Cremige Spinat-Parmesan-Orzo mit Hähnchen – das Rezept

Nachdem ich mich die letzten Tage mit den Resten meiner Pizza und des Chili con Carne mit Süßkartoffeln im Reisring ernährt hatte, entscheid ich mich heute dazu mal wieder etwas frisches zu kochen. Dabei fiel die Wahl auf ein mir lecker erscheinendes One-Pot-Rezept aus Orzo oder Kritharaki (Nudeln aus Weizengrieß in Reisform) mit Blattspinat und Parmesan, die ich noch mit etwas Hähnchen und ein wenig Speck ergänzte, denn Fleisch gehört bei mir nun mal zu einem guten Essen dazu. 😉 Außerdem gab ich noch ein paar getrocknete Tomaten in Öl für eine zusätzliche fruchtige Note hinzu. Um das ganze besonders cremig zu machen, kochte ich die Nudeln dabei in einer Mischung aus Sahne und Brühe. Schnell zubereitet und sehr lecker muss ich sagen. Daher möchte ich es nicht versäumen das verwendete Rezept hier einmal in gewohnter Form vorzustellen.

Was brauchen wir also für 4 Portionen?

  • 400g Orzo
  • 30g getrocknete Tomaten in Öl
  • 300g Hähnchenbrustfilet
  • 250g Blattspinat (TK)
  • 1 größere Zwiebel
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • 120ml trockener Weißwein
  • 100g Speckwürfel
  • 250ml Sahne
  • 500ml Brühe (Gemüse-/Hühnerbrühe)
  • 60g frisch geriebener Parmesan
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • Salz & Pfeffer zum würzen
  • Beginnen wir wir üblich mit der Vorbereitung der einzelnen Zutaten. Während also die Tomaten in Öl in einem Sieb etwas abtropfen, schälen wir die Zwiebel und würfeln sie.
    03 - Drain tomatoes / Tomaten abtropfen lassen 01 - Dice onion / Zwiebel würfeln

    Anschließend reiben wir den Parmesan, zerkleinern wir die abgetropften Tomaten
    02 - Grate parmesan / Parmesan reiben 03 - Hackle dries tomatoes / Getrocknete Tomaten zerkleinern

    und schneiden die Hähnchenbrust in mundgerechte Würfel. Außerdem schälen wir die Knoblauchzehen und zerkleinern sie grob.
    04 - Dice chicken breast / Hähnchenbrust würfeln

    Des weiteren können wir den TK-Blattspinat in der Mikrowelle auf Auftaustufe etwas auftauen.
    06 - Spinat auftauen / Defrost spinach

    Nun erhitzen wir etwas Öl in einer Pfanne, geben die gewürfelte Hähnchbrust hinein, würzen sie mit etwas Salz sowie Pfeffer
    05 - Put chicken breast in pan / Hähnchenbrust in Pfanne geben 06 - Fry chicken and season with salt & pepper / Hähnchen anbraten und mit Salz & Pfeffer würzen

    und braten sie goldbraun an, so dass ein paar Röstaromen entstehen können. Dabei sollte wir dem Fleisch etwas Zeit geben und es nicht zu häufig wenden. Die fertigen Hähnchenwürfel entnehmen wir und stellen sie bei Seite.
    07 - Brown chicken / Hähnchen bräunen

    In die nun wieder leere Pfanne geben wir jetzt die gewürfelte Zwiebel und dünsten sie, unter eventueller Zugabe von etwas mehr Öl, glasig an. Dabei sollten wir versuchen die Röstrückstände mit dem Kochlöffel vom Boden zu lösen.
    08 - Put onion in pan / Zwiebel in Pfanne gaben 09 - Steam onion / Zwiebel andünsten

    Dann pressen wir die Knoblauchzehen hinzu und dünsten sie ebenfalls kurz mit an
    10 - Squeeze garlic in pan / Knoblauch in Pfanne pressen 11 - Steam garlic / Knoblauch andünsten

    bevor wir auch die Speckwürfel sowie die zerkleinerten getrockneten Tomaten addieren
    12 - Add diced bacon / Speckwürfel addieren 13 - Add dries tomatoes / Getrocknete Tomaten dazu geben

    um sie ebenfalls für einige Minuten mit anzudünsten.
    14 - Braise bacon & tomatoes / Speck & Tomaten andünsten

    Anschließend geben wir die ungekochten Orzo in die Pfanne, dünsten sie wiederum kurz mit an bis sie beginnen leicht glasig zu werden
    15 - Put orzo in pan / Orzo in Pfanne geben 16 - Steam orzo until glassy / Orzo glasig andünsten

    und löschen dann alles mit dem trocknen Weißwein ab, den wir fast komplett einkochen lassen.
    17 - Deglaze with white wine / Mit Weißwein ablöschen 18 - Let white wine reduce / Weißwein einkochen lassen

    Als nächstes geben wir auch die Sahne hinzu, gießen alles mit der Brühe auf,
    19 - Add cream / Sahne dazu geben 20 - Add broth / Mit Brühe aufgießen

    verrühren alles, lassen es kurz aufkochen und danach auf reduzierter Stufe vor sich hin köcheln, wobei wir es schon einmal mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken können.
    21 - Scramble & bring to a boil / Verrühren & aufkochen lassen 22 - Simmer & taste with salt + pepper / Köcheln lassen & mit Salz + Pfeffer abschmecken

    Unter gelegentlichem rühren lassen wir die Nudeln garen, was 8-10 Minuten dauern sollte. Wird es etwas zu dickflüssig, sollten wir dabei nicht zögern einfach etwas mehr Flüssigkeit, z.B. Wasser, hinzuzugeben.
    23 - Add more liquid if necessary / Bei Bedarf mehr Flüssigkeit dazu geben

    Sind die Reisnudeln so gut wie gar gekocht, geben wir auch die zuvor angebratenen Hähnchenwürfel sowie den abgetropften und ausgedrückten Blattspinat hinzu,
    24 - Put chicken back in pan / Hähnchenwürfel wieder in Pfanne geben 25 - Add leaf spinach / Blattspinat hinzufügen

    geben alles gründlich unter, lassen beide Zutaten heiß werden
    26 - Stir in spinach / Spinat verrühren

    und streuen dann den Parmesan ein, den wir unter rühren schmelzen lassen.
    27 - Add parmesan / Parmesan addieren 28 - Let parmesan melt / Parmesan schmelzen lassen

    Danach brauchen wir alles nur noch einmal final mit den Gewürzen abzuschmecken
    29 - Taste with seasonings / Mit Gewürzen abschmecken

    und können das Gericht auch schon unmittelbar – vielleicht mit etwas zusätzlichem Parmesan garniert – servieren und genießen.
    30 - Creamy spinach parmesan orzo with chicken - Served / Cremige Spinat-Parmesan-Orzo mit Hähnchen - Serviert

    Durch die Verwendung von Sahne beim garen der Reisnudeln (Orzo) waren diese ganz wie erwartet wunderbar cremig geworden und harmonierten geschmacklich wunderbar mit dem kräftigen Aroma des Parmesan, der fruchtigen Note von den getrockneten Tomaten und dem Blattspinat. Vor allem Spinat und Parmesan sind dabei ein Paarung, die eigentlich immer gut zusammenpasst. Und im Gegensatz zu frischen Tomaten geben die getrockneten Tomaten ihren Geschmack eher unterschwellig ab, was das Geschmackserlebnis etwas anders aber nicht unbedingt schlechter macht. Gefiel mir sehr gut. Dazu noch die Fleischeinlage aus angebräunten Hähnchenbrustwürfeln und etwas Speck sowie der Hauch des Weißwein rundeten das Gericht meiner Meinung nach sehr gelungen ab. Mal wieder ein sehr leckeres Rezept, dass sich wunderbar schnell in einer einzigen Pfanne oder einem Topf zubereiten lässt. Kann ich wirklich vorbehaltlos weiter empfehlen.

    31 - Creamy spinach parmesan orzo with chicken - Side view / Cremige Spinat-Parmesan-Orzo mit Hähnchen - Seitenansicht

    Guten Appetit

    Cremige Spinat-Parmesan-Orzo mit Hähnchen

    Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

    2 Responses to “Cremige Spinat-Parmesan-Orzo mit Hähnchen – das Rezept”

    1. DirkNB sagt:

      Sieht sehr schön schlotzig und lecker aus … ***

    Leave a Reply