Posts Tagged ‘mandarinen’

Danone Fantasia & Mandarinen

Wednesday, April 14th, 2010


Danone Fantasia & Mandarinen

Heute gesellte sich zu meinem morgendlichen Kaffee zwei Mandarinen und ein 122g Becher Danone Fantasia Kirsche, bestehend aus 105g cremigen Joghurts und 17g Fruchtgemischs. Gemäß Angabe des Herstellers schlug das ganze mit 144kcal zu Buche. War sehr lecker, einziger Kritikpunkt war die Tatsache, dass ich die Fruchtmischung trotz umklappens nicht von selbst in die Joghurtmasse ergoß, sondern mühsam mit dem Löffel herausgekratzt werden musste. Aber von dieser kleinen Unschönheit abgesehen ein leckeres, wenn auch ziemlich kleines Joghurtdessert.

Guten Appetit

Kaffee, Leberkäse & Mandarinen

Thursday, April 8th, 2010


Kaffee, Leberkäse & Mandarinen

Heute legte ich mal wieder einen Leberkäsetag ein, ich hatte einfach mal wieder Lust drauf. Dazu gab es natürlich einen Kaffee sowie zwei Mandarinen aus frischem Einkauf. Kalorientechnisch nicht allzu optimal, ich weiß, aber hin und wieder halte ich das “sündigen” durchaus für tragbar. 😉

Guten Appetit

Fruchtcocktail & Mandarinen

Tuesday, March 30th, 2010


Fruchtcocktail & Mandarinen

Heute früh musste ich am Kühlschrank feststellen, dass alle meine Joghurts aufgebraucht waren, Aber zum Glück fanden sich noch Fruchtcocktails, die ich mal vor einiger Zeit im Viererpack im Aldi erworben hatte und so entschloß ich diesen heute mal zum Frühstück zu probieren. Dazu gab es zwei Mandarinen und – natürlich – einen Becher Kaffee aus dem Kantinenbistro.

Guten Appetit

Probiotische Quarkcreme & Mandarinen

Thursday, March 18th, 2010


Probiotische Quarkcreme & Mandarinen

Heute gabs mal was ganz gesundes zum Kaffee: Eine probiotische Quarkcreme der Geschmacksrichtung Kirsche der Firma Biac – erworben im hiesigen Aldi (Süd) Markt – sowie zwei Mandarinen. Nicht dass ich wirklich glauben würde, was uns die Lebensmittelindustrie, die ja primär auf maximalen Gewinn aus ist, versucht uns weiszumachen. Aber lecker war er allemal, auch wenn er mit 274kcal pro 200g Becher nicht gerade leicht war.

Guten Appetit

Kirsch-Sahne-Joghurt & Mandarinen

Wednesday, March 17th, 2010


Kirsch-Sahne-Joghurt & Mandarinen

Es scheint endlich Frühling zu werden wie ich am heutigen Morgen feststellen durfte. Nach dem erneuten Wintereinbruch der letzten Woche und dem Dauerregen von Gestern eine wirklich positive Entwicklung. Und mein unpässlicher Kollege – ich erwähnte es Gestern ja kurz – hatte sich inzwischen auch so weit erholt dass ich heute nicht mit der Straßenbahn fahren musste, sondern wie sonst üblich abgeholt wurde und so um kurz nach Acht die Kantine betreten konnte, um mich dort mit Kaffee einzudecken. Diesen ergänzte ich dann noch mit einem Kirsch-Sahne-Joghurt aus eigenem Einkauf – dieses mal aus dem Aldi (Süd) – sowie zwei Mandarinen. Geschmacklich erwies sich dieser Joghurt dem Rahmjoghurt von gestern sehr ähnlich. War sehr lecker, auch wenn er mit 211 kcal bei 11g Fett nicht gerade zu den Diätjoghurts zählte. Aber wie sagt man so schön im Saarland: Hauptsach’ gut g’essen. 😉

Guten Appetit

Rahmjoghurt, Banane & Mandarinen

Tuesday, March 16th, 2010


Rahmjoghurt, Banane & Mandarinen

Heute morgen erreichte mich als ich gerade aus der Dusche stieg die SMS dass sich mein Kollege mit dem Auto unpässliche fühle. Das hieß für mich, dass ich mich durch den morgendlichen Nieselregen zur S-Bahn Station kämpfen und mit öffentlichen Verkehrsmitteln fahren musste. Ich erwischte die S-Bahn um 8:00 Uhr und fand sogar einen Sitzplatz zwischen all den anderen Fahrgästen, die sich gemeinsam mit mir mit ihren Zeitungen oder Büchern sowie viele mit Ohrhöreren den morgendlichen Weg aus den Suburbs von München in Richtung Innenstadt befanden. Wie so häufig fiel mir auf, dass die meisten möglichste genau darauf achteten, nicht in die Augen eines anderen Fahrgasts zu blicken und wenn sich die Blicke dann doch mal kreuzten sie sofort in in eine andere Richtung schauten. Aber weniger diese Gruppenanonymität ist es, was die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel für mich unangenehm macht – viel mehr sind es die vielen Hustenden und Schniefenden, von denen man umgeben ist. Ich bin bei Leibe kein ängstlicher oder überreiner Mensch, aber wenn man sich irgendwo mit den aktuellen Versionen einer Erkältung oder eines Schnupfens infizieren kann, dann doch wohl in Bus oder Straßenbahn. Zum Glück dauerte die Fahrt nur knapp 15 Minuten und ich konnte mich alsbald raus aus dem überfüllten Abteil zurück in den Nieselregen begeben, den ich mit einem Schirm geschützt bis zur Arbeit durchquerte.
Mein erster Weg führte mich aber natürlich wieder mal in die Kantine, wo ich mir einen Becher Kaffee organisierte und diesen mit einem Becher Rahmjoghurt der Firma Weihenstephan – Geschmacksrichtung Holunder-Johannisbeere – ergänzte. Das ganze komplettierte ich schließlich noch mit einer Banane und zwei Mandarinen und fertig war mein Frühstück.
Dieser Rahmjoghurt ist wirklich lecker muss ich sagen – auch wenn er mit 209kcal bei 11,8g Fett auf ein 150g Becherchen nicht gerade zu den Diätjoghurts gehört. Geschmacklich aber wirklich zu empfehlen.

Guten Appetit

CremeQuark, Pflaume & Mandarinen

Friday, March 12th, 2010


CremeQuark, Pflaume & Mandarinen

Heute gings mal wieder früh um kurz nach sieben los in Richtung Arbeit. Da es wie auch tagsüber bis in die Nacht hinein geschneit hatte, war meine erste Aufgabe nach dem verlassen meiner hiesigen Unterkunft erst einmal, den Wagen frei zu kehren. Nachdem ich dann meinen Kollegen abgeholt hatte, fuhren wir über teilweise noch ziemlich glatte und ungeräumte Straßen zur Autobahn und schließlich zur Arbeit. Zum Glück fuhren die meisten Leute den Wetterverhältnissen angepasst und wir kamen recht gut durch. Den morgendlichen Kaffee kochte ich mir heute mal selbst, da mir nach etwas stärkerem war als das, was im Kantinenbistro angeboten wird. Er lief noch durch die Kaffeemaschine, als dieses Foto entstand. Zum Frühstück gabs dann heute einen CremeQuark der Firma Ehrmann, eine Pflaume und zwei Mandarinen. Sehr lecker dieser CremeQuark muss ich sagen – und mit 157kcal bei 4,5g Fett für das 150g Becherchen auch gar nicht so übermässig Brennstoffreich. Quark ist schon wirklich was feines und liegt in meiner Präferierung eindeutig etwas vor dem Joghurt.

Guten Appetit

Joghurt & Mandarinen

Wednesday, March 10th, 2010


Joghurt & Mandarinen

Die Kälte des zurückgekehrten Winters hält sich hartnäckig wie ich heute früh ein weiteres Mal feststellen musste. Bei ca. minus acht Grad und kräftigem Wind, der einem die niedrigen Temperaturen noch mal richtig unter die dicke Jacke trieb, ging es heute früh um viertel vor Acht wieder los in Richtung Arbeit. Nach der Versorgung mit Kaffee in der Kantine gab es heute dann einen Großen Bauer-Joghurt (250g) der Geschmacksrichtung Banane-Apfel, der mit 223 kcal/Becher zu Buche schlug und zwei frisch eingekauften Mandarinen. Sehr lecker dieser Joghurt mit 4 Sorten Körnern und Amarant muss ich sagen. Und für die Größe hatte er auch nicht übermässig viel.

Guten Appetit