Bauer 4-Korn & Pflaumen

Bauer 4-Korn & Pflaumen

Man merkt dass der Sommer nun in ganz großen Schritten zu kommen scheint. Obwohl die Wettervorhersage für heute “nur” mit Temperaturen bis 26 Grad rechnet, brannte der Atomofen unseres Sonnensystems heute früh bereits ziemlich heftig auf mich und die anderen Wartenden am S-Bahnhof hernieder. Und das bei meinem heute doch recht kräftigen Muskelkater – Bericht dazu folgt ggf. später – das macht das Schwitzen in der erbarmungslosen Morgensonne nicht gerade einfacher.
Daher war ich früh als ich heute das schattige Kantinenbistro erreichte und mich dort endlich mit einem Kaffee und einem 150g Bauer 4-Korn Joghurt, Geschmacksrichtung Apfel-Banane, eindecken konnte. (133,5kcal/4 WW ProPoints) Gemeinsam mit zwei Pflaumen aus eigenem Einkauf ein ausgewogenes Frühstück.

Guten Appetit

Naturkind Joghurt mild Vanille & Apfel

Naturkind Joghurt mild Vanille & Apfel

Blauer Himmel, Sonnenschein und bereits am Morgen mehr als angenehme Temperaturen – so begann heute mein Arbeitstag als ich mich auf den Weg zum S-Bahnhof machte. Und auch die Aussichten fürs Wochenende sind gut. Mal schauen wie lange sich das schöne Wetter hält.
Leider hate ich das gestern frisch gekaufte Obst heute Morgen in der hiesigen Wohnung liegen lassen, so dass ich auch heute mal wieder aus Kantinenobst zurückgreifen musste. Große Auswahl gab es nicht, denn bis auf Äpfel war alles andere aus. Dazu gab es einen 150g Becher Naturkind Joghurt mild Vanille probiotisch mit 151,5kcal, aber nur 3 WW ProPoints. Diese Joghurtzubereitung der Tengelmann-Hausmarke Naturkind fand ich wirklich sehr lecker – etwas dickflüssig und mit einem sehr angenehmen Vanillegeschmack. Kann ich durchaus empfehlen – einen Tengelmann in der Nähe natürlich vorausgesetzt.

Guten Appetit

Landliebe Brombeer & Apfel

Landliebe Brombeer & Apfel

Der Himmel zeigte sich heute Morgen wieder bedeckt und es war mit 15 bis 16 Grad noch etwas frisch. Ich vertraute aber der Wettervorhersage, die für den heutigen Tag bis zu 23 Grad und Sonnenschein angekündigt hatte. Daher ließ ich die Jacke zu Hause und begab mich im kurzärmeligen Hemd in Richtung S-Bahnhof.
Zum heutigen Morgenkaffee wählte ich heute einen Apfel unbekannter Sorte aus dem Kantinenbistro – ich bin ja gestern leider nicht mehr zum Einkaufen gekommen – sowie einen 150g Becher Landliebe Joghurt mild mit erlesenen Brombeeren, der mit 144kcal oder 4 WW ProPoints zu buche schlug. Glücklicherweise hatte ich trotz des Cheeseburgers von gestern heute morgen sogar wieder etwas weniger auf der Waage – das motiviert mich natürlich und ich sehe keinen Grund nicht so weiter zu machen wie bisher.

Also: Guten Appetit

KnusperEcke, Pflaumen und Braeburn

KnusperEcke, Pflaumen und Braeburn

Als ich die Wohnung heute verließ war es im ersten Moment zwar noch frisch, aber der blaue Himmel, von dem ungehindert die Morgensonne ihre Strahlen auf zur Erde schickte sowie die Wetter-App auf meinem iPhone wiesen darauf hin, dass es heute mit bis zu 20 Grad endlich mal wieder etwas wärmer werden sollte. Endlich ist mal wieder etwas sommerlicheres Wetter in Aussicht. So begab ich mich also wie jeden Morgen zum S-Bahnhof und wartete dort auf meine S-Bahn, die mich in Richtung München bringen sollte. Wie viele Wissen hat Bayern ja eines der schärfsten Rauchverbote und auch alle Bahnhöfe und Bahnsteige sind als Rauchfrei deklariert, worauf auch überall durch deutlich sichtbare Schilder hingewiesen wird. Ich persönlich halte mich daran, es hat ja schon durchaus seinen Sinn. Um so mehr wundert es mich, dass ich morgens immer wieder Leute sehe, die seelenruhig in der wartenden Menschenmenge ihre Zigarette auf dem Bahnsteig rauchen. Vielleicht Analphabeten? Weniger, denn die Symbole auf den Schildern sind eindeutig. Blinde Zeitgenossen die die Schilder nicht sehen konnten? Glaube ich auch weniger. Bei so etwas kann ich echt nur mit dem Kopf schütteln – ein solch asoziales Verhalten toleriere auch ich als Raucher nur sehr ungern.
Aber genug aufgeregt – ich schweife mal wieder ab. Nachdem ich mich wie jeden Morgen auch heute mit einem Kaffee eingedeckt hatte, ergänzte ich ihn mit einem Apfel der Sorte Braeburn, zwei Pflaumen und einem 150g Becher Müller Joghurt mit der KnusperEcke Original. Mit 5 WW ProPoints oder 196,5 kcal kein Leichtgewicht – vor allem die gesüßte Knusperflocken sind hier wohl eine ziemliche Kalorienbombe – aber doch sehr lecker. Es muß ja nicht unbedingt immer ein Fruchtjoghurt sein.

Guten Appetit

Braeburn, Pflaumen & Landliebe Müsli

Braeburn, Pflaumen & Landliebe Müsli

Graue Wolken bedeckten den Himmel und das Thermometer zeigte nicht mehr als 15 Grad als ich mich wie jeden Morgen auf den Weg in Richtung S-Bahnhof machte. Obwohl wir inzwischen fast schon Ende Juni haben kaum eine Spur von einem richtigen Sommer. Die Wettervorhersage kündigt zwar Temperaturen bis 20 Grad an und bis Sonntag sollen die Temperaturen bei leichter Bewölkung wieder bis 25 Grad ansteigen – aber das glaube ich erst wenn ich es sehe und spüre. ;-)
Nachdem ich dann am Arbeitsplatz angekommen war, gesellten sich zum heutigen Morgenkaffee ein Apfel der Sorte Braeburn aus Südtirol, zwei Pflaumen und ein 150g Becher Landliebe Müsli Joghurt Rote Beere (alles aus eigenem Einkauf), welcher mit 178kcal oder 5 WW ProPoints zu buche schlug. Nicht unbedingt ein diätisches Lebensmittel, aber mit seinen Fruchtstücken und seinen ganz leicht säuerlichen Geschmack ein sehr leckerer Frühstücksjoghurt. Einzig einzelne harte Körner dieser Beere, die sich nicht zerbeißen, sondern maximal im ganzen Schlucken lassen störten diesen Genuss etwas. Aber damit kann ich leben. ;-)

Guten Appetit