Clementinen, Der Urige & Banane

Clementinen, Der Urige & Banane

Der heutige Morgen gestaltete sich zwar kühler und vor allem deutlich windiger als die Tage zuvor, aber bis auf einen dünn bewölkten Himmel erschien es noch ganz erträglich – zumindest in der Zeit als ich am Morgen mit der S-Bahn zur Arbeit fuhr. Nachdem ich am Schreibtisch angekommen war wurde es aber düsterer und dunkle Wolken zogen auf. Außerdem wurde es merkbar kühler – dies alles waren wohl die Vorboten des angekündigten Regens.

Ehrmann Der Urige - Content

Natürlich wollte ich trotz des Wetterumschwunges nicht auf mein Frühstück verzichten und dabei fiel meine Wahl heute auf zwei Clementinen, eine Banane und einen 150g Becher Ehrmann Der Urige in Geschmacksrichtung Waldhimbeere. Dieser nur leicht gesüßte Vollmilchjoghurt mit 99kcal pro 100g bzw. 148,5kcal pro Becher besteht aus 12% Himbeerzubereitung im unteren Bereich des Bechers, welche mit 88% Joghurt abgedeckt sind. Aufgrund der hohen Becherkonstruktion muss man ziemlich tief bis in den Löffelstil hinein gehen um alles gut vermischen zu können – aber es lohnt sich wirklich, denn das Ergebnis ist eine milde, nicht allzu süße Kombination aus Joghurt und Fruchtzubereitung, die tatsächlich ein wenig etwas von selbst gemachten Joghurt hat wie ich finde. Für einen industriell hergestellten Joghurt durchaus gelungen muss ich sagen. Mir hat er jedenfalls sehr gut gemundet.

Guten Appetit

CremeQuark, Golden Delicious, Clementine & Banane

CremeQuark, Golden Delicious, Clementine & Banane

Heute entschied ich mich aus dem inzwischen wieder aufgestockten Vorrat an verschiedenen Frühstückszutaten mal für einen Apfel der Sorte Golden Delicious, eine Clementine, eine Banane und einen 150g becher Ehrmann CremeQuark in Geschmacksrichtung Erdbeere.

Ehrmann CremeQuark - Content

Mit 145kcal pro 100g bzw. 217,5kcal pro Becher wahrleich kein Leichtgewicht, aber mit seiner lufitg-cremigen Konsistenz wirklich sehr lecker wie ich feststellen durfte. Dabei stellte sich mir die Frage ob der Hersteller nicht deutlich weniger Inhalt in einen 150g Becher tun muss, wenn er seine Joghurt- bzw. Quarkzubereitung aufschäumt. Man müsste wirklich mal den Inhalt nachwiegen um das zu prüfen – ganz ausschließen würde ich eine solche Vorgehensweise nicht. Aber im Büro ist so etwas natürlich schlecht machbar – vielleicht werde ich mich aber am Wochenende mal damit beschäftigen. Sollte dem so sein werde ich auf jeden Fall hier darüber berichten.

Guten Appetit

Brezel, FrüchteTraum & Obst

Brezel, FrüchteTraum & Obst

Nachdem ich mein Auto zum TÜV-Check gebracht hatte, machte ich mich wie üblich auf den Weg mit der S-Bahn zur Arbeit. Auf dem Weg vom S-Bahnhof in Richtung Zielgebäude überkam mich dabei heute irgendwie die Lust nach einer Brezel, daher nahm ich den kleinen Umweg über das Kantinenbistro in Kauf und holte mir dort eines dieser Laugengebäcke.

Ehrmann FrüchteTraum - Content

Dazu gab es außerdem noch zwei Clementinen, eine Banane und einen 125g Becher Ehrmann FrüchteTraum 0,1% Fett in der Geschmacksrichtung Erdbeere. Mit 86kcal pro 100g bzw. 107,5kcal pro Becher ein angenehm leichter Genuss aus aufgeschäumtem Magermilchjoghurt auf einem Bett aus Erdbeerzubereitung, die 25% am Gesamtbecherinhalt ausmachte. Ist zwar ziemlich süß, was die 15g Zucker pro 100g die auf der Verpackung angegeben sind auch belegen, aber trotzdem recht schmackhaft. Nur der mit 125g etwas kleinere Becher ist mir hier wie immer ein Dorn im Auge. Aber darüber habe ich mich ja schon ausgelassen, daher spare ich mir alle weitere Kommentare hier einfach mal.

Guten Appetit

S-Bahn Ausfall, Almighurt Espresso, Clementine, Banane & Birne

Almighurt Espresso, Clementine, Banane & Birne

Auch heute Morgen wurde meine Versuche mit der S-Bahn zur Arbeit zu kommen leider vereitelt. Dieses Mal waren es jedoch nicht streikende Lokführer, sondern ein Feuerwehreinsatz an der Haltestelle Marienplatz, der die S-Bahnen in Richtung Münchens Osten ausfallen ließen. Zuerst hieß es noch die S-Bahnen würden ab Ostbahnhof fahren und da der Brand am Marienplatz war, der ja nur einige Stationen vom Ostbahnhof in Richtung Innenstadt liegt, hoffte ich noch eine Bahn erwischen zu können. Doch nach ca. 15 Minuten Wartezeit verkündete ein S-Bahn Mitarbeiter per Lautsprecher dass die Bahnen nun komplett ausfallen würden. Zwar führe noch eine S-Bahn zum Ostbahnhof, von wo aus ich irgendwie mit U-Bahn und Bus auch mein Ziel erreicht hätte – aber ich entschloss mich dann doch mit dem Auto zu fahren. Das erschien mir am zeitoptimalsten denn ich war eh schon spät dran. Leider hatte ich auch hier den Verkehr unterschätzt und reihte mich erst einmal in einen Stau ein. Durch den S-Bahn Ausfall waren wohl auch noch andere Pendler auf die Idee gekommen das Auto zu nehmen. Bei früheren Fahrten war der Verkehr nie so dicht gewesen. Deutlich später als sonst, aber unbeschadet erreichte ich schließlich den Parkplatz und schließlich meinen Schreibtisch, wo ich mich erst einmal daran machte mich ein wenig zu stärken.
Heute fiel meine Wahl auf eine Clementine, eine Birne, eine Banane und einen 150g Becher Ehrmann Almighurt Espresso – stichfest – eine Joghurtzubereitung mit 111kcal pro 100g bzw. 166kcal pro Becher. Von der Konsistenz sagte mir der Joghurt mit seiner Festigkeit sehr zu, aber von Espresso schmeckte ich kaum etwas – viel mehr war der Geschmack recht süß mit einer leicht säuerlichen Note – wenn man seine Geschmacksknospen anstrengte konnte man den Espressogeschmack aber ungefähr erahnen. War zwar in Ordnung, nur eben nicht ganz das was ich erwartet hatte. Geschmeckt hats aber dennoch.

Guten Appetit

Der Urige, Clementine, Banane & Birne

Der Urige, Clementine, Banane & Birne

Der heutige Montag morgen gestaltete sich mit etwa minus drei Grad Celsius wieder recht kühl und winterlich, aber ein Blick in die Wettervorhersage lässt Gutes erhoffen, denn die Temperaturen sollen die nächsten Tage deutlich in die Höhe gehen und am Mittwoch sogar in den zweistelligen Plusbereich gehen. Mal schauen wie lange es sich hält.
Zum Glück hatte ich sowohl daran gedacht mir frisches Obst und Joghurts zu kaufen als auch heute Morgen daran zu denken dies alles mitzunehmen. So hatte ich für meinen heutigen Morgensnack eine umfangreiche Auswahl an verschiedenen Produkten zur Verfügung, aus denen ich neben einer Clementine, einer Banane und einer Birne auch einen 150g Becher Ehrmann Der Urige in Geschmacksrichtung Aprikose für das Frühstück auswählte. Ich hatte diesen Joghurt schon einige Male zuvor probiert und in seiner nur wenig gesüßten Zubereitungsform aus Vollmilchjoghurt auf 12% Fruchtmischung als recht schmackhaft befunden – warum ich seit Anfang Oktober letzten Jahres hier nicht mehr zugeschlagen hatte kann ich selbst nicht genau sagen – vermutlich hatte ich versucht etwas mehr Abwechslung in die Morgenbeiträge zu bringen und hatte deswegen immer wieder zu neuen, noch nicht so bekannten Produkten gegriffen. Mit 99kcal pro 100g bzw. 148,5kcal pro Becher bewegten sich auch die Nährwerte absolut in Bereich von dem, was ich mir morgens zumuten möchte. Kann diesen Joghurt weiterhin vorbehaltlos weiter empfehlen. 🙂

Guten Appetit