Posts Tagged ‘gyros paprika pizza’

Gyros-Paprika-Zwiebel-Pizza – das Kurzrezept

Sonntag, Mai 2nd, 2021

Ich liebe nun mal Gyros und Geschnetzeltes nach Gyros Art, daher war es für mich eigentlich naheliegend dass ich diese unbedingt auch mal mit einem weiteren Lieblingsgericht, der Pizza, kombinieren könnte. Die Idee geisterte schon länger in meinem Kopf herum und heute wollte ich sie endlich mal realisieren, allerdings erst einmal in einer sehr simplen Ausführung.

Was benötigen wir also für 1 Blech (4 Stücke)?

  • 1 Zwiebel (ca. 100g)
  • 1 kleinere Paprika (ca. 160g)
  • 300-350g Geschnetzeltes nach Gyros Art
  • 250ml Pizzasauce
  • 250g geriebener Käse (z.B. Mozzarella)
  • Evtl. etwas Öl zum braten
  • Beginne wir damit, zuerst einmal die Zwiebel zu schälen und in Spalten zu schneiden sowie die gewaschene Paprika zu entkernen und zu würfeln.
    01 - Cut onion in rings / Zwiebel in Ringe schneiden 02 - Dice bell pepper / Paprika würfeln

    Anschließend erhitzen wir etwas Öl auf leicht erhöhter in einer Pfanne, geben das Gyrosgeschnetzelte hinein und braten es zuerst einmal scharf an
    03 - Put gyros in pan / Gyros in Pfanne geben 04 - Fry gyros / Gyrosgeschnetzeltes anbraten

    um anschließend die Hitzezufuhr auf mittlere Stufe zu reduzieren, die Zwiebel hinzuzufügen und sie ebenfalls für einige Minuten mit anzudünsten.
    05 - Add onion / Zwiebel hinzufügen 06 - Braise onion / Zwiebel mit andünsten

    Gyros und Zwiebel lassen wir dann in einem Sieb etwas abtropfen und abkühlen, damit die Pizza am Ende nicht zu fettig wird.
    07 - Drain gyros & onion / Gyros & Zwiebel abtropfen lassen

    Während der Ofen auf 220 Grad vorheizt, rollen wir nun den Pizzateig auf einem Backblech aus, bestreichen in mit der Pizzasauce,
    08 - Enroll pizza dough on baking tray / Pizzateig auf Backblech ausrollen 09 - Spread pizza sauce on dough / Teig mit Pizzasauce bestreichen

    bestreuen diese mit 2/3eln des geriebenen Mozzarella, verteilen darauf das angebratene Gyrosgeschnetzelte samt Zwiebeln,
    10 - Dredge with mozzarella / Mit Mozzarella bestreuen 11 - Put gyros & onion on cheese / Gyros & Zwiebel auf Käse verteilen

    verteilen dazwischen die gewürfelte Paprika, bestreuen dann alles mit dem restlichen Käse
    12 - Add diced bell pepper / Paprikawürfel aufstreuen 13 - Dredge with more cheese / Mit mehr Käse bestreuen

    und drücken den Belag dann noch einmal kurz mit der flachen Hand an, damit nichts hochsteht und anbrennen kann, um es anschließend für 15-20 Minuten im vorgeheizten Ofen zu backen.
    14 - Flatten toppings / Belag leicht andrücken 15 - Bake in oven / Im Ofen backen

    Nach dieser Zeit sollte der Teig durchgebacken und der Käse geschmolzen sowie leicht gebräunt sein, so dass wir die Pizza wieder aus dem Ofen entnehmen
    16 - Gyros bell pepper onion pizza - Finished baking / Gyros Paprika Zwiebel Pizza - Fertig gebacken

    und nach drei bis vier Minuten Ruhezeit mit dem Pizzaroller oder einem Messer zerteilen, servieren und genießen können.
    17 - Gyros bell pepper onion pizza - Served / Gyros Paprika Zwiebel Pizza - Serviert

    Das nach Gyros-Art marinierte Geschnetzelte war trotz des Anbratens in der Pfanne und dem anschließenden Backen im Ofen noch angenehm saftig geblieben und mit seinen Gewürzen eindeutig einer der Haupt-Geschmacksträger bei dieser Pizzavariation. Gemeinsam mit der fruchtigen Tomatensauce, dem Käse, den Zwiebeln und den Paprikawürfeln eine wirklich leckere Kombination auf einer Pizza. Ich war mit dieser einfachen Gyros-Pizza jedenfalls durchaus zufrieden.

    18 - Gyros bell pepper onion pizza - Side view / Gyros Paprika Zwiebel Pizza - Seitenansicht

    Eine Idee, die mir aber leider zu spät kam, wäre es noch gewesen die Pizzasauce durch Tzatziki zu ersetzen. Dann würde ich aber noch zusätzlich Tomatenwürfel als Belag verwenden, um das Tomatenaroma nicht ganz missen zu müssen. Aber die zusätzliche Knoblauchnote würde die Pizza mit Sicherheit noch zusätzlich aufwerten.

    Guten Appetit