Posts Tagged ‘duck curry’

Pikantes Entencurry – das Rezept

Sunday, July 2nd, 2017

Dieses Wochenende verspürte ich irgendwie mal wieder Appetit auf Ente, daher entschied ich mich kurzfristig dazu, ein Entencurry zuzubereiten und dies mit etwas Basmatireis zu ergänzen, den ich zusätzlich mit Erbsen verfeinerte. Das Rezept ist nicht sonderlich aufwändig, aber sorgt für ein sehr pikantes, aber dennoch fruchtig frisches Gericht mit leicht exotischem Hauch. Daher möchte ich es natürlich nicht versäumen, das verwendete Rezept hier einmal in der gewohnten Form kurz vorzustellen.

Was benötigen wir also für 4 Portionen?

600-650g Entenbrust
01 - Zutat Entenbrust / Ingredient duck breast

40g Ingwer
02 - Zutat Ingwer / Ingredient ginger

1 Bund Frühlingszwiebeln
03 - Zutat Frühlingszwiebeln / Ingredient scallions

2 mittelgroße Möhren
04 - Zutat Möhren / Ingredient carrots

2-3 Zehen Knoblauch
05 - Zutat Knoblauch / ingredient garlic

400ml Kokosmilch
06 - Zutat Kokosmilch / Ingredient coconut milk

2-3 Teelöffel rote Chilipaste
07 - Zutat rote Chilipaste / Ingredient red chili paste

1 Dose Tomatenstücke (400g)
08 - Zutat Tomaten / Ingredient tomatos

1 Dose ungezuckerte Ananas in Scheiben (Abtropfgewicht 480g)
09 - Zutat Ananas / Ingredient pineapples

1 Limette
10 - Zutat Limette / Ingredient lime

200g Basmati-Reis
11 - Zutat Basamtireis / Ingredient basmati rice

100g Erbsen (TK)
12 - Zutat Erbsen / Ingredient peas

sowie etwas Salz & Pfeffer zum würzen

Beginnen wir damit, die Frühlingszwiebeln zu waschen, zu trocknen
13 - Frühlingszwiebeln waschen / Wash scallions

und in Ringe zu schneiden.
14 - Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden / Cut scallions in rings

Außerdem schälen wir die Möhren,
15 - Möhren schälen / Peel carrots

würfeln sie fein,
16 - Möhren würfeln / Dice carrots

schälen den Ingwer
17 - Ingwer schälen / Peel ginger

um ihn zu reiben
18 - Ingwer reiben / Grate ginger

und schälen und zerkleinern die Knoblauchzehen.
19 - Knoblauch zerkleinern / Mince garlic

Anschließend waschen wir die Entenbrüste, trocknen sie
20 - Entenbrüste waschen / Wash duck breasts

und ritzen die Hautseite mit einem scharfen Messer rautenförmig ein.
21 - Hautseite rautenförmig einritzen / Carve skin diamond-shaped

Außerdem lassen wir die Ananas in einem Sieb abtropfen.
22 - Ananas abtropfen lassen / Drain pineapples

Jetzt legen wir die Entenbrüste mit der Hautseite nach unten in eine kalte Pfanne oder in einen Wok und beginnen diese auf dem Herd zu erhitzen.
23 - Entenbrüste in kalte Wok legen & erhitzen / Put duck brests in cold wok & heat up

Nachdem wir dann die Ananas-Ringe in Würfel geschnitten haben,
24 - Ananas würfeln / Dice pinapples

braten wir die Entenbrüste für jeweils acht Minuten
25 - Hautseite der Entenbrüste anbraten / Fry skin side of duck brests

von beiden Seiten an
26 - Entenbrüste beidseitig anbraten / Fry duck brests on both sides

und entnehmen sie dann erst einmal wieder, um sie bei Seite zu legen.
27 - Entenbrüste aus Wok entnehmen / Take duck brests from wok

In das aus der Hautseite der Entenbrüste ausgetretene Fett geben wir nun den geriebenen Ingwer, die zerkleinerten Knoblauchzehen
28 - Ingwer & Knoblauch in Wok geben / Put ginger & garlic in wok

geben die Chili-Paste hinzu
29 - Chilipaste addieren / Add chili paste

und dünsten alles für einige Minuten bei gelegentlichem rühren an.
30 - Alles andünsten / Braise

Jetzt geben wir die Möhrenwürfel hinzu,
31 - Möhrenwürfel addieren / Add diced carrots

addieren wenig später auch die Frühlingszwiebeln
32 - Frühlingszwiebeln hinzufügen / Add scallions

und dünsten alles wiederum einige Minuten an
33 - Gemeinsam andünsten / Braise together

um es anschließend mit der Kokosmilch abzulöschen,
34 - Mit Kokosmilch ablöschen / Deglaze with coconut milk

die Tomaten hinzugeben
35 - Tomaten dazu geben / Add tomatoes

und alles zu verrühren und kurz aufkochen zu lassen. Anschließend lassen wir die Sauce für etwa zehn Minuten vor sich hin köcheln und sich etwas einreduzieren.
36 - Verrühren & aufkochen lassen / Mix & bring to boil

In der Zwischenzeit schneiden wir Entenbrüste in Scheiben
37 - Entenbrüste in Scheiben schneiden / Cut duck breasts in slices

und setzen einen Topf mit Wasser für den Reis auf.
38 - Wasser für Reis erhitzen / Bring water for rice to a boil

Sobald das Wasser kocht, salzen wir es
39 - Wasser salzen / Salt water

und kochen den Reis darin gemäß Packungsbeschreibung.
40 - Reis kochen / Cook rice

Währenddessen geben wir nun auch die Entenbrust-Scheiben in die Sauce,
41 - Entenbrust in Sauce geben / Put duck brests in sauce

addieren die Ananas-Stücke,
42 - Ananas addieren / Add pineapple

verrühren alles gründlich miteinander
43 - Verrühren & köcheln lassen / Stir & let simmer

wobei wir alles mit Salz, Pfeffer und etwas Limettensaft abschmecken.
45 - Mit Salz, Pfeffer & Limettensaft abschmecken / Taste with salt, pepper & lime juice

Außerdem rühren wir nach etwa die Hälfte der Garzeit die Erbsen unter den Reis
44 - Erbsen zum Reis geben / Add peas to rice

und verfeinern ihn, sobald er fertig gekocht ist, mit einem Stück Butter.
46 - Reis mit Butter verfeinern / Refine with butter

Anschließend können wir das Gericht auch schon, garniert mit einigen frischen Frühlingszwiebel-Ringen, servieren und genießen.
47 - Duck curry - Served / Entencurry - Serviert

Die Entenbrust war wunderbar zart geraten und ihr Geschmack harmonierte sehr gut mit der pikanten Sauce mit ihren fruchtigen Ananasstückchen. Durch das nur kurze Erwärmen von Ente und Ananas in der Sauce waren sie nicht zerkocht, sondern hatten genau die richtige Konsistenz. Gemeinsam mit den durch Erbsen und Butter verfeinerten Basmati-Reis eine sehr leckere Zubereitung und eine überaus gelungene Art, Ente zu genießen. Ich war auf jeden Fall sehr zufrieden.

48 - Duck curry - Side view / Entencurry - Seitenansicht

Guten Appetit