Cremige Schinken-Speck-Nudeln – das One-Pot-Rezept

Am heutigen Samstag wollte ich hatte ich keine Lust auf umfangreiche Kochaktionen und entschied mich kurzfristig für ein One-Pot-Rezept, das ich schon länger mal ausprobieren wollte: Schinkennudeln in cremiger Frischkäse-Parmesan-Sauce. Dazu noch etwas Gemüse in Form von frischen Möhren und TK-Erbsen und fertig war ein einfaches, aber durchaus leckeres Gericht, das ich nun mit diesem Beitrag einmal kurz in gewohnter Form vorstellen möchte.

Was benötigen wir also für 3-4 Portionen?

  • 90g Kochschinken
  • 90g gewürfelter Speck
  • 250g lange Nudeln nach Wahl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Esslöffel Butter
  • 1-2 Teelöffel gerebelte Petersilie
  • 2 Esslöffel Mehl
  • 100g Frischkäse
  • 50g geriebener Parmesan
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • Beginnen wir also damit die Möhre zu schälen und zu würfeln,

    01 - Peel carrot / Möhre schälen 02 - Dice carrot / Möhre würfeln

    den Schinken zu würfeln (ich hatte dieses Mal leider nur geschnittene Ware bekommen, am Stück wäre es mit lieber gewesen)

    03 - Dice ham / Schinken würfeln

    und die Knoblauchzehen zu schälen, um sie anschließend zu zerkleinern.

    04 - Mine garlic / Knoblauch zerkleinern

    Anschließend zerlassen wir die Butter in einer Pfanne mit hohem Rand

    05 - Melt butter / Butter zerlassen

    und geben zuerst den gewürfelten Speck hinein, um ihn kurz anzudünsten.

    06 - Add diced bacon / Schinkenwürfel in Pfanne geben 07 - Fry diced bacon / Schinkenwürfel anbraten

    Es folgt der gekochte Schinken,

    08 - Add diced ham / Gewürfelten Schinken addieren 09 - Braise ham / Schinken andünsten

    bevor wir auch die gewürfelte Möhre addieren

    10 - Add diced carrot / Möhrenwürfel dazu geben 11 - Braise diced carrot / Möhrenwürfel andünsten

    und schließlich noch die zerkleinerten Knoblauchzehen dazu geben, um alles ebenfalls anzudünsten.

    12 - Add garlic / Knoblauch dazu geben 13 - Braise garlic / Knoblauch andünsten

    Schließlich streuen wir die getrocknete Petersilie ein,

    14 - Intersperse parsley / Petersilie einstreuen

    bestäuben alles mit den beiden Esslöffeln Weizenmehl

    15 - Dredge with flour / Mit Mehl bestäuben

    und bräunen das Mehl ein wenig in der geschmolzenen Butter

    16 - Brown flour / Mehl bräunen

    bevor wir alles schließlich mit der Gemüsebrühe ablöschen.

    17 - Deglaze with vegetable broth / Mit Gemüsebrühe ablöschen

    Diese verrühren wir gründlich, lassen sie kurz aufkochen

    18 - Stir & bring to a boil / Verrühren & aufkochen lasse

    und geben die Nudeln hinein

    19 - Add uncooked noodles / Ungekochte Nudeln hinzufügen

    um sie auf leicht reduzierter Stufe bei gelegentlichem rühren gemäß Packungsbeschreibung kochen zu lassen. Bei mir sollte dies 5-6 Minuten dauern.

    20 - Cook noodles / Nudeln gar kochen

    Kurz bevor die Nudeln gar sind, geben wir dann auch die TK-Erbsen hinzu und lassen sie über einige Minuten mit garen.

    21 - Add peas / Erbsen addieren 22 - Stir peas & let simmer / Erbsen verrühren & köcheln lassen

    Schließlich addieren wir auch den Frischkäse sowie den geriebenen Parmesan,

    23 - Add cream cheese / Frischkäse dazu geben 24 - Add parmesan / Parmesan einstreuen

    verrühren beides gründlich mit dem restlichen Pfanneninhalt

    25 - Stir well / Gründlich verrühren

    und schmecken alles noch einmal final mit etwas Salz und Pfeffer ab.

    26 - Taste with salt & pepper / Mit Salz & Pfeffer abschmecken

    Dann können wir das fertige Gericht – vielleicht mit etwas zusätzlichem Parmesan garniert – auch schon servieren und genießen.

    27 - Creamy ham bacon pasta - Served / Cremige Schinken-Speck-Nudeln - Serviert

    Die tatsächlich sehr cremige Sauce kombinierte ihr Frischkäsearoma wunderbar mit dem kräftigen Geschmack des Parmesans und einer leichten Knoblauchnote. Dazu passte auch sehr gut die Gemüseauswahl aus Erbsen und Möhren sowie die angenehm reichhaltige Fleischeinlage aus mageren Kochschinken und leicht knusprig angebratenen Speckwürfeln. Einfach und lecker, so mag ich das. Und dieses Mal wird die Menge definitiv nicht wieder die ganze nächste Woche reichen, ich vermute mal noch 2-3 Portionen, dann kann ich mich wieder an ein neues Rezept wagen. 😉

    28 - Creamy ham bacon pasta - Side view / Cremige Schinken-Speck-Nudeln - Seitenansicht

    Guten Appetit

    Cremige Schinken-Speck-Nudeln

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *