Lahmacun [13.03.2020]

Zum Wochenabschluss hatte unser Betriebsrestaurant – trotz des Unglücksdatum Freitag der 13te 😉 – mal wieder eines meiner Lieblingsgerichte auf die Speisekarte gesetzt und bot in der Sektion Vital endlich wieder den Lahmacum mit Rohkostsalat und Puten Dönerfleisch an. Da brauchte ich also nicht lange überlegen bei welchem der Gerichte ich zugreifen würde. Nur der Vollständigkeit halber erwähne ich daher, dass es bei Daily einen Gebackener Seelachs mit Remoulade + drei Komponenten nach Wahl gab, der mit Röstkartoffeln serviert wurde, bei Veggie 3 Stück gefüllte Pfannkuchen mit Waldbeeren angeboten wurden und im einzigen befüllten Wok auf an der Woktheke Gebratenes Hühnerfleisch mit verschiedenen Gemüse in Hoi-Sin-Sauce köchelte. Auf zusätzliches Gemüse, Salat oder einen Nachtisch verzichtete ich heute aber mal.

Lahmacun

Die Ränder des mit des leicht pikanten Hackfleisch-Tomaten-Mischung bestrichenen Fladennbrots erwiesen sich leider wieder als etwas hart gebacken, weswegen ein Aufrollen des Lahmacuns von Anfang an leider nicht möglich war. Um das doch noch zu bewerkstelligen, was den Verzehr deutlich vereinfacht, schnitt ich daher zuerst die Ränder, vermischte dann Salate, Zwiebeln, Putendöner und Quarkdip gründlich miteinander und rollte alles in eine dicke Rolle, von der ich Scheibenweise abschnitt und diese verzehren konnte. Für das Essen aus der Hand wäre er leider etwas zu instabil gewesen, das wollte ich bei einem hellen Hemd wie ich es trug nicht wagen. 😉 Mit dem gut gewürzten Putendöner, dem frischen Gemüse und dem cremigen Dip auch dieses Mal ein sehr leckeres Gericht, das auch weiterhin meinen Favoriten zählen wird.
Die Kombination von Freitag mit der immer stärker ausartenden Corona-Krise bescherten dem Betriebsrestaurant heute nur geringe Gästezahlen. Dennoch kann ich ohne Zweifel sagen, dass der Lahmacun sich heute sehr klar den ersten Platz auf der Allgemeinen Beliebtheitsskala sichern konnte. Auf Platz zwei folgte der Seelachs und bei Pfannkuchen und Wok-Hähnchen konnte ich keine Priorisierung vornehmen, weswegen ich beide auf den dritten Platz setzen würde.

Mein Abschlußurteil:
Lahmacun: ++

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *