Aktuelle Artikel

OMG – Das arme Tier

image
Oh my god – das nenne ich grausam – ein russisches Experiment aus den 40ern in dem ein Hundekopf (ohne Körper) mit Hilfe von Gerätschaften am Leben erhalten wird und auf äußere Reize wie Licht, Geräusche oder Berührung reagiert – nichts für schwache Gemüter – aber durchaus sehenswert – evtl. ein Meilenstein auf dem Weg zur Organtransplantation.

Nicht hält ewig….

image
… und momentan gehen sie auch noch auf beiden Seiten, ist aber trotzdem ärgerlich. Zum Glück hatte ich mir vor einiger Zeit die iPod Kopfhörer mit Fernbedienung (wegen der Fernbedienung) geholt, daher habe ich für den Notfall also noch Ersatz. Gut, man könnte natürlich auch andere Kopfhörer dran anschließen – aber wer will das schon

Aussichtplattform geöffnet (@flickr.com)


Aussichtsplattform
Innerhalb des alten Gastanks befindet sich eine Kunstgallery – nette Idee

Sachen gibts… (@flickr.com)


Jaegermeister Fanshop
(gesehen im Centro Einkaufzentrum – Duisburg)

Landschaftspark Duisburg Nord

Bin gerade von einer 3-einhalb-tägigen Reise ins Ruhrgebiet zurückgekommen – Besuch eines alten Freundes den es dorthin verschlagen hat – und muß sagen daß (obwohl ich fast 1000km mit dem Wagen gefahren bin und das ziemlich geschlaucht hat) es dort wirklich viele sehenswerte Dinge und Orte gibt – über die ich hier in den nächsten Tage natürlich berichten werde.

Heute fangen wir mal mit dem Landschaftspark Duisburg Nord an – einer stillgelegten Industrie-Eisenschmelze die auf jeden Fall einen Besuch wert seien sollten. Neben dem eigentlichen Industriegelände gibt es dort ein Tauchbecken in einem alten Wassertank, Freikletteranlagen und einen Hochofen, die man besteigen kann. Aber was rede ich viel, am besten lassen immer noch Bilder für sich sprechen (Auszug aus dem Set bei flickr.com):