Nashi & Leberkäse

Heute gabs die letzte meiner Nashis und eine Semmel mit warmen Leberkäse. Als ich heute früh in der Kantine an der Theke stand, fragte mich die Bedienstete dort sogleich, ob ich eine Fleischpflanzerl-Semmel haben wolle – man kennt mich und meine täglich wiederkehrenden Vorlieben offensichtlich inzwischen. Mal schauen ob sie sich morgen auch wieder an mich erinnert

Guten Appetit

Banane & Leberkäs’semmel

Heute war nach dem Abwechslungsprinzip (Fleischpflanzerl & Leberkäse) mal wieder die (warme) Leberkäs’semmel an der Reihe, mir als Frühstück zu dienen. Dazu gabs die letzte Banene aus meinem Einkauf von letzter Woche – viel länger hätte ich die auch nicht mehr aufbewahren können glaube ich.

Na dann: Guten Appetit

Leberkäse & Banane

Heute früh gabs mal wieder eine Leberkässemmel sowie eine Banane. Das sollte mich bis zum Mittag durchbringen.

Guten Appetit

Kiwi, Leberkäse & Banane

Gestern Abend habe ich mich gleich noch mal mit frischem Obst eingedeckt. – darunter Kiwis, Bananen und Birnen. Leider scheint es aktuell nur Riesenbirnen zu geben (sieht man mal von den etwas verkümmert daher kommenden, überteuerten Bio-Früchten ab) – daher verzichtete ich heute früh eine Birne zu meinem Frühstück hinzuzufügen und wählte statt dessen Kiwi und Banane. Die Kiwi ist zwar noch etwas fest – vielleicht sollte ich sie doch noch einen Tag liegen lassen – aber die Banane wird, neben der bereits angefangenen Leberkäs’semmel heute auf jeden Fall noch dran glauben müssen.

Guten Appetit

Kaki, Leberkäse & Banane

Da bin ich gestern Abend doch tatsächlich noch einmal in den Supermarkt meiner Wahl gegangen und habe mit ein paar Kakis besorgt – es reizte mich doch zu sehr diese Dinger mal zu probieren. Dazu gab es noch eine Leberkäs’semmel und eine Banane aus meinem alten Obstbestand, Trauben sind zwar auch noch da, aber wenn überhaupt ess ich die heute Nachmittag.
Die Kaki selbst ist noch recht hart wie ich feststellte.
Nun steh ich vor zwei Fragen:
1.Wie ess ich die Kaki?
2. Ist die Kaki bereits reif genug?

zu 1. Es gibt hier wohl zwei Fraktionen: Zum einen die Schalenmitesser und die Auslöffler. Ich denke ich werde beides mal testen und mich dann entscheiden.
zu 2. Ich werde diese zwar mal in diesem harten Zustand probieren, es scheint aber eher üblich zu sein zu warten bis die Frucht weich und schlabbrig ist. Da ich über mehrere Früchte verfüge kann ich auch hier beide Varianten testen.
Ich berichte dann hier meine Erfahrungen.

Guten Appetit