Strawberry

Strawberry

Nach langer Abstinenz – keine Ahnung warum – habe ich mich beim Einkauf gestern Abend mal wieder mit Erdbeeren eingedeckt und sie heute genossen. Leider waren dabei ein paar der Früchte bereits leicht matschig, aber wenn man eine ganze Schale kauft, lässt sich so etwas wohl nie ganz verhindern. Dennoch immer wieder ein Genuss – ich sollte wieder öfters zu diesen Früchten aus der Familie der Rosengewächse greifen, die übrigens gar nicht zu den Beeren, sondern zu den Sammelnussfrüchten gehören, zu denen übrigens auch die Hagebutte zählt. Das aber nur am Rande erwähnt… 😉

Pizza-Eis

Pizza-Eis / Icecream "Pizza"

Verzehrt gestern im Al teatro Eiscafé in der Reichenbachstraße 11 hier in München. Sehr lecker auch wenn es mehr ein Obstsalat aus Apfel, Birne, Banane, Melone, Erdbeeren, Trauben; Kiwi und Ananas auf einer dicken Schicht Vanilleeis als ein wirkliches Eisbecher war. Kostenpunkt lag bei 6,20 Euro – da kann man nicht meckern. Ich kann diese Lokalität im sogenannten Gärtnerviertel nahe des Gärtnerplatzes sehr empfehlen – schnelle und freundliche Bedienung, ansprechende Einrichtung und moderate Preise. Und wenn es das Wetter erlaubt kann man auch draußen sitzen und das rege Treiben in den Straßen beobachten. 🙂

Obstgarten Vanilla, Pflaume, Mandarine & Banane

Obstgarten Vanilla, Pflaume, Mandarine & Banane

Ein weiterer Morgen an dem sich das Wetter angenehm Frühlinghaft präsentierte. Zwar gestaltete sich der Morgen noch frisch, aber die Sonne gab bereits gut Wärme ab so dass ich trotz dünner Jacke und kurzärmeligen Hemd bereits leicht ins Schwitzen kam. Um so weniger verstehe ich die beiden (wohl muslimischen) Frauen die heute früh in schwarzer Vollverschleierung am S-Bahnhof warteten. Schwitzt man sich nicht tot unter solchen Dingern? In Köln habe ich so etwas ja öfters gesehen – vor allem im Stadtteil Ehrenfeld – aber hier in München, Hauptstadt des erzkonserativen Bayern? Fällt das nicht sogar unter Vermummungsverbot? Werde so etwas nie verstehen – aber ich tolerier es natürlich. Schreiben kann ich ja trotzdem darüber. 😉

Danone Obstgarten Vanille - Content

Nachdem ich nach kurzem Spaziergang vom Zielbahnhof aus schließlich mein Ziel erreichte, machte ich mich wie üblich sogleich daran meinen aktuellen Bestand an Frühstückskomponenten zu prüfen um zu sehen was ich mir heute Morgen gönnen sollte. Dabei fiel meine Wahl auf etwas Obst in Form einer Pflaume, einer Mandarine und einer Banane sowie auf einen 125g Becher Obstgarten Vanilla in Geschmacksrichtung Erdbeere. Diese Zubereitung aus aufgeschäumten Frischkäse, Vanille und Erdbeer-Fruchtzubereitung ist zwar wirklich sehr lecker (wenn auch recht süß), aber warum sind das bitte nur 125g? Ich hatte beim Kauf mal wieder nicht drauf geachtet, dabei war es mir ja schon häufiger ausgefallen dass einige Hersteller die Verbraucher dadurch täuschen indem sie einfach weniger als gewöhnlich – für mich entsprechen 150g als minimale Normalportion – in den Becher zu tun. Mit 139kcal pro 100g bzw 173,75kcal pro Becher erwies sich diese Zubereitung außerdem auch als überdurchschnittlich kalorienreich. Wir gesagt: Schmecken tut es, aber es gibt mit Sicherheit andere Zubereitungen dieser Art die zum einen mehr im Becher haben und zum anderen weniger Zuckerlastig sind. Mit 17,2g Zucker auf 100g ist Obstgarten Vanille von Danone eindeutig unter den Spitzenreitern.

Dennoch: Guten Appetit

CremeQuark, Golden Delicious, Clementine & Banane

CremeQuark, Golden Delicious, Clementine & Banane

Heute entschied ich mich aus dem inzwischen wieder aufgestockten Vorrat an verschiedenen Frühstückszutaten mal für einen Apfel der Sorte Golden Delicious, eine Clementine, eine Banane und einen 150g becher Ehrmann CremeQuark in Geschmacksrichtung Erdbeere.

Ehrmann CremeQuark - Content

Mit 145kcal pro 100g bzw. 217,5kcal pro Becher wahrleich kein Leichtgewicht, aber mit seiner lufitg-cremigen Konsistenz wirklich sehr lecker wie ich feststellen durfte. Dabei stellte sich mir die Frage ob der Hersteller nicht deutlich weniger Inhalt in einen 150g Becher tun muss, wenn er seine Joghurt- bzw. Quarkzubereitung aufschäumt. Man müsste wirklich mal den Inhalt nachwiegen um das zu prüfen – ganz ausschließen würde ich eine solche Vorgehensweise nicht. Aber im Büro ist so etwas natürlich schlecht machbar – vielleicht werde ich mich aber am Wochenende mal damit beschäftigen. Sollte dem so sein werde ich auf jeden Fall hier darüber berichten.

Guten Appetit

Brezel, FrüchteTraum & Obst

Brezel, FrüchteTraum & Obst

Nachdem ich mein Auto zum TÜV-Check gebracht hatte, machte ich mich wie üblich auf den Weg mit der S-Bahn zur Arbeit. Auf dem Weg vom S-Bahnhof in Richtung Zielgebäude überkam mich dabei heute irgendwie die Lust nach einer Brezel, daher nahm ich den kleinen Umweg über das Kantinenbistro in Kauf und holte mir dort eines dieser Laugengebäcke.

Ehrmann FrüchteTraum - Content

Dazu gab es außerdem noch zwei Clementinen, eine Banane und einen 125g Becher Ehrmann FrüchteTraum 0,1% Fett in der Geschmacksrichtung Erdbeere. Mit 86kcal pro 100g bzw. 107,5kcal pro Becher ein angenehm leichter Genuss aus aufgeschäumtem Magermilchjoghurt auf einem Bett aus Erdbeerzubereitung, die 25% am Gesamtbecherinhalt ausmachte. Ist zwar ziemlich süß, was die 15g Zucker pro 100g die auf der Verpackung angegeben sind auch belegen, aber trotzdem recht schmackhaft. Nur der mit 125g etwas kleinere Becher ist mir hier wie immer ein Dorn im Auge. Aber darüber habe ich mich ja schon ausgelassen, daher spare ich mir alle weitere Kommentare hier einfach mal.

Guten Appetit