Nudelauflauf mit Lauch & Speck – Resteverbrauch [02.-04.02.2021]

Ganz wie erwartet reichte mein Nudelauflauf noch drei weitere Tage, wobei ich am letzten Tag die Portion sogar wirklich groß gestaltete, ansonsten hätte ich wohl sogar noch einen Tag länger davon zehren können. So erhitzte ich die Reste am 02. Februar,
Pasta bake with bacon & vegetables - Leftovers I / Nudelauflauf mit Speck & Gemüse - Resteverbrauch I
am 03. Februar
Pasta bake with bacon & vegetables - Leftovers II / Nudelauflauf mit Speck & Gemüse - Resteverbrauch II
und am 04. Februar in etwas vergrößerter Portionsstärke in meiner Mikrowelle.
Pasta bake with bacon & vegetables - Leftovers III / Nudelauflauf mit Speck & Gemüse - Resteverbrauch III
Frisch war es natürlich am besten, aber auch aufgewärmt ließ der Auflauf – zumindest meiner Meinung nach- nichts zu wünschen übrig. War weiterhin überaus lecker und sättigend. Nur die Knusprigkeit des Käses liess letztlich etwas zu wünschen übrig, aber das lässt sich bei aufgewärmten Gerichten wahrscheinlich nicht wirklich verhindern. Mit hat es auf jeden Fall geschmeckt – und in Zeiten des aktuellen Corona-Lockdowns kann ich auch kaum mehr erwarten. Gut, ich könnte täglich Pizza oder andere Gerichte bestellen, aber da – das geben ich gerne zu – koche ich doch lieber selbst.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *