Leberkäs’semmel & Obst

Heute früh konnt ich mich dann doch nicht zurück halten und besorgte mir in der hiesigen Kantine mal wieder eine Leberkäs’semmel. Dazu gabs den Rest meines selbst gekauften Obsts in Form von zwei Mandarinen und einer Pflaume. Mußte leider feststellen dass die Pflaumen nicht so die beste Wahl waren, denn sie haben sich durchgehend als recht geschmacksarm und leicht faserig herausgestellt. Aber so etwas merkt man im Supermarkt ja leider nicht, wenn man sich die Früchte ansieht. Bei den Mandarinen hatte ich mehr Glück – schön süß und keine Kerne, so wie ich es mag.
Mal schauen was ich mir als nächstes besorge – vielleicht mal Äpfel, die hatte ich lange nicht mehr. Ich muss wirklich mal schauen was außer Orangen und Mandarinen aktuell so das Obst der Saison ist.

Na dann: Guten Appetit

PS: Von meinem Wasserkocher ist trotz Mail und in der Küche aufgehangenem Zettel noch immer keine Spur aufgetaucht. Den kann ich wohl abschreiben – wirklich sehr ärgerlich. 🙁

Semmel & Obst

Auch heute früh mal wieder das üblich: Eine Semmel mit Leberkäse für den Hunger und etwas mehr oder weniger frisches Obst für die Gesundheit.
Aktuell ist ja auch wieder Erkältungszeit, da kann es nicht schaden wenn man regelmäßig ein paar Vitamine zu sich nimmt.

Guten Appetit

Obst & Leberkäse

Leider hatte ich es gestern beim Einkaufen verschwitzt mir dort Obst mit zu nehmen, aber glücklicherweise fanden sich heute früh als ich in die Kantine kam dort noch einigermaßen aktzeptable Früchte in Form von einer Banane und zwei Mandarinen, die ich gleich in Beschlag nahm und mit einem Leberkäsbrötchen komplettierte.
War sehr lecker – sollte mich bis zum Mittag sättigen denke ich…

Leberkäs’semmel und Obst

Heute entschied ich mich mal wieder für eine Leberkäs’semmel – natürlich warm – und etwas Obst zum Frühstück. Beim aktuellen kühlen Wetter ist was warmes im Magen am Morgen schon ganz nett. Mehr als lauwarm war der Leberkäse dann auch nicht, aber passte schon.

Leberkäs’semmel

Heute früh holte ich mir mal wieder eine Semmel mit Leberkäs zum Frühstück. Da fragte mich die Frau hinter der Theke doch tatsächlich, ob ich warmen oder kalten Leberkäse haben wolle.
Kalten Leberkäse… *schüttel*
Geht vielleicht gerade noch notfalls und wenn nichts anderes zur Verfügung steht – aber nicht freiwillig.