Überbackene Maultaschen in würziger Tomatensauce – das Rezept

Heute vormittag habe ich mal meinen Kühlschrank durchgesehen und dabei noch Maultaschen mit Spinat-Ricotta-Füllung entdeckt, die in ein paar Tagen ihr MHD erreichen würden. Gekauft hatte ich sie mir ursprünglich, um sie ähnlich wie die Knusprigen Ravioli von vor ein paar Tagen zu panieren und im Air Fryer zu zu frittieren. Doch da ich das ja nun gerade erst gemacht habe, suchte ich mir eine andere Verwendungsmöglichkeit und entschloss mich schließlich dazu, sie mit etwas Tomatensauce und Käse im Ofen zu überbacken. Ein zugegebenermaßen einfaches Rezept, aber dennoch eine leckere Art schwäbische Maultaschen zu genießen. Und dabei auch noch vollkommen vegetarisch. 😉

Was benötigen wir also für 2 Portionen?

  • 1 Päckchen Maultaschen (6 Stück) aus dem Kühlregal
  • 1 mittlere Zwiebel
  • 1-2 Zehen Knoblauch
  • 750-800ml Gemüsebrühe
  • 1 Dose stückige Tomaten
  • 1 Esslöffel Tomatenmark
  • 1 Teelöffel Oregano
  • 120g geriebenen Käse
  • 1 – 15 Esslöffel Olivenöl
  • Salz Pfeffer, Chiliflocken, Liebstöckel & Zucker zum würzen
  • Beginnen wir also damit, die Zwiebel zu schälen und zu würfeln.
    01 - Dice onion / Zwiebel würfeln

    Parallel dazu setzen wir eine Topf mit 750-800ml Gemüsebrühe auf und bringen diese leicht zum kochen
    02 - Heat up vegetable broth / Gemüsebrühe erhitzen

    und würzen sie dabei noch mit einer kräftigen zusätzlichen Prise Liebstöckel.
    03 - Season vegetable broth with love parsley / Gemüsebrühe mit Liebstöckel würzen

    Sobald die Brühe heiß ist, schalten wir die Hitzezufuhr auf eine geringere Stufe zurück und garen in ihr unsere Maultaschen für ca. 10-12 Minuten.
    04 - Simmer pasta squares / Maultaschen köcheln lassen

    In der Zwischenzeit erhitzen wir ein bis eineinhalb Esslöffel Olivenöl in einem weiteren Topf, geben unsere gewürfelte Zwiebeln hinein
    05 - Add onion to pot with oil / Zwiebel in Topf mit Öl geben

    und dünsten sie an bis sie leicht glasig werden.
    06 - Braise onion / Zwiebel andünsten

    Sobald die Maultaschen dann gar sind, entnehmen wir sie mit einem Schaumlöffel, legen sie bei Seite
    07 - Take pasta squares from broth / Maultaschen aus Brühe nehmen

    und messen 175ml der Gemüsebrühe ab.
    08 - Measure some vegetable broth / Etwas Gemüsebrühe abmessen

    Dann pressen wir noch die Knoblauchzehen zu den Zwiebeln in den Topf, dünsten sie ebenfalls kurz mit an,
    09 - Squeeze garlic / Knoblauch dazu pressen

    löschen dann alles mit der abgemessenen Gemüsebrühe ab,
    10 - Deglaze with measured vegetable broth / Mit abgemessener Gemüsebrühe ablöschen

    geben die stückigen Tomaten dazu,
    11 - Add tomatoes / Tomaten dazu geben

    addieren den Esslöffel Tomatenmark,
    12 - Add tomato puree / Tomatenmark addieren

    schmecken alles mit Oregano, Salz, Pfeffer, Chiliflocken, Liebstöckel und evtl. etwas Zucker ab,
    13 - Taste with seasonings / Mit Gewürzen abschmecken

    und lassen es schließlich für mindestens 10 auf niedriger Stufe und bei gelegentlichem rühren vor sich hin köcheln.
    14 - Stir & let simmer / Verrühren & köcheln lassen

    Zum Schluss probieren wir die Sauce, die schön würzig sein sollte, und schmecken sie bei Bedarf noch einmal unseren Gewürzen ab.
    15 - Taste sauce / Sauce probieren

    Während der Ofen auf 220 Grad vorheizt, fetten wir eine kleine Auflaufform mit etwas Butter aus,
    16 - Frease casserole / Auflaufform ausfetten

    bedecken den Boden großzügig mit etwas von unserer Tomatensauce,
    17 - Cover floor with sauce / Boden mit Sauce bedecken

    legen unsere zuvor blanchierten Maultaschen darauf,
    18 - Add pasta squares / Maultaschen einlegen

    übergießen diese mit einer zusätzlichen Portion Tomatensauce,
    19 - Cover with more sauce / Mit mehr Sauce bedecken

    bestreuen alles großzügig mit dem geriebenen Käse
    20 - Dredge with cheese / Mit Käse bestreuen

    und backen dann alles im vorgeheizten Ofen bei 220 Grad für ca. 20 Minuten.
    21 - Bake in oven / Im Ofen backen

    Schließlich entnehmen wir die Auflaufform wieder, lassen sie kurz ruhen
    22 - Gratinated german pasta squares in tomato sauce - Finished baking / Überbackene Maultaschen in Tomatensauce - Fertig überbacken

    und können unser Gericht dann, vielleicht garniert mit etwas Petersilie, auch schon servieren und genießen.
    23 - Gratinated german pasta squares in tomato sauce - Served / Überbackene Maultaschen in Tomatensauce  - Serviert

    Ich fand dies war erwies sich als eine sehr leckere Art, fertige Maultaschen aus dem Kühlregal zu genießen. 😊 Die Maultaschen mit ihrer Spinat-Ricotta-Füllung alleine waren – obwohl ein Industrieprodukt – schon mal ganz gut, aber erst die Kombination mit der fruchtig-würzigen, leicht pikanten Tomatensauce und dem Käse machten sie zu einem vollwertigen und überaus schmackhaften Hauptgericht. Und dabei ist die Zubereitung nicht sonderlich aufwendig wie man gesehen hat. Ein ideales Rezept für ein schnelles Mittag- oder Abendessen. Ich hatte dabei nicht die ganze Sauce in der Auflaufform verbraucht, sondern einen Teil warm gestellt und als Grundlage für das servieren verwendet. Die gesamte Saucenmenge reichte aber letztlich aus, um sechs Maultaschen mit mehr als ausreichend Tomatensauce zu genießen. Mir hat es auf jeden Fall geschmeckt und ich kann das Rezept vorbehaltlos weiter empfehlen. 😋

    24 - Gratinated german pasta squares in tomato sauce - Side view / Überbackene Maultaschen in Tomatensauce  - Seitenansicht

    Guten Appetit

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *