Schusterjunge & Mohnroggenbrötchen

Heute morgen gelang es mir, den Brötchenwagen abzupassen während er noch voll bestückt war. Ein Glücksfall, den ich natürlich gleich dazu ausnutzen konnte mich heute mal gut einzudecken. Meine Wahl fiel erst einmal auf einen Schusterjungen – ein etwas kleineres Brötchen aus Weizen-Roggen-Mischmehl. Die aus Berlin stammende Bezeichnung leitet sich daher ab, dass diese Art von Brötchen ohne Mittelspalte früher als Misslungen galten und daher günstiger abgegeben wurden – eben als sogenannte Schusterjungen. Belegt war dieser Schusterjunge mit Salatblatt, Salami und einer dicken Scheibe frischer Tomate.
Außerdem gönnte ich mir noch ein Mohn-Roggenbrötchen mit Salat und Eischeiben. Dieses werde ich mir aber wohl bis zum Nachmittag aufheben – gekochte Eier halten sich ungekühlt meiner Meinung nach besser als Salami.
Also dann: Guten Appetit

Salami-Mohn-Roggenbrötchen

Heute erlebte ich mal wieder die Situation, dass der Brötchenwagen bereits wie ausgeplündert bei mir ankam. Aus den kläglichen Resten an Brötchen wählte ich nach kurzen Überlegen ein Salami-Mohn-Roggenbrötchen mit Salat und Tomatenscheibe – auf eine Brezel verzichtete ich heute mal. Hoffen wir, dass dies ausreicht um mich erfolgreich durch den Morgen zu bringen.
Guten Appetit

Räucherschinken & Ei

Heute entschied ich mich – ausnahmsweise – mal wieder dazu zwei Brötchen zu erwerben. Das erste, ein Roggenbrötchen mit Räucherschinken, Salat und Tomatenscheibe, werde ich wohl gleich verzehren. Das zweite, belegt mit Eierscheiben und Salat, hebe ich mir für heute Nachmittag auf. Hoffentlich “überlebt” es die für heute angekündigte Hitze, die ja glaubt man der Vorhersage, bis über 30 Grad gehen soll. Aber gekochte Eier sind da – so meine Theorie – unempfindlicher als Fleisch.
Guten Appetit

Ei & Salami

Salami & Ei

Heute entschied ich mich mal wieder für die klassische Kombination aus Ei- und Salami-Brötchen für mein Frühstück. Warum unser Koch im Gegensatz zum Freitag den Salat in kleine Streifen geschnitten hat, anstatt es als ganzes auf das Brötchen zu tun ist mir schleierhaft. Unzerschnippelt sieht der Salat irgendwie ansprechender aus. Werde ihn bei Gelegenheit wohl mal fragen…
Das Eibrötchen ist bereits meinem Hunger zum Opfer gefallen, das Mohn-Mehrkornbrötchen werde ich mir wohl bis heute Nachmittag aufheben. Hoffentlich wirds nicht zu labbrig.

Ei- und Salamibrötchen

Heute früh gönnte ich mir mal wieder zwei Brötchen zum Frühstück: Ein Salami-Mohn-Mehrkornbrötchen mit Salat und Tomatenscheibe und ein normales helles Brötchen mit Ei und Salat. Dinkelbrötchen wie gestern vorgestellt gabs heute leider keins. Aber wird auch so gehen denke ich.