Paprika-Sahne-Hähnchen mit Gnocchi – Resteverbrauch [28.07.2020]

Bell pepper cream chicken with gnocchi - Leftovers / Paprika-Sahne-Hähnchen mit Gnocchi - Resteverbrauch

Heute können wir es kurz machen: Ich verbrauchte die Reste meines Paprika-Sahne-Hähnchens das ich mir am Sonntag selbst gekocht hatte. Gestern hatte ich zwar auch davon gegessen, aber das war höchstens noch eine halbe Portion gewesen. Dazu gab es später noch ein belegtes Brot. Denn ich wollte heute unbedingt noch eine volle Portion mit ins Büro nehmen und hatte mir deswegen vorher genügend davon in mein mikrowellenfähiges verschließbares Behältnis abgemessen und kühl gestellt. Und diese Portion machte ich mir heute in der firmeneigenen Mikrowelle heiß. Ich hatte nur vergessen wie mächtig das Gericht dank der verwendeten und eingekochten Sahne ist, es war fast schon zu viel und ich musste gegen Ende ein wenig kämpfen alles zu schaffe. 😉 Geschmacklich gab es aber nichts auszusetzen, die leckere Kombination aus Fruchtigkeit und Schärfe wie ich sie schon beim frisch zubereiteten Gericht gelobt hatte, hatte nichts an ihrem Aroma verloren. Es war aber auch nicht merklich besser geworden, wie ich es bei einigen Eintöpfen oder Nudelaufläufen festgestellt hatte. Einfach nur ein weiterhin leckeres Gericht aus Hähnchengeschnetzelten und Paprika in Sahnesauce mit Gnocchi. 😋

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *