetzeltes “Riz Casimir” in fruchtiger Currysauce und Reis bei Vital sowie natürlich die Asia-Gerichte erhalten können, die diese Woche aber nicht auf der Intranet-Speisekarte im Detail aufgeführt waren. Hätte ich keine Reste gehabt, hätte ich aber wahrscheinlich trotzdem beim Chili zugegeriffen – so habe ich mir die 6,30 Euro aber sparen können und bin auch so lecker satt geworden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *