Status [22.02.2006]

Wetter:

Seit dem frühen Morgen beherrscht ein Schnee-Niesel-Regen die Stadt – schöner Mist. Dazu haben wir geschlossene Wolkendecke und daraus folgernd wenig Tageslicht. Ab Freitag soll es aber gemäß Vorhersage etwas besser werden – leider habe ich Wochenenddienst, daher bringt mir gutes Wetter wenig 😉

Mittag:
Heute verschlug es uns in

den Stilbruch in der Wagnergasse. Aufgrund von meist schlecht zu bekommender Sitzplätze und da es dadurch auch zu langen Wartezeiten von der Bestellung bis das Essen kommt, gönnen wir uns einen Besuch dort leider eher selten. Sehr bekannt ist das Cafe Stilbruch für seine Pfannengerichte, die ich jedem Besucher dort nur wärmstens ans Herz legen kann. Zur Gruppe der Pfannengerichte zählt auch

das von mir bestellte Chili con Carne – eine meiner Lieblingsspeisen dort, denn im Gegensatz zu vielen anderen Restaurationen hier ist es dort wirklich schön scharf – so wie ich es mag. Dazu gab es einige Scheiben Baguettebrot. Den Preis von 6,80 Euronen zahlt man bei einem so guten Mahl natürlich (fast) gern.
Auf Kaffee verzichteten wir (leider) aus Zeitgründen wieder mal.

Podcasts:
Gestern Abend ein paar, u.a. den Podcast der wirren Gedanken.