Butterbretzel & Salami-Pizzafladen [25.06.2020]

Auch heute führte uns der Weg mittags wieder in die Bäckerei am nahen Rewe-Markt. Auf Schweinebraten hatte ich keine Lust und auch nach Leberkäse stand mir nicht der Appetit. Leider scheint es aktuell keine Schinken-Pizzafladen mehr zu geben, es gab aber die Varianten mir Salami und Vegetarisch mit Pilzen, Tomaten und Salat. Da ich nun mal Fleischliebhaber bin, wählte ich die Version mit Salami und ergänzte das Ganze mit einer Butterbretzel.

Butter pretzel & Salami pizza slice / Butterbretzel & Salami-Pizzafladen

Da die Pizzafladen warm waren, verzehrte ich sie als erstes. Ganz so scharf wie gestern erschienen sie mir aber nicht, obwohl sich auch dieses Mal wieder zahlreiche Stücke Peperoncini mit dem Salamischeiben und der Mozzarella zwischen den beiden knusprigen Fladenbrot-Stücken befanden. Hinzu kam, dass die Schale viele dieser Pepperoni-Stücke bei dieser Version fast plastikartig war, was den Genuss etwas minderte, da man sie aussortiere musste.

Pepperoncini-Schalen

Alles in allem aber trotzdem lecker, ich war zumindest zufrieden. Und wie üblich gab es auch an der mit Butter bestrichenen Bretzel nichts auszusetzen, denn sie war knusprig-frisch und auch über die Menge an Butter konnte man sich nicht beschweren. Hatte schon schlechtere Butterbretzeln gehabt. 😉

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , ,

One Response to “Butterbretzel & Salami-Pizzafladen [25.06.2020]”

  1. […] zwei Stücke Pizzafladen mit scharfer Salami, Käse und Peperoncino ergattern, die ich ja hier und hier schon erfolgreich getestet hatte. Irgendwie waren sie heute nicht ganz so pikant wie ich […]

Leave a Reply