Posts Tagged ‘FitVital’

Ehrmann Fit Vital, Clementinen Birne & Banane

Wednesday, November 17th, 2010

FitVital Quark, Clementinen Birne & Banane

Das Wetter bleibt weiterhin kühl und Spätherbstlich, aber zumindest regnete es heute morgen nicht als ich Unterwegs war. Daher war ich froh, als ich den heißen Frühstückskaffee vor mir hatte, den ich heute mit zwei spanischen Clementinen, einer Birne und einer Banane sowie einem 150 Becher Ehrmann FitVital Quarkzubereitung in der Diät-Variante Geschmacksrichtung Himbeer-Brombeer ergänzte. Dass es sich hier um heruntergesetzte Ware handelte die bereits gestern abgelaufen war bemerkte ich aber erst kurz vor dem Verzehr. Normalerweise findet sich diese “Spezialware” immer in einem separaten Kühlabteil, dieses Mal war sie jedoch unter den regulären Milchspeisen eingeordnet gewesen. War aber noch in Ordnung, es roch weder säuerlich noch schmeckte irgendwie anders. Wegen einem Tag sollte man sich da auch nicht in die Hose machen. Ich fand die Speiseqarkzubereitung mit dem schaumig geschlagenen Quark auf Fruchtbett auf jeden Fall sehr lecker. Und bei 111kcal oder 2 WW ProPoints kann man auch bei den Nährwerten absolut nicht meckern.

Guten Appetit

Ehrmann FitVital Quark & Pfirsich

Wednesday, June 30th, 2010

Ehrmann FitVital Quark & Pfirsich

Ein Geruch von feuchter Erde lag in der Luft als ich heute morgen mein Appartment verließ und mich durch den kleinen Park hinter dem Appartmentkomplex auf den Weg zum S-Bahnhof machte. Es hatte in der Nacht offensichtlich kräftig geregnet und dem ausgtrockneten Land die Nässe gebracht, nach dem es während des sommerlichen Wetters gelechzt hatte. Außerdem waren die Temperaturen auf ein durchaus erträgliches Maß zurückgegangen und die Sonne wurde von einem dünnen Wolkenschleier verdeckt, so dass sie nicht ihre ganze Kraft entfalten konnte. So könnte es den Rest der Woche gerne bleiben – doch leider wird, glaubt man der Wettervorhersage, spätestens morgen die Hitze zurückkehren.
Ich erreichte schließlich nach meiner morgendlichen S-Bahn Fahrt und einem zehnminütigen Spaziergang das Kantinenbistro und deckte mich dort wie jeden Morgen mit einem Becher Kaffee ein. Dazu gab es heute einen Pfirsich sowie einen 125g Becher Ehrmann FitVital Fruchtquark in der Geschmacksrichtung Erdbeere, der mit 111kcal oder 3 WW ProPoints zu buche schlug. Übrigens eine wirklich sehr gelungene Quarkzubereitung wie ich zum wiederholten Male feststellen muss. Unter einer dicken Schicht lockeren, schaumigen Quarks fand sich eine dünne Schicht Fruchtzubereitung. Beides vermengt ein lockerer und leichter Quarkgenuss. Einziger Kritikpunkt ist dass Ehrmann hier 25g von der gewohnten Bechergröße von 150g eingespart hat – aber das greift ja seit die Standard-Packungsgrößen dank der EU-Vereinheitlichung gefallen sind um sich. Gib der Lebensmittelindustrie nur die Gelegenheit den Verbraucher zu bescheißen und schon nutzt sie es. Aber wegen 25g will ich natürlich auch keinen Aufriss machen. Geschmeckt hats ja trotzdem. 😉

Guten Appetit

FitVital Quark & Banane

Wednesday, April 21st, 2010


Fruchtquark & Banane

Auch heute hatte ich wieder zwei stramm durchgezogene Spaziergänge und eine S-Bahn Fahrt hinter mir, bevor ich mich im Kantinenbistro mit meinem morgendlichen Kaffee eindeckte. Diesen ergänzte ich dann mit einer Banane und einer FitVital Speisequarkzubereitung der Firma Ehrmann ergänzte. Den Quark der Geschmacksrichtung Himbeer-Brombeer hatte ich in einem hiesigen Tengelmann-Markt entdeckt und für 0,45 Euronen erworben. Ähnlich wie bei der vielleicht mehr bekannten “Obstgarten”-Produktreihe dieser Firme handelt es sich dabei um eine Zweikomponenten-Milchspeise, die man vor dem Verzehr selbst vermischen kann (aber nicht muss). Keine schlechte Wahl wie ich schon bald bemerkte, denn unter dem Deckel fand sich eine schaumig-geschlagene, fluffige Schicht von Quark und darunter eine dünne, aber durchaus ausreichende weitere Schicht Fruchtzubereitung. Selbst als ich es vermischt hatte, blieb besagte “Fluffigkeit” erhalten und der Geschmack des ganzen war angenehm mild und kaum süß. Und bei 111kcal pro Becher (oder 3 WW-ProPoints) keine allzu belastende Frühstückskomponente. Hat mir sehr gut gemundet – kann ich durchaus weiterempfehlen.

Guten Appetit