Buttermilch-Knoblauch-Hähnchenschenkel mit Pilzgemüse & Kartoffelwürfeln – das Rezept

Die selbstgemachte Pizza vom Freitag hat leider nicht lange überlebt, daher musste ich mich noch einmal an den Herd stellen um über das Wochenende zu kommen. Und eine Wahl fiel dabei auf ein Rezept für Hähnchenschenkel in Buttermilch-Knoblauch-Marinade. Doch was sollte ich dazu servieren? Da ich noch Kartoffeln vorrätig hatte, entschied ich mich dazu, daraus ein paar Kartoffelwürfel zu machen und diese in meiner Heißluftfritteuse zu frittieren. Außerdem hatte ich noch Pilze im Kühlschrank, die mir ebenfalls gut dazu zu passen schienen.

Was benötigen wir also für 3 Portionen?

  • 6 Hähnchenunterschenkel
  • Für die Marinade
    • 300ml Buttermilch
    • 4-5 Knoblauchzehen
    • 2 Esslöffel gehackte Petersilie
    • Salz & Pfeffer zum würzen
  • Für die Kartoffelwürfel
    • 400g festkochende Kartoffeln
    • 2 Esslöffel Olivenöl
    • 1 Teelöffel Paprika
    • Salz & Pfeffer nach belieben
  • Für das Pilzgemüse
    • 150g Champignons
    • 2 Esslöffel Butter
    • Salz, Pfeffer & Rosmarin zum würzen
  • Die Hähnchenschenkel sollten über Nacht, besser noch 24 Stunden marinieren, damit sie richtig zart werden. Daher legen wir sie bereits am Vortag in einen verschließbaren Beutel (Ziplock),
    01 - Hähnchenkeulen in Beutel legen / Put chicken drumsticks in ziplock bag

    pressen die 4-5 Knoblauchzehen hinzu,
    02 - Knoblauch dazu pressen / Add squeezed garlic

    gießen die Buttermilch in den Beutel,
    03 - Buttermilch dazu gießen / Add buttermilk

    würzen alles großzügig mit Salz & Pfeffer (ca. je 1/2 Teelöffel),
    04 - Mit Salz & Pfeffer würzen / Taste with salt & pepper

    geben die gehackte Petersilie hinzu (ich griff dieses mal zu TK-Petersilie),
    05 - Petersilie einstreuen / Add parsley

    verschließen dann den Beutel, wobei wir so viel Luft wie möglich heraus drücken
    06 - Beutel verschließen / Close ziplock bag

    und vermischen dann alle Komponenten gründlich miteinander, indem wir den Beutelinhalt etwas durchkneten.
    07 - Marinade & Hähnchen gründliche vermischen / Mix chicken drumsticks & marinade

    Den Beutel legen wir anschließend in den Kühlschrank, wo wir alles über Nacht oder besser noch 24 Stunden lang durchziehen lassen.

    Während der Ofen am nächsten Tag auf 200 Grad vorheizt, schälen wir die Kartoffeln,
    08 - Kartoffen schälen / Peel potatoes

    schneiden sie in kleine Würfel, wobei wir die gewürfelten Stücke am besten gleich in eine Schüssel geben,
    09 - Kartoffeln würfeln / Dice potatoes

    addieren dann die beiden Esslöffel Olivenöl,
    10 - Olivenöl zu Kartoffeln geben / Add olive oil to diced potatoes

    Salz und Pfeffer
    11 - Mit Salz & Pfeffer würzen / Season with salt & pepper

    sowie einen gestrichenen Teelöffel Paprikapulver hinzu
    12 - Paprikapulver einstreuen / Add paprika

    und vermischen alles gründlich miteinander, so dass alle Würfel mit Öl und Gewürzen bedeckt sind. Die Schüssel stellen wir dann erst mal bei Seite.
    13 - Gründlich vermischen / Mix well

    Dann nehmen wir die Hähnchenschenkel aus der Marinade, legen sie in eine Auflaufform,
    14 - Hähnchenschenkel in Auflaufform legen / Put chicken drumsticks in casserole

    übergießen sie mit der Marinade aus dem Beutel
    15 - Hähnchenschenkel mit Marinade übergießen / Pour marinade on top of chicken drumsticks

    und schieben sie dann auf der mittleren Schiene für 35-40 Minuten in den Ofen.
    16 - Im Ofen backen / Bake in oven

    Nachdem wir dann unsere Champignons geputzt und geviertelt haben
    17 - Champignions vierteln / Quarter mushrooms

    schieben wir die gewürzten und eingeölten Kartoffelwürfel in die Heißluftfritteuse
    18 - Kartoffelwürfel in Air Fryer schieben / Put potato dices in Air Fryer

    und frittieren sie für erst einmal 10 Minuten bei 200 Grad.
    19 - Bei 200 Grad frittieren / Deep-fry at 200 degrees

    Wenig später zerlassen wir etwas Butter in einer kleinen Pfanne
    20 - Butter in Pfanne schmelzen / Melt butter in pan

    und dünsten darin unsere geviertelten Pilze an, wobei wir sie mit etwas Salz, Pfeffer und einer Prise Rosmarin würzen.
    21 - Pilze andünsten & würzen / Braise & season mushrooms

    Sind die ersten zehn Minuten um, nehmen wir die Kartoffelwürfel kurz aus der Fritteuse, schütteln sie gründlich durch, wobei wir einige Würfel evtl. mit dem Kochlöffel vom Boden lösen müssen und schieben sie für weitere 8-10 Minuten bei 200 Grad zurück in die Fritteuse.
    22 - Kartoffelwürfel durchschütteln / Churn potato dices

    Die fertig frittierten Kartoffelwürfel geben wir dann zurück in die zwischenzeitlich gereinigte Schüssel, schmecken sie ggf. noch einmal mit Salz und Pfeffer ab und stellen sie warm.
    23 - Kartoffelwürfel abschmecken / Taste diced potatoes

    Anschließend können wir dann auch die Auflaufform mit den Hähnchenschenkeln aus dem Ofen nehmen
    24 - Hähnchenschenkel - fertig gebacken / Chicken drumsticks - Finished baking

    und das Gericht unmittelbar servieren und genießen. Dabei können wir die leicht einreduzierte Marinade als Sauce verwenden.
    25 - Buttermilk garlic chicken with mushrooms & potato dices - Serviert / Buttermilch-Knoblauch-Hähnchen mit Pilzgemüse & Kartoffelwürfeln - Serviert

    Die Hähnchenschenkel mit ihrem kräftigen, aber nicht dominanten Knoblaucharoma waren dank der langen Marinierzeit wunderbar zart geworden und ließen sich nicht nur sehr leicht vom Knochen lösen, sondern zerfielen beim Verzehr auch regelrecht auf der Zunge. Dazu passten als Sättigungsbeilage sehr gut die knusprig frittierten, leicht pikant gewürzten Kartoffelwürfel. Und auch das samtweich gedünstete Pilzgemüse harmonierte wunderbar sowohl mit den Hähnchenschenkeln als auch den Kartoffeln. Kein besonders kompliziertes Rezept, aber es zeigte sich mal wieder, dass an eben auch mit einfachen Mitteln sehr leckere und durchaus anspruchsvoll aussehende Gerichte zaubern kann. 😉

    26 - Buttermilk garlic chicken with mushrooms & potato dices - Side view / Buttermilch-Knoblauch-Hähnchen mit Pilzgemüse & Kartoffelwürfeln - Seitenansicht

    Guten Appetit

    3 thoughts on “Buttermilch-Knoblauch-Hähnchenschenkel mit Pilzgemüse & Kartoffelwürfeln – das Rezept

    1. Wenn etwas mit Buttermilch und Knoblauch mariniert wird, kann es nur gut werden. Naja, und frittierte Kartoffeln, gut gewürzt, was gibt es besseres? Da kann eine Pilzpfanne das Glück nur vollenden … Sieht wirklich sehr lecker aus.

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *