Posts Tagged ‘landliebe’

Landliebe Müsli, Banane, Apfel & Clementine

Friday, April 29th, 2011
Landliebe Müsli, Banene, Apfel & Clementine

Ich hatte gestern noch ein wenig eingekauft, denn ich legte heute zum Ende der Woche noch einen Arbeitstag ein und wollte natürlich nicht auf meinen üblichen Frühstückssnack verzichten.

Landliebe Müsli Joghurt - Content

Neben etwas Obst in Form von einer Banane, einer Clementine und einem Apfel der Sorte Elstar entschied ich dabei für einen 150g Becher Landliebe Müsli Traditionell mit 3,8% Fett. Zwar ist diese Zubereitung erfahrungsgemäß recht süß, aber irgendwie war mir mal wieder danach. Hinzu kommt dass 111kcal pro 100g bzw. 167kcal pro Becher ist das Ganze auch nicht gerade leicht ist. Aber hin und wieder geht das schon mal. 😉

Guten Appetit

Landliebe Müsli Apfel-Ananas, Clementine & Banane

Tuesday, February 15th, 2011

Landliebe Müsli Apfel-Ananas, Clementine & Banane

Gestern Abend war ich endlich zum Einkaufen gekommen und hatte so meinen Bestand an Obst und Milchspeisen für den Morgen etwas aufstocken können. Aus diesem Sortiment wählte ich am heutigen Dienstag Morgen eine Clementine, eine Banane und einen 150g Becher Landliebe Müsli in Geschmacksrichtung Apfel-Ananas. Mit 1,5% Fett im Milchanteil und 148kcal pro Becher erwies sich diese Joghurt-Müsli-Mischung als gute Wahl, denn sie war nicht nur leicht, sondern erwies sich mit ihren Hafer- und Weizenflocken sowie den Fruchtstückchen auch als das, was ich mir unter einem Müslijoghurt vorstelle. und mit 21g Zucker pro Becher (14g auf 100g) erwiesen er sich auch nicht als zu süß. Eine gute Entscheidung, die mich in Kombination mit dem Obst problemlos durch den Morgen bringen wird.

Guten Appetit

Laufschritt, Landliebe Joghurt, Clementinen & Banane

Tuesday, February 1st, 2011

Landliebe Joghurt, Clementinen & Banane

Auch heute Morgen bewältigte ich wieder meinen Weg zur Arbeit via S-Bahn und einen kleinen Fußmarsch. Dabei fiel mir gerade heute wieder einmal auf, dass einige Leute ein Problem damit zu haben scheinen wenn andere vor Ihnen gehen. Gerade auf dem Weg von der S-Bahn zum Büro, ich muss erwähnen dass ich von Natur aus einen recht zügigen Gang habe, kann ich immer wieder beobachten dass einige Leute fast schon in den Laufschritt oder fast schon Dauerlauf verfallen, nur um mich oder andere schnelle Spaziergänger zu überholen. Was haben solche Leute für ein Problem? Der Bürgersteig ist doch keine Rennstrecke auf der es etwas zu gewinnen gibt. Oder wollen sie damit ein dominantes Verhalten an den Tag legen? Ich beteilige mich aus Prinzip nicht an solchen Dingen – das ist genau so ein Unfug wie bereits lange vor der nächsten Haltestelle schon zur Tür der S-Bahn zu laufen um möglichst als erster raus zu kommen. Einige Großstädter legen da schon wirklich ein seltsames Verhalten an den Tag. 😉
Aber ich schweife ab, eigentlich soll es hier ja ums Frühstück gehen. Heute entschied ich mich neben meinem Morgenkaffee und etwas Obst in Form von der klassischen Kombination aus zwei Clementinen und einer Banane noch für einen 150g Becher Landliebe Joghurt in Geschmacksrichtung Himbeere. (148,5kcal) Der Becher war zwar gestern abgelaufen, erwies sich aber noch als absolut genießbar. In der Summe mal wieder ein sehr leckeres Frühstück – es geht wie man sieht auch ohne Bretzel.

Guten Appetit

Landliebe Müsli, Clementinen & Banane

Friday, December 10th, 2010

Landliebe Müsli, Clementinen & Banane

Bei heftigem Schneefall und mehreren Zentimetern Neuschnee kämpfte ich mich heute morgen bis zum S-Bahnhof und nach meiner Fahrt mit der wegen eingefrorener Weiche etwa 10 Minuten verspäteten S-Bahn dann bis zur Arbeit. Der Winter hat München aktuell wieder fest im Griff und laut Wettervorhersage wird das wohl auch die nächste Zeit so bleiben. Also war ich froh, als ich mit meinen ersten heißen Kaffee des Morgens bereiten und einen kleinen Snack für den Morgen zusammenstellen konnte. Dabei fiel meine Wahl auf eine Banane, zwei Clementinen und einen 150g Becher Landliebe Müsli Joghurt in Geschmacksrichtung Apfel-Ananas. Obwohl sich auch diese Zubereitung mit 21g Zucker pro Becher ziemlich süß als ziemlich süß erwies, war es meiner Meinung nach hier nicht ganz so extrem wie bei der Schwesterzubereitung mit Cranberries vom Mittwoch. Mit seinen Körnern sowie Apfel- und Ananasstückchen eine wirklich sehr gelungene Joghurtkomposition, die mit 148kcal oder 4 WW ProPoints zu buche schlug. Hat mir zumindest gut gemundet.

Clementinen, Pflaume, Banane & Landliebe Müsli

Wednesday, December 8th, 2010

Clementinen, Pflaume, Banane & Landliebe Müsli

Vom Winter sind nur noch einige wenige Fetzen schmelzenden Schnees übrig geblieben und die Temperaturen geben sich weiterhin sehr frühlingshaft. Ich verzichtete heute auf festes Winterschuhwerk und den Wollmantel als ich mich heute morgen auf den Weg zum S-Bahnhof machte – und war bei acht bis neun Grad Außentemperatur damit wirklich gut bedient. Meine S-Bahn fuhr zwar mit den fast schon üblich gewordenen 5 Minuten Verspätung und nach einem kurzem weiteren Fußmarsch erreichte ich schließlich meinen Schreibtisch, wo ich mir wie üblich einen kleinen Morgensnack zusammenstellte. Dabei gab es neben einer Obstauswahl aus Clementinen, Pflaume und Banane heute neben dem Kaffee noch einen 150g Becher Landliebe Müsli Joghurt Cranberry mit 1,5% Fett (im Milchanteil). Hatte beim Einkauf vergessen wie extrem süß dieser Müslijoghurt ja eigentlich ist. Bei 26g Zucker pro Becher ist das ja eigentlich auch nicht verwunderlich. Geschmeckts hats natürlich trotzdem – und die Nährwerte mit 164kcal / 4 WW ProPoints waren auch im aktzeptablen Rahmen.

Guten Appetit

Landliebe Joghurt, Clementinen, Holsteiner Cox & Banane

Friday, November 12th, 2010

Landliebe, Clementinen, Holsteiner Cox & Banane

Als ich heute früh mein hiesiges Appartment verließ zeigte sich das Wetter zwar bewölkt und leicht windig, aber zumindest war es noch trocken. Doch schon auf dem Weg zur S-Bahn fing es zu tröpfeln und entwickelte sich zum ausgewachsenen Platzregen, der vor allem in dem Zeitraum niederging als ich auf den Zug wartete. Kurz bevor der Zug dann kam ließ der Regen nach und verebbte, um wieder einzusetzen als ich auf dem Weg vom Zug zum Büro war. Das Sturmtief Carmen zeigt sich hier seiner unangenehmen Seite.
Als ich endlich angekommen war, musste ich mich natürlich erst mal stärken. Dazu wählte ich zum Kaffee heute zwei spanische Clementinen der Sorte Arrufatine, einen deutsche Apfel der Sorte Holsteiner Cox und eine Banane. Ein 150g Becher Landliebe Joghurt in Geschmacksrichtung Heidelbeere rundete das Ganze dann ab. Dieser Becher in Form einer leicht stilisierten Milchkanne sah zwar optisch ganz schön aus, aber seine schmale Öffnung, die gerade einmal breit genug für meinen Teelöffel war, bildete auch eine kleine Behinderung beim leeren dieses Schichtenjoghurts, der vor dem Verzehr natürlich vermengt werden musste. So hübsch das ganze auch aussieht, funktional ist es nicht gerade. Da Lobe ich mir doch die normalen Becher mit breiter Öffnung. Mit 153kcal oder 4 WW ProPoints lag die Portion aber absolut im Rahmen – hatte hier aber auch nicht anderes erwartet.

Guten Appetit

Landliebe Müsli, Apfel, Banane & Clementinen

Friday, November 5th, 2010

Landliebe Müsli, Apfel, Banane & Clementinen

Zwar kündeten die feuchten Straßen und Wege heute morgen noch vom nächtlichen Regenguß, aber das Wetter gestaltete sich als ich meinen heutigen Weg zur S-Bahn und später weiter ins Büro absolvierte als angenehm mild. Viel zu warm eigentlich für Anfang November, aber wenn man der Wettervorhersage glauben schenken kann soll es ab Sonntag ja erst einmal deutlich kühler werden. Mir kanns aber nur recht sein, so brauch ich wenigstens keinen Regenschirm beim morgendlichen Marsch zur Arbeit.
Neben dem üblichen Kaffee entschloss ich mich heute fürs Frühstück zu zwei spanischen Clementinen, einem französischen Apfel der Sorte Elstar, einer Banane und einem 150g Becher Landliebe Müsli Rote Beeren (178kcal / 5 WW ProPoints). habe das Zeug ja längere Zeit sehr gerne gegessen, aber irgendwie muss ich langsam zugeben dass es mir doch sehr süß ist. 26g Zucker pro Becher ist ja auch nicht gerade wenig. Ich werde in Zukunft mich wohl wieder eher nach anderen Alternativen umschauen.

Guten Appetit

Royal Gala, Erdbeeren & Landiebe Müsli Joghurt

Thursday, October 28th, 2010

Royal Gala, Erdbeeren & Landiebe Müsli Joghurt

Gestern entdeckte ich beim Einkaufen doch tatsächlich trotz Ende Oktobers noch Erdbeeren aus deutschen Landen bei Tengelmann. Bei einem Preis von 2,99 Euronen für die 250g Schale konnte ich bei diesem Produkt der Firma SanLucar (Blog) natürlich nicht nein sagen.

SanLucar Erdbeeren - Label

Abgesehen von zwei Erdbeeren handelte es sich dabei durchgehend um feste und fast schon und unnatürlich frisch wirkende Früchte. Ich will ja nicht wissen mit was diese Erdbeeren bestrahlt, behandelt oder sonstwie konserviert wurden damit sie so wie ich sie aß in den heutigen Tengelmann geliefert werden konnten. Außerdem waren sie so sauber, dass ich vermuten muss dass sie nicht in Erde sondern in irgend etwas anderem gezüchtet worden sind. Visuell eindeutig sehr hochwertig, das steht außer Frage – über das andere möchte ich hier lieber gar nicht nachdenken. 😉
Dazu gab es heute neben einem Kaffee und einen Apfel der Sorte Royal Gala aus Südtirol sowie einen 150g Becher Landliebe Müsli Joghurt Traditionell mit 3,8% Fett im Milchanteil. Da die Firma Landiliebe hier extra “im Milchanteil” dazu schreibt, drängt sich natürlich die Vermutung auf dass in den Müslizutaten noch weitere, versteckte Fette lauern, die der Hersteller aus Marketinggründen vergessen hat zu erwähnen. Aber das sind natürlich reine Vermutungen.
Mit 167kcal oder 5 WW ProPoints find ich ihn Wertetechnisch aber noch absolut aktzeptabel, auch wenn sich die 21g Zucker pro Becher deutlich in einer kräftigen Süße bemerkbar machen. Schmecken tut es aber dennoch.

Guten Appetit