Asiatischer Bratreis mit Huhn & Gemüse – Restevebrauch [04.-06.10.2020]

Ganz wie erwartet reichte der am Tag der Deutschen Einheit zubereitete Asiatische Bratreis mit mariniertem Huhn & Gemüse noch drei weitere Tage.
So konnte ich am Sonntag,
Asian fried rice with marinated chicken - Leftovers I / Asiatischer Bratreis mit mariniertem Huhn - Resteverbrauch I
am Montag (in Homeoffice)
Asian fried rice with marinated chicken - Leftovers II / Asiatischer Bratreis mit mariniertem Huhn - Resteverbrauch II
und am Dienstag im Büro noch problemlos davon zehren und meinen mittäglichen Hunger stillen.
Asian fried rice with marinated chicken - Leftovers III / Asiatischer Bratreis mit mariniertem Huhn - Resteverbrauch III
Ich hatte etwas Bedenken wegen des Rühreis als Zutat, aber hier gab es keinerlei Einbußen. Allerdings erschien das Gericht spätestens am dritten Tag etwas trockener als frisch zubereitet, das lag aber wohl auch daran dass ich keine Sriracha-Sauce zum zusätzlichen garnieren mitgenommen hatte. In der Summe kann ich das Rezept aber mal wieder vorbehaltlos auch zum aufwärmen in der Mikrowelle empfehlen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *