Schnitzel und Jagdwurst

Am heutigen Freitag hat sich unser in-house Frühstückmacher leider auch einen Brückentag genommen – das bedeutete für uns, dass wir uns alle selbst um das Frühstück kümmern mussten. Ich persönlich stoppte daher heute früh wieder an der auf dem Weg hierher liegenden Aral-Tankstelle und deckte mich dort mit Brötchen ein. Leider gab es keine Frikadellenbrötchen, daher wich ich auf das aus was da war und kaufte mir ein Schnitzel-Mehrkornbrötchen mit Salat und Gurke sowie ein kleines Brötchen mit Jagdwurst, Salat, Gurke und Paprikastreifen. Qualitativ leider mal wieder nicht so hochwertig wie die sonst hier intern angebotenene Verpflegung, aber fürs Frühstück reichts allemal.
Bon appetit

Geflügelrolle & Croissant

Auch heute ist mal wieder normales Arbeiten angesagt – trotz des Feiertages. Ist leider notwendig. Da natürlich unser Standard-Brötchendealer an solchen Tagen nicht zur Verfügung steht, wich ich darauf aus mir an der hiesigen Aral-Tankstelle etwas zum Frühstücken zu besorgen. Doch – oh schreck, oh graus – waren dort noch keine belegten Brötchen fertig, als ich gegen 9:00 Uhr dort eintraf. Also hätte ich entweder länger warten müssen, da die zuständige Thekenkraft gerade mit anderem beschäftigt war, oder auf das ausweichen was gerade verfügbar war. Und da ich nicht warten wollte, bestellte ich mir schließlich einen Schinken-Käsecroissant (der gerade frisch aus dem Ofen kam) sowie eine sog. Geflügelrolle, eine mit Blätterteig ummantelte Geflügelfrikadelle, die ich mir noch schnell kostenlos in der Mikrowelle anwärmen ließ.
Ist zwar kalorientechnisch mit Sicherheit weitaus ungünstiger als belegte Brötchen, aber genießbar war es allemal.

Brezel und Eierbrötchen

An mein Frikadellenbrötchen hatte man(n) heute leider nicht gedacht – daher griff ich mal wieder zum Eier-Mehrkornbrötchen mit Salat sowie einer Laugenbrezel. Aber für nächste Woche wurde mir versprochen, das mit dem Frikadellenbrötchen nachzuholen.
So ist mein Frühstück heute zwar fleischlos – aber ich werde es mir dennoch schmecken lassen. 😉

Ei & Salami reloaded

Als ich heute am morgendlichen Brötchenwagen ankam, war das Angebot bereits sehr ausgedünnt. Von der sonst recht üppigen Palette waren wirklich nur noch Fragmente übrig. Und es waren noch zwei Leute vor mir. Zwar wurde mir von diesen die letzte Bretzel weggeschnappt, aber es gelang mir letztlich dann doch noch, ein Brötchen mit Ei und Salat sowie ein weitere mit Salami, Tomatenscheiben und Salat käuflich zu erwerben. Das sollte reichen um nicht hungrig durch den Morgen zu gehen… 😉

Ei & Schinkenwurst

Heute entschied ich mich aus der umfangreichen Auswahl unseres hiesigen Brötchendealers für ein helles Brötchen mit Schinkenwurst, Tomatenscheibe und Salat sowie ein Merkornbrötchen mit Ei. und Salat. Schade das es die Frikadellenbrötchen nur so unregelmässig gibt – ich hatte gehofft mal wieder ein solches zu bekommen, es sah damit aber heute leider sehr Mau aus. Werde aber versuchen mir mal ein solches für einen der folgenden Tage vorzubestellen.
Guten Appetit