Schweinebraten & Leberkäse [16.06.2020]

Den Rest des Putengyros hatte ich mir gestern während ich in Homeoffice arbeitete in einem Pita-Brot mit Krautsalat und Tzatziki serviert, aber das war es nicht wert hier präsentiert zu werden. Heute war ich dann wieder im Büro und hätte rein theoretisch in die Kantine gehen können, doch leider hatte ich vergessen mich gestern dort anzumelden, was wegen Corona ja notwendig ist, und heute war es dazu zu spät. Wie ich las muss man sich bereits in der Vorwoche bis spätestens Donnerstag 14:30 Uhr für die Folgewoche anmelden, damit die Einkäufe entsprechend getätigt werden können. Also wird es diese Woche gar nichts mit Kantine, was schade ist, da es am heutigen Dienstag Cheeseburger miit Pommes, morgen mein geliebtes Lahmacun gibt. Und nächste Woche steht leider nichts wirklich interessantes auf der Speisekarte. Vielleicht übernächste Woche also. Daher holte ich mir mit einem Kollegen, der ebenfalls keine Anmeldung hatte mal wieder was beim Bäcker. Da ich großen Hunger hatte, entschied ich mich dieses Mal für die altbewährte Kombination aus Schweinebraten und Leberkäse auf Brötchen.

Pork roast & meatloaf / Schweinebraten & Leberkäse

Und dieses Mal meinte es die Thekenkraft offensichtlich besonders gut mit mir, denn die Fleischmenge vor allem beim Leberkäse war wirklich riesig. Auf der einen Seite war die Scheibe fast zwei Finger dick und verjüngte sich zur anderen Seite nur gering. Allerdings fand ich das Fleisch etwas zu salzig, also keinesfalls gut für den Blutdruck. Der Schweinebraten erwies sich wiederum als angenehm saftig, aber auch sehr fettig. Die Schwartenseite war dabei sehr knusprig gebraten und erforderte gute Zähne, war aber letztlich verzehrbar. Und natürlich durfte auch der übliche Knorpel nicht fehlen. Aber zwischen knusprig frischen Brötchenhälften und dabei beide lauwarm serviert erwies sich diese Fleisch-Flut doch als überaus lecker und vor allem sättigend. War insgesamt schon fast etwas zu viel, aber als guter Esser habe ich es natürlich geschafft. 😉

3 thoughts on “Schweinebraten & Leberkäse [16.06.2020]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *