Sucuk-Schinken-Pizza – das Kurzrezept

Am heutigen Maifeiertag sollte bei mir die Küche zwar nicht kalt bleiben, aber auf große Kochaktionen hatte ich wiederum auch keine Lust. Daher entschied ich mich dazu, mit ein kleines Blech Pizza zuzubereiten und sie mit dem zu belegen, was mein Kühlschrank so hergab – und das waren Sucuk (arabische Rohwurst aus Rind-, Lamm- oder Kalbfleisch) und geräucherter Schinken. Käse in Form von geriebenen Mozzarella hatte ich auch noch mehr als genug, fehlte nur noch etwas Pizzasauce. Doch die lässt sich in wenigen Minute selbst herstellen, auch ohne kochen. Nichts besonderes, aber trotzdem lecker – daher möchte ich es natürlich nicht versäumen das Rezept mal kurz vorzustellen.

Was benötigen wir also für ein Blech?

Für die Pizzasauce

  • 1 Dose Tomaten
  • 2-3 Esslöffel Tomatenmark
  • 1 1/2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 größere Zehe Knoblauch
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 1/2 Teelöffel getrocknetes Oregano
  • 1/2 Teelöffel getrocknetes Basilikum
  • 1/4 Teelöffel Thymian
  • Salz und Pfeffer zum abschmecken
  • Außerdem benötigen wir:

  • 1 Rolle Pizzateig
  • 130-150g geriebenen Mozzarella
  • 15 Scheiben Sucuk
  • 2-3 Streifen Räucherschinken
  • Evtl. etwas Ruccola zum garnieren
  • Wir geben also die Tomatenstücke aus der Dose in einen Mixer,
    01 - Tomaten in Mixer geben / Put tomatoes in blender

    addieren 3 Esslöffel Tomatenmark,
    02 - Tomatenmark addieren / Add tomato puree

    geben 1 1/2 Esslöffel Olivenöl dazu,
    03 - Olivenöl hinzufügen / Add olive oil

    streuen 1 Teelöffel Zucker ein,
    04 - Zucker einstreuen / Add sugar

    fügen eine grob zerkleinerte Knoblauchzehe hinzu,
    05 - Knoblauch dazu geben / Add garlic

    ergänzen alles mit den getrockneten Gewürzen wie Oregano, Basilikum und Thymian,
    06 - Oregano , Basilikum & Thymian hinzufügen / Add oregano, basil & thyme

    schmecken alles mit Salz und Pfeffer ab
    07 - Mit Salz & Pfeffer abschmecken / Taste with salt & pepper

    und mixen es dann gründlich durch bis alles gründlich vermischt ist.
    08 - Gründlich mixen / Blend well

    Außerdem beginnen wir den Ofen auf 220 Grad vorzuheizen.

    Anschließend rollen wir den Pizzateig auf dem Backblech aus, bestreichen ihn mit unserer selbst hergestellten Pizzasauce,
    09 - Pizzateig mit Sauce bestreichen / Spread sauce on pizza dough

    bestreuen alles großzügig mit geriebenen Mozzarella,
    10 - Mit Mozzarella bestreuen / Dredge with mozzarella

    verteilen die Sucuk-Scheiben
    11 - Mit Sucuk belegen / Put on sucuk

    sowie den geräucherten Schinken auf der Pizza
    12 - Schinken hinzufügen / Add bacon

    und bestreuen dann alles noch einmal mit ein wenig mehr Käse. Der letzte Schritt widerspricht zwar der italienischen Pizzaregel, den Belag immer über den Käse zu schichten, aber ich mag es so. 😉
    13 - Mit mehr Käse bestreuen / Add more cheese

    Das so bestückte Blech schieben wir dann für 12-15 Minuten auf der mittleren Schiene in den Ofen
    14 - Im Ofen backen / Bake in oven

    bis der Teig knusprig gebacken und der Käse geschmolzen ist.
    15 - Sucuk bacon pizza - Finished baking / Sucuk-Schinken-Pizza - Fertig gebacken

    Nach vier bis fünf Minuten Ruhezeit zerteilen wir die Pizza mit den Pizzaschneider und servieren sie, vielleicht garniert mit etwas frischem Ruccola.
    16 - Sucuk bacon pizza - Served / Sucuk-Schinken-Pizza -Serviert

    Leider hatten sie die Suscuk-Scheiben beim Backen etwas zusammengezogen und dabei auch noch nach oben gewölbt, damit hatte ich nicht gerechnet. Dabei wäre ein kleiner Schnitt in die Außenschale wahrscheinlich eine einfache Abhilfe gewesen, aber man kann ja nicht an alles denken. 😉 Auf das geschmackliche Gesamtergebnis hatte das glücklicherweise keinen Einfluß, die Pizza erwies sich als überaus lecker, vor allem wegen der leicht exotisch-pikanten Würze der Wurstscheiben. Aber auch die leckere Tomatensauce, der Schinken und natürlich der Käse trugen einen nicht zu unerheblich zum Gesamtergebnis bei. Ein zugegebenermaßen einfaches aber dennoch sehr leckeres Rezept – ich war mit dem Ergebnis auf jeden Fall sehr zufrieden.

    17 - Sucuk bacon pizza - Side view / Sucuk-Schinken-Pizza - Seitenansicht

    Guten Appetit

    3 thoughts on “Sucuk-Schinken-Pizza – das Kurzrezept

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *