Posts Tagged ‘kaffee’

Brezel, FrüchteTraum & Obst

Tuesday, March 29th, 2011

Brezel, FrüchteTraum & Obst

Nachdem ich mein Auto zum TÜV-Check gebracht hatte, machte ich mich wie üblich auf den Weg mit der S-Bahn zur Arbeit. Auf dem Weg vom S-Bahnhof in Richtung Zielgebäude überkam mich dabei heute irgendwie die Lust nach einer Brezel, daher nahm ich den kleinen Umweg über das Kantinenbistro in Kauf und holte mir dort eines dieser Laugengebäcke.

Ehrmann FrüchteTraum - Content

Dazu gab es außerdem noch zwei Clementinen, eine Banane und einen 125g Becher Ehrmann FrüchteTraum 0,1% Fett in der Geschmacksrichtung Erdbeere. Mit 86kcal pro 100g bzw. 107,5kcal pro Becher ein angenehm leichter Genuss aus aufgeschäumtem Magermilchjoghurt auf einem Bett aus Erdbeerzubereitung, die 25% am Gesamtbecherinhalt ausmachte. Ist zwar ziemlich süß, was die 15g Zucker pro 100g die auf der Verpackung angegeben sind auch belegen, aber trotzdem recht schmackhaft. Nur der mit 125g etwas kleinere Becher ist mir hier wie immer ein Dorn im Auge. Aber darüber habe ich mich ja schon ausgelassen, daher spare ich mir alle weitere Kommentare hier einfach mal.

Guten Appetit

Clementinen, Banane & Quark Genuss

Monday, March 28th, 2011

Clementinen, Banane & Quark Genuss

Durch dichten Nebel legte ich heute morgen meinen Weg zur S-Bahn und vom Zielbahnhof zur Arbeit zurück. Zum Glück regnete es nicht und auch die Temperaturen waren einigermaßen angenehm. Nach dem verregneten Wochenende zumindest ein kleiner Lichtblick.

Exquisa Quark Genuss Heidelbeere - Content

Am Schreibtisch angekommen – ich war heute etwas später als üblich – stellte ich mir wie üblich einen kleinen Morgensnack zusammen. Dabei fiel meine Wahl heute auf zwei Clementinen, eine Banane und einen 150g becher Exquisa Quark Genuss 0,2% Fett in Geschmacksrichtung Heidelbeere.Mit 87kcal pro 100g bzw. 130,5kcal pro Becher ein einigermaßen leichter Genuss. Sowohl der Geschmack als auch die einigermaßen feste Konsistenz entsprachen meinen Vorlieben. Des weiteren stellte er sich auch als angenehm fruchtig und geschmackvoll heraus – dass es sich hier um eine fettreduzierte Zubereitung handelte schmeckte man der Mischung aus Quark und Joghurt meiner Meinung nach nicht an. Eine gute Wahl wie ich fand – dennoch werde ich meine Augen natürlich weiterhin auch nach neuen Produkten offen halten. 😉

Guten Appetit

Quark Genuss, Clementine, Banane & Royal Gala

Friday, March 25th, 2011

Quark Genuss, Clementine, Banane & Royal Gala

Mist, heute hatte ich den Wecker überhört und musste daher die S-Bahn nehmen die 20 Minuten nach meiner üblichen S-Bahn fuhr – und dass nur nach einer schnellen Dusche und ohne Kaffee. Erwartungsgemäß war die Bahn recht voll und heute auch noch mit Publikum besetzt dem ich normalerweise aus dem Weg gehe. Als am Ärgerlichsten erwies sich ein Jugendlicher mit Halbmast-Hose und nur halb aufgesetzter Baseball-Kappe, der sich an der Ausstiegstür unbedingt an mir vorbei drängeln musste obwohl doch genau zu erkennen gewesen war dass ich ebenfalls hier aussteigen wollte. Als er dann leicht wankend seine Stirn gegen die Scheibe der Tür lehnte und nicht so recht bei der Sache zu sein schien, war mir aber schon klar was ich hier vor mir hatte. Entweder ein Druffi oder ein Suffkopp (oder beides). Leute die Abends mit einer Flasche Bier in der S-Bahn sitzen lasse ich ja noch als kulturbedingt durchgehen, aber am frühen Morgen schon so neben der Spur zu sein ist für mich einfach unverständlich. Vielleicht werde ich aber auch nur einfach älter… 😉

Exquisa Quark Genuss - Content

Im Büro angekommen stellte ich mir wie üblich einen kleinen Morgensnack zusammen, heute aus Obst in Form von einem Apfel der Sorte Royal Gala, einer Clementine und einer Banane. Ergänzt wurde das Ganze durch einen 150g Becher Exquisa Quark Genuss in der Frühlings-Geschmacksrichtung Himbeer-Rhabarber und mit 0,1% Fett sowie 87kcal pro 100g bzw. 130,5kcal pro Becher. Ich fand diese Quarkzubereitung was den Geschmack anging trotz seiner niedrigen Fettwerte doch sehr ansprechend und kräftig. Das Himbeer-Aroma dominierte hier eindeutig während der Rhabarber nur einen leicht säurerlichen Geschmack beisteuerte. Und auch was die feste Konsistenz angeht fand ich ihn – Quark-üblich – absolut aktzeptabel. Kann ich absolut weiter empfehlen – eine wirklich gelungene Quarkzubereitung.

Guten Appetit

Bio-Vanillequark, Royal Gala, Clementine & Banane

Thursday, March 24th, 2011

Bio-Vanillequark, Royal Gala, Clementine & Banane

Auch heute setzte sich das sonnige Wetter wie in der Wettervorhersage angekündigt fort und bereits am Morgen erreichten die Temperaturen Werte, die das tragen einer Jacke eigentlich fast überflüssig machten. Ich hatte zwar aus Gewohnheit eine angezogen, bereute es aber spätestens als ich mich auf dem Weg von der S-Bahn zum Büro befand, denn die Sonne sante ihre wärmenden Strahlen gnadenlos fast schon vom wolkenlos blauen Himmel, wodurch ich etwas in schwitzen geriet.

Berchtesgadener Land Bio-Vanillequark - Inhalte

Am Schreibtisch angekommen machte stellte ich mir dann wie üblich eine kleine Kombination aus verschiedenen Dingen als Morgensnack zusammen. Dabei fiel meine Wahl heute auf einen Apfel der Sorte Royal Gala, eine Clementine, eine Banane und einen 200g Becher Berchtesgadener Land Bio-Vanillequark mit 96kcal pro 100g bzw. 192kcal pro Becher. Diese wenig süße Quarkzubereitung mit ihrer angenehm festen Konsistenz gehört weiterhin zu einer meiner Lieblingsquarksorten. Große Portion, relativ wenig Kalorien, relativ wenig Zucker (gerade mal 11,3g pro 100g – andere haben hier gerne mal 15 bis 16g) und ein angenehm weicher und sahniger Geschmack zeichnen diese Quarkzubereitung aus. Sehr lecker wie ich finde – was will man mehr…

Guten Appetit

Der Cremige, Pfirsich, Clementine & Banane

Wednesday, March 23rd, 2011

Der Cremige, Pfirsich, Clementine & Banane

Zwar gestaltete sich auch der heutige Morgen wieder eher frisch und kühl, aber die bereits kräftig scheinende Sonne ließ erahnen dass die für den Tag angekündigten 19 Grad durchaus erreicht werden würden. Morgen und am Freitag soll es dann scheinbar noch mal so schön warm werden, für Samstag sind aber – wie soll es anders sein – Regenschauer angekündigt. Passend zum Wochenende. Schade, hätte mich gefreut wenn es dieses Mal ein wärmeres Wochenende gegeben hätte. Aber davon ließ ich mich nicht entmutigen und machte mich wie fast jeden Morgen frohen Mutes via S-Bahn auf den Weg zur Arbeit. Nach zum Glück nur kurzer Fahrt im heute ziemlich überbelegten Wagon und kurzem Fussmarsch erreichte ich schließlich meinen Schreibtisch und machte mich dort gleich dran, mir wie üblich meinen Morgensnack zusammenzustellen.

Weihenstephan Der Cremige - Content

Dabei fiel meine Wahl heute neben einer Kombination aus verschiedenen Obstsorten wie Banane, Pfirsich und Clementine auch auf einen 150g Becher Weihenstephan Der Cremige Joghurt in Geschmacksrichtung Kirsche mit 0,1% Fett. Mit 81kcal pro 100g bzw. 121,5kcal pro Becher ein angenehm leichter Genuss, ich finde aber doch dass man die Cremigkeit nicht wirklich mit einem generischen Cremejoghurt vergleichen kann. Geschmacklich ist er aber absolut in Ordnung – aber leider ist nun Mal das Fett der Hauptgeschmacksträger und der geringe Gehalt schlägt sich dadurch auch auf die Cremigkeit nieder. Für einen Diätjoghurt – denn um so einen handelt es sich hier meiner Meinung nach – ist so etwas aber aktzeptabel.

Guten Appetit

Joghurt mit der Ecke, Pfirsich, Clementine & Banane

Tuesday, March 22nd, 2011

Joghurt mit der Ecke, Pfirsich, Clementine & Banane

Auch heute setzte sich das angenehm frühlinghafte Wetter fort. Zwar sollten laut Vorhersage die Temperaturen kaum in den zweistelligen Bereich kommen, aber die Sonne wärmte dennoch angenehm als ich mich heute Morgen auf meinem Weg zum Arbeitsplatz begab. Bis einschließlich Freitag sollen der Werte dann langsam bis knapp unter 20 Grad klettern, zum Samstag soll es dann aber – passend zum Wochenende – wieder regnen. Keine allzu schönen Aussichten, aber damit werden wir jetzt wohl leben müssen.

Müller Joghurt mit der Ecke Knusper Original - Content

Für den Morgensnack entschied ich mich dann heute für eine Kombination aus etwas Obst bestehend aus einem Pfirsich, einer Clementine und einer Banane sowie einem 150g Becher Müller Joghurt mit der Ecke Knusper Original, bestehend aus 130g aromatisierten Joghurt und 20g Müsli-Knuspermischung. Mit 132kcal pro 100g bzw. 198kcal pro Becher erwies sich dieser Müsli-Joghurt zwar etwas nährwertreicher als ich gedacht hatte, aber dafür war er mit seinem Naturjoghurt zumindest nicht so süß wie andere Müslijoghurts. Alleine der Begriff “aromatisiert” vor dem Joghurt hat mich etwas stutzig gemacht. Leider konnte ich dabei weder auf der Verpackung noch auf der Webseite der Herstellers hinweise finden was sich hinter diesem Begriff genau verbirgt. Ich vermute aber mal dass man den Joghurt mit irgend welchen Geschmacksverstärkern versetzt hat, was den Genuss natürlich etwas trüben würde. Aber solange ich hier keine Gewissheit habe, werde ich mir meinen morgendlichen Joghurtgenuss davon nicht verderben lassen.

Guten Appetit

Vanillequark, Clementine & Banane

Monday, March 21st, 2011

Vanillequark, Clementine & Banane

Nachdem das Wochenende sich bis einschließlich Samstag eher regnerisch und bewölkt gegeben hatte, hatte seit Gestern nun wieder eine Wetterbesserung eingesetzt so dass ich zwar bei kühlen Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt aber angenehm wärmenden Sonnenschein meinen heutigen Weg zur S-Bahn und vom Zielbahnhof dann zur Arbeit antreten konnte. Der heutige Frühlingsanfang war deutlich zu spüren. Und das schöne ist dass dieses Wetter sich bei steigenden Temperaturen wohl die nächsten Tage halten wird. Bleibt zu hoffen dass sich dieses Wetter bis ins Wochenende hinein so fortsetzen wird, denn so lange ich arbeite habe ich ja leider wenig davon.

Weihenstephan Frischer Vanillequark - Content

Nachdem ich am Schreibtisch angekommen war, stellte ich mir dort wie üblich einen kleinen Morgensnack zusammen den ich nebenher verzehren konnte. Dabei fiel meine Wahl heute auf etwas Obst in Form einer Banane und einer Clementine sowie einem 150g Becher Weihenstephan Frischer Vanillequark, der mit 146kcal pro 100g bzw. 219kcal pro Becher nicht gerade leicht ausfiel, sich dafür aber wie gewohnt sehr lecker erwies. Dieser mit 28% Joghurt verfeinerte Speisequark ist geschmacklich zwar auch nur mit Vanillearome und Vanillepulver behandelt sowie einigen Färbemittel aus Kürbis und Karotte in die richtige Farbe gebracht, aber dennoch kommt das ziemlich nah an das heran was ich mir unter einem guten Vanillequark vorstelle. Mal schauen ob ich irgendwo ein vergleichbares “Bio-” Produkt finde, dann werde ich mal vergleichen ob und wie man es natürlicher machen kann.

Guten Appetit

Rahmjoghurt Bourbon-Vanille, Brezel & Obst

Friday, March 18th, 2011

Rahmjoghurt Bourbon-Vanille, Brezel & Obst

Zwar zeichnete sich das Wetter auch heute Morgen wieder durch dicht Bewölkung und Düsternis aus, aber zum Glück regnete es zumindest während ich auf dem Weg zur S-Bahn und von der S-Bahn zum Büro war mal nicht. Dabei hielten sich die Temperaturen mit um die sechs Grad in einigermaßen angenehmen Bereichen. Als ich schließlich am Gebäude ankam, erinnerte ich mich daran dass ich gestern meinen letzten Joghurt aus eigenem Einkauf verzehrt hatte, daher machte ich einen kleinen Umweg über das Kantinenbistro, um mich da mit einem “Notjoghurt” in Form eines 150g Bechers Weihenstephan Rahmjoghurt in Geschmacksrichtung Bourbon-Vanille einzudecken. Außerdem nahm ich mir wo ich gerade schon mal da war noch eine frische knusprige Laugenbrezel mit. Die beiden Clementinen und die Banane stammten aber noch aus eigenem Bestand.

Weihenstephan Rahmjoghurt Bourbon-Vanille - Content

Mit 146kcal pro 100g bzw. 219kcal pro Becher erwies sich dieser Joghurt zwar was die Nährwerte anging – wie alle Joghurts die “Rahm” oder “Creme” im Namen haben – nicht gerade als leicht. Dafür aber natürlich sehr lecker und mit seiner dickflüssigen, für Bourbon-Vanille typischen mit kleinen schwarzen Sprenkeln versetzen Joghurtmasse als sehr gelungen. Natürlich sind 15,3g Kohlehydrate (=Zucker) pro 100g, was fast 23g pro Becher entspricht recht deftig, aber seis drum. Ab Montag habe ich dann wieder einen eigenen Bestand und ich werde natürlich verstärkt auf solche Parameter achten wenn ich sie einkaufe.
Dennoch war dieser Weihenstephan Joghurt sehr schmackhaft und in Verbindung mit dem Obst und der knusprig-frischen Laugenbrezel auf jeden Fall ein gutes Frühstück zum Wochenabschluß. Soviel steht fest.

Guten Appetit