Landliebe Müsli, Bergpfirsich & Pflaume

Landliebe Müsli, Bergpfirsich & Pflaume

Es wird weiterhin kühler, das durfte ich auch heute morgen wieder feststellen. Bei bedeckten Himmel und Temperaturen von etwa 17 Grad blieb es aber zumindest trocken und der Weg zur S-Bahn und später zur Arbeit gestaltete sich daher problemlos. Heute war die S-Bahn wirklich stark unterbesetzt – was nicht nur mit den aktuell in Bayern stattfindenden Schulferien zu tun haben kann, denn meiner Ansicht nach fahren recht wenig Schüler in den morgendlichen S-Bahnen, sondern hauptsächlich normale Arbeitnehmer. Kann mir aber nur recht sein – so findet man zumindest sicher einen Sitzplatz und muss nicht gezwungenermaßen mit jemand Fremden “kuscheln” wenn er sich neben einen setzt. 😉
Da ich gestern endlich in den Supermarkt gehen konnte, beschränkte ich mich heute morgen auf den Kauf eines Kaffees im Kantinenbistro und ergänzte diesen dann am Schreibtisch mit Sachen aus eigenem Einkauf, darunter ein Bergpfirsich, eine Pflaume und einen 150g Becher Landliebe Müsli Traditionell – meinen aktuellen Lieblings-Müslijoghurt. Auch wenn er mit 3,8% Fett, 167kcal oder 5 WW ProPoints nicht gerade diätisch zu bezeichnen. Die Werte halten sich aber dennoch in Grenzen und lecker ist er auf jeden Fall.

Guten Appetit

4-Korn-Joghurt & Apfel

4-Korn-Joghurt & Apfel

Bei morgendlich frischem, aber dennoch sonnigem Wetter begab ich mich heute morgen wie üblich auf meinen Marsch in Richtung Straßenbahnhaltestelle. Der heutige Tag verspricht noch einmal angenehm warm zu werden, wenn auch nicht wirklich heiß. Die Wettersituation scheint die Leute aber irgendwie zu verwirren, denn wenn ich so morgens an der Haltestelle stehe kann ich das komplette Spektrum von kurzer Hose, T-Shirt und Sandalen bis hin zu dickeren Jacke und langen Hosen beobachten – die Anzugträger lass ich jetzt mal außen vor, da es sich hier ja meist um berufsbedingte Bekleidung handelt. Wenn ich mir nicht sicher bin was ich anziehen soll, schau ich halt mal in die Vorhersage, welche für heute übrigens Temperaturen bis 24 Grad verspricht. Na ja, muss jeder selbst wissen…
Aufgrund des Ausfluges gestern Abend – ich berichtete ja kurz darüber – bin ich gestern leider nicht zum einkaufen gekommen und musste heute wieder auf das Angebot des Kantinenbistro zurückgreifen. Zwar gab es dort im Bereich Obst heute neben Äpfeln auch ein paar Birnen – diese waren mir aber dann doch zu mickrig und ich griff wieder zum Apfel. Im Bereich Joghurt entschied ich mich heute für einen 150g Becher Bauer 4 Korn Joghurt in der Geschmacksrichtung Apfel-Banane, welcher mit 133,5kcal oder 4 WW ProPoints verrechnet werden durfte. Finde diese 4-Korn Kombination von Bauer ja wirklich sehr lecker, aber im Bereich der Körner-Joghurts wird sie geschmacklich meiner Meinung nach ein wenig von der Landliebe Müsli Joghurt übetroffen, den ich hier und hier schon probiert hatte. Mal schauen ob ich diesen heute Abend wieder irgendwo auftreiben kann…

Guten Appetit

Bauer 0,1% Kirsche & Apfel

Bauer 0,1% Kirsche & Apfel

Gestern Abend kehrte ich wieder nach München zurück. Der ICE fuhr dieses Mal erfreulicherweise minutengenau pünktlich – einzig die S-Bahnen des RMV (Rhein-Main-Verkehrsverbund) und MVV (Müncher VerkehrsVerbund) hatten jeweils ein paar Minuten Verspätung. Aber alles im Rahmen.
Natürlich hatte ich keinerlei Vorräte aus eigenem Einkauf mehr in petto, daher griff ich diesen Morgen nicht nur für den Kaffee sondern auch für Obst und Joghurt auf das Angebot des Kantinenbistros zurück. Leider war außer Äpfeln kein anderes Obst verfügbar und auch das Regal mit den Joghurts erschien recht ausgedünnt. Ich wählte hier schließlich einen 150g Becher Bauer 0,1% Joghurt mit Kirschgeschmack. Mit 66kcal pro Becher wirklich extrem kalorienreduziert wie ich feststellen durfte. Sogar den Zucker zur Süßung hatte man hier durch den Süßstoff Sacaralose ersetzt. Einzig Milchzucker und Fruktose machten einen verbleibenden Zuckergehalt von 9,6g pro Becher aus. Und dabei war der Joghurt geschmacklich auch sehr gelungen, auch wenn ich fand dass man schmeckte dass hier Süßstoff verwendet wurde. Jeder der als Kind schon mal ein kleines Süßstoff-Tablettchen gelutscht hat kennt diesen zuckerähnlichen und doch anderen Geschmack. 😉
Was die Kalorienzufuhr angeht konnte ich aber mit meinem heutigen Frühstück ohne Frage mehr als zufrieden sein.

Guten Appetit

Schrozberg Erdbeer Joghurt & Pflaumen

Schrozberg Erdbeer Joghurt & Pflaumen

Aktuell habe ich eine Woche Urlaub – was mich aber nicht davon abhalten soll trotzdem zu frühstücken.
Heute morgen gesellten sich zu meinem Senseo-Kaffee ein paar Pflaumen und ein 160g Becher Molkerei Schrozberg Frucht Joghurt in der Geschmacksrichtung Erdbeere. Mit 147kcal oder 4 WW ProPoints erwies sich diese Joghurtzubereitung, die ich für 0,29 Euro bei teGut entdeckt hatte, absolut im Rahmen von dem, was ich mir morgens zumuten möchte. Leider fehlte mir wieder die Angabe, wie viel von den 15g Kohlehydrate auf 100g aus Zucker bestehen, aber wie ich ja feststellen musste verraten das die wenigsten der Joghurthersteller. Sie werden schon ihre Gründe habe. 😉

Guten Appetit

Bauer 4 Korn Joghurt & Banane

Bauer 4 Korn Joghurt & Banane

Von dem für die Münchner Gegend angekündigten Starkregen mit Gewitter habe ich gestern nichts bemerkt. Wenn etwas niedergegangen ist, dann muß es nach Mitternacht passiert sein. Zumindest war es wolkenverhangen und fast schon herbstlich als ich heute morgen mein hiesiges Appartment verließ und mich auf den Weg zum S-Bahnhof machte. Zum Glück regnete es nicht und ich erreichte trockenen Fußes meinen Arbeitsplatz.
Aus dem Kantinenbistro besorgte ich mir heute dann neben des üblichen Kaffees auch einen 150g Becher Bauer 4 Korn Joghurt in der Geschmacksrichtung Apfel-Banane. Für den Becher schlugen 133,5kcal oder 4 WW ProPoints zu buche. Etwas erschreckt war ich als ich las, das die kompletten 13g Kohlehydrate die auf 100g dieses Joghurts kamen aus 100% (13g) nur aus Zucker bestanden. Dabei finde ich diesen etwas dickflüssigeren, geschmacklich milden und mir Körner versetzten Joghurt eigentlich recht schmackhaft. Zumindest war man bei Bauer aber so ehrlich diese Angabe mit auf den Becher zu drucken – bei vielen anderen Herstellern vermisse ich solche Angaben leider größtenteils. Wahrscheinlich aus gutem Grund.
Dennoch:

Guten Appetit