Pizza-Donut Salami – ein Kurztest

Heute besorgte ich mir ein paar neue Vorräte fürs Wochenende und kaufte dabei mir auch gleich 2 Pizza-Donuts zum preis von 1,68 Euro pro Stück die mein heutiges Mittagessen bilden sollten. Die letzten Reste meines leckeren selbst gekochten Süßkartoffel-Bohnen-Eintopfs waren gestern verbraucht worden, daher brauchte ich etwas zur Überbrückung bis zum nächsten Kochen. ­čśë
Pizza-Donut Salami - Served / Serviert
Zugegebenermaßen haben sie in der Auslage etwas besser ausgesehen, die beiden Exemplare die man mir eingepackt hatte schienen ein wenig zu lang im Ofen gewesen gewesen zu sein, denn vor allem die kleinen Putensalami-Scheiben wiesen teilweise recht dunkle Stellen auf. Außerdem waren beim Transport auch einige der Salamischeiben vom Teigkörper heruntergefallen. Der hier gezeigte Donut ist die weniger „kahle“ Variante. ­čśë Aber bei runden Teigkringeln mit gewölbter Oberseite ist das wohl nicht ganz zu verhindern, auch wenn man alles auf geschmolzenen Käse platziert.
Pizza-Donut Salami - Side view / Seitenansicht
Geschmacklich waren beide aber in Ordnung. Zwar waren sie etwas teiglastig und der Belag hätte gerne etwas großzügiger sein können – Salami gab es zwar genug, aber die Paprikastücke musste man eher suchen – aber bei mehr Belag wäre auch mehr da gewesen was hätte runterfallen können. Da gibt es wahrscheinlich keine wirklich gute Lösung. Ein wenig Pizza-Feeling kam beim Verzehr aber dennoch auf. Wobei ich auch hier feststellte dass die Donuts eindeutig etwas zu lang gebacken schienen denn der Teig war im Biss außen ziemlich fest. Letztlich waren es auch keine Donuts sondern Bagels. Das hängt mit dem Herstellungsprozess zusammen, Donuts werden in heißem Öl frittiert während Bagels einfach im Ofen gebacken werden. Daher gilt, dass der Donut ist durch das ständige Wenden im Fett auf beiden Seiten gleich ist. Der Bagel hingegen flacht durch das Backen auf dem Blech an der Unterseite ab. Und diese Pizza-Teigkringel waren unten eindeutig flach. Aber das nur der Vollständigkeit halber. ­čśë
Pizza-Donut Salami - Lateral cut / Querschnitt
Abgesehen von der Tatsache dass beide Pizza-Teigkringel stellenweise ein klein wenig angekokelt erschienen waren sie aber geschmacklich ganz in Ordnung. Würde ich durchaus noch mal probieren, aber in der Hoffnung dass sie das nächste Mal etwas weniger dunkel geraten sind. Oder ich backe mir meine eigenen Pizza-Bagels mit selbst hergestellten Teig – dann könnte ich testen ob ich den Belag etwas reichhaltiger gestalten kann. Mal schauen, ich werde mir dieses Wochenende wohl mal ein paar Rezepte für Bagel anschauen und den Aufwand abschätzen. Obwohl die ideale Pizza wohl immer die flache Variante sein wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.