Author Archive

Stein, Schere, Papier

Friday, September 2nd, 2005

image
Stein, Schere, Papier als Webspiel – das ist genau das was noch gefehlt hatte

Subway-Test

Thursday, September 1st, 2005

Da heute niemand fürs Mittagessen gehen da war (Urlaub, Termine oder Ausgleich für Wochenenddienst), habe ich die Zeit mal genutzt und habe das image getestet.

Bestellt habe ich mir ein Meatball mit Käse und warmen Hackfleischbällchen.
image
Das Bild vom Flyer mit dem zerschmolzenen Käse ließ mich darauf schließen, daß es sich dabei um ein gebackenes Ding handelt, also es nach dem Bestücken noch mal in den Ofen kommt. Aber dem war nicht so.
Ich wählte zuerst die Brotsorte (Italian) in Größe footlong (also 30cm), die anschließend aufgeschnitten und aus einer Schale mit den dort warm gehaltenen Fleischbällchen (inkl. Soße) belegt wurde, dann gings am nächsten Mitarbeiter, welcher die Bällchen mit Käse und etwas Salat bestückte (Tomaten, Zwiebeln und Co. hätte ich auch noch nehmen können, wollte ich aber nicht). Schließlich wurde es einmal eingewickelt, nochmal in der Mitte durchgeschnitten und in eine alles umschließende Folie gepackt. Das Handling lief besser als es mit gestern berichtet wurde (Gruß an Lutz der sich gestern Nachmittag bereits für eine erste Begehung des Subway aufgeopfert hat). Die Leute dort wußten schon was sie taten. Und schmeckte letztendes nicht schlecht – für ein Mittagsmahl gerade genug
Gesamturteil: Kann man durchaus essen, aber man ist halt auf die Baguettes oder wahlweise Wraps beschränkt und hat keine richtigen Sandwiches wie man sie z.B. aus dem Pret-a-manger kennt. Die Auswahl ist aber durch die vielen Kombinationsmöglichkeiten doch ziemlich groß und es gibt für jeden Geschmack einen Belag (Ham, Thuna, Gemüse-Pattys, Turkey, Chicken …), verschiedene Gemüse (Zwiebel, Eisbergsalat, Tomazen, Gurken, Pepperoni Oliven …) und entsprechende Saucen (Honey Mustard, Sweet Onion, Mexican Southwest, BBQ, Mayonaise, Ketchup…), die man sich nach eigenen Geschmack zusammenstellen kann. Für ein Mittagessen bei mittelmäßigem Hunger reicht ein 30cm Baguette aus (oder zwei 15cm ) – bei mehr Hunger greife ich dann doch lieber aufs Cheers oder das “Lo Studente” (Pizzeria in der Johannisstraße mit günstigem Mittagstisch) zurück.

Bei einem Straßenfest…

Thursday, September 1st, 2005

… mit besoffenen Kopf auf einen Tisch steigen und unter lautem Rufen von “FÜR ALLAH” seinen Rucksack in die Menge schmeißen

finde ich wirklich eine geile Idee – aber leider fanden es die anderen wohl nicht so toll.
(siehe link unten)

(gefunden bei german-bash.org)

Neulich im Wald

Wednesday, August 31st, 2005

image

image

Endlich auch in Jena [flickr.com]

Tuesday, August 30th, 2005

Subway - Johannisstraße Jena

Subway - Johannisstraße Jena
Subway

Endlich gibt es sowas auch hier in der Innenstadt – werde ich damnächst gleich mal testen

B59 [flickr.com]

Tuesday, August 30th, 2005


B59

better known as “Empire-Späth-Building” nach Lothar Späth, dem CDU-Politiker und Vorstandsvorsitzenden von JenOptik (früher Carl-Zeiss-Jena).

Bin zurück

Monday, August 29th, 2005

War übers Wochenende mit meinem Clan auf einer LAN-Party gewesen, wo wir auch unser 5jähriges Bestehen gefeiert haben. Den Eintrag von Samstag hatte ich vorgearbeitet.
Die Location, ein Bungalowdorf mit Namen Feuerkuppe bei Straußberg nördlich von Erfurt war zwar ziemlich schwer zu erreichen gewesen, aber eine solche Party in einem Bungalowdorf zu machen war mal wirklich eine gute Idee. Zwischen den Bungalows waren Glasfaser-Gigabitstrippen gezogen worden, intern im Haus gabs 100MBit FastEthernet. Nur Strom war problematisch, aber bei uns flog die Sicherung nur ein mal während des ganzen Wochenendes raus. Wir hatten uns zwei Bungalows gemietet und neben dem Spielen wurde natürlich auch gegrillt und Alkohol getrunken. Alles im allen eine wirklich geile Party, auch wenn ich etwas wenig Schlaf (wie wohl alle) bekommen hatte. Aber dafür habe ich mich heute halt mal richtig ausgeschlafen, hatte ja noch Urlaub.
Wer Bilder sehen will, der wird hier fündig.

5 in a row

Saturday, August 27th, 2005

image

Blick von Jena-Nord Richtung Löbstedt / Closewitz