Posts Tagged ‘food’

Status – 16.12.2005

Friday, December 16th, 2005

Wetter:

Heute spinnt das Wetter vollkommen 🙂
Nachdem es heute früh fast nach Weltuntergang aussah (ich berichtete) und ohne Ende regnete und stürmte, hat es zum Mittag (wie bestellt zu unserer Mittagspause) aufgeklart und der Himmel ist fast blau. Der Wind ist zwar immer noch ziemlich stark, aber nach Regen sieht es momentan überhaupt nicht mehr aus. Das mit dem Schnee kann ich wohl wieder vergessen…
So sah es am Morgen aus:

Stimmung: Trotz leichter Kopfschmerzen aufgrund der gestrigen Weihnachtsfeier: Gut

Mittag:
Heute mal wieder Indisch bei

unserem Stamminder im Taj of India am Marktplatz.
Vom neuen Mittagsangebot entschied ich mich

für das Lamm Madras in einer unterschwellig scharfen Soße, die mit Kokoscreme verfeinert war. Essen kam relativ schnell, war aber leider nicht mehr das Heißeste. Früher wurden dort Stövchen verwendet, um das Essen warmzuhalten, aber seit einiger Zeit nutzen sie die nicht mehr, obwohl sie noch rumstehen. Der Himmel weiß warum
War aber lecker. Und für 4,95 Euro kann man auch nichts sagen.

Audio:
Bisher noch nichts – evtl. am späteren Nachmittag, auf jeden Fall aber heute Abend.

Status – 15.12.2005

Thursday, December 15th, 2005

Wetter:

Leider setzte sich dieses unangenehme und düstere Regenwetter weiter fort. Wird wohl auch die nächsten Tage so weitergehen – aber ab Samstag soll es Schnee geben *hoff* 🙂

Stimmung: Geht so. Habe mich heute Morgen irgendwie den Rücken verrenkt – kein sehr angenehmer Zustand.

Mittag:
Heute mal wieder im Cheers.
Unter der Prämisse daß heute Abend Firmenweihnachtsfeier ist und da in einem solchen Fall eine gute Grundlage im Magen nicht schaden kann, wählte ich

mal wieder den guten alten Bacon Cheeseburger. Dauerte heute zwar etwas länger mit dem Essen, aber ansonsten war alles soweit ok.

Audio: Habe gestern Abend zwar die neuen Folgen der Weihnachtsgeschichte der Gefühlskonserve und das Soundseeing vom Lübecker Weihnachtsmarkt bei YABIP gehört, aber heute bin ich noch zu nichts gekommen. Schlage mich mit Regulären Ausdrücken rum und da kann man nebenher nicht so toll noch jemanden zuhören 🙁

Status – 14.12.2005

Wednesday, December 14th, 2005

Wetter:

Ein totaler Regentag – mal mehr mal weniger. Heute früh hat es nur ein wenig genieselt, momentan ist richtiger Regen 🙁
Zum Glück muß ich nicht draußen arbeiten…

Stimmung: Geht so

Mittag:
Heute mal wieder im Lo Studente gewesen.
Seit langem mal wieder eine Pizza probiert.

Meine Wahl fiel auf Nummer 28, eine Pizza mit Schinken, Spinat und Ei. Sehr lecker – vor allem der Teig im Lo Studente, der eine leicht blätterteigartige Struktur hat, kann ich sehr empfehlen.
Auf Kaffee und ähnliches haben wir verzichtet.

Audio: Bisher noch nichts – vielleicht heute Nachmittag.

Status – 13.12.2005

Tuesday, December 13th, 2005

Wetter:

Das leicht düstere Winterwetter setzt sich leider fort – hinzu kommt es das manchmal nun auch leicht nieselt. 🙁
Solange es aber nicht genau dann regnet, wenn ich an die Arbeit, zum Mittag oder von der Arbeit nach Hause gehe, könnte es mir eigentlich egal sein.

Stimmung: Geht so

Mittag:
Waren mit einem Ex-Kollegen (der jetzt eine eigene, erfolgreiche Firma im Bereich CRM (Customer Relationship Management)-Systeme betreibt) im Oscars. Da Dienstag ja der Fleisch-Tag ist gab es

heute Schweinesteak auf Bohnengemüse mit Bratkartoffeln. Wie man oben sieht ein sehr übersichtliches Menu 😉 Leider ließ nun bereits zum zweiten Mal die Konsistenz des beiligenden Fleisches etwas zu wünschen übrig. Langsam müssen wir wirklich befürchten, daß die Qualität des Oscars dauerhaft nachlässt. Vielleicht sollten sie mal den Preis etwas angleichen und dafür besseres Fleisch kaufen. Immerhin sind die bereits genannten 5,50 Euronen mit Getränk bereits seit Jahren konstant.
Hinterher ließ ich mich tatsächlich doch noch zu einem Glühwein auf dem Marktplatz breitschlagen. 😉

Audio: Wirklich nicht sehr viel heute. Nur zwei Folgen des Sternentauchers heute Vormittag.

Status – 12.12.2005

Monday, December 12th, 2005

Wetter:

Das graue Wetter setzt sich leider fort – niedrig hängender Nebel macht es noch düsterer als es sowieso ist. Da ist den ganzen Tag über im Büro die Deckenbeleuchtung eingeschaltet. Nicht sehr angenehm, aber was will man machen? Ist ja immerhin Winter. Hatte ich schon bemerkt daß Schnee mir lieber wäre ? 🙂

Stimmung: Ganz gut – Montag halt…

Mittag:
Ich glaube ich brauche zum Ziel unseres montäglichen Mittagsausfluges nicht viel zu sagen: 🙂

Da es heute früh (aufgrund überstandener Probezeit) ein Frühstück durch einen Kollegen gab – totes Schwein (roh und gebraten) auf Brötchen, Kartoffelsalat und andere kalorienreiche Dinge – habe ich mich heute im Loewen nur

zu einer kleinen Portion Kartoffelsuppe á la Gitti mit geschnippelten Wiener Würstchen und vier Scheiben Baguettebrot durchringen können – war dann auch genug um jeglichen Rest von Leere in meinem Magen zu füllen. oO
Hinterher gabs noch Espresso in der Drogerie, die nun endlich wieder geöffnet hat.

Audio:
Nach fast einem Monat Pause hat Und täglich grüßt Bommel endlich mal wieder was rausgebracht. Ansonsten bin ich leider nur dazu gekommen, die neue Folge von Robertos neue Welt zu hören.