Posts Tagged ‘müller’

Braeburn, Pflaume, Banane & Joghurt mit der Ecke

Wednesday, March 30th, 2011

Braeburn, Pflaume, Banane & Joghurt mit der Ecke

Da ich heute Morgen meinen Wagen wieder vom TÜV abholen musste – er hat die Plakette zum Glück für die nächsten zwei Jahre wieder erhalten – war ich heute etwas später als sonst dran. Dennoch wollte ich natürlich nicht auf meinen üblichen Morgensnack verzichten.

Müller Joghurt mit der Ecke Original - Inhalt

Dabei fiel meine Wahl heute auf einen Apfel der Sorte Braeburn, eine Pflaume, eine Banane und einen 150g Becher Müller Joghurt mit der Ecke Knusper Original, einer Mischung aus 130g Naturjoghurt und 20g gesüßter Knusperflocken zum selber mischen. Mit 132kcal pro 100g bzw. 198kcal pro Becher eigentlich ziemlich Kalorienreich wenn man berücksichtigt dass es sich hier eigentlich um einen ungesüßten Naturjoghurt handelt. Aber ich vermute mal dass es die mit eine dünnen Zuckerschicht überzogenen Getreideflocken sind, die den Gros des Brennwertes ausmachen. Lecker finde ich ihn aber trotzdem – hier habe ich weniger Bedenken als bei den Mischungen mit schokoüberzogener Beigabe. Muss wirklich mal schauen ob die tatsächlich so viel höhrere Werte haben. Vielleicht schlage ich dann doch mal bei den anderen Müller-Ecken zu.

Guten Appetit

Joghurt mit der Buttermilch, Kiku, Clementine & Banane

Thursday, March 10th, 2011

Joghurt mit der Buttermilch, Kiku, Clementine & Banane

Eigentlich wollte ich heute Morgen wie fast immer mit der S-Bahn zur Arbeit fahren – doch leider hatte ich meine Rechnung ohne die Lokführergewerkschaft gemacht, die ja beschlossen hatte zu streiken. Dadurch kam es nicht nur zu Verspätungen, sondern gleich zu ganzen Zugausfällen. Mehr als die Hälfte der S-Bahnen auf der Anzeigetafel fielen komplett aus. Ich hätte nun auf unbestimmte Zeit warten können bis endlich eine S-Bahn in meiner Richtung kommt – doch ich entschied mich nach kurzem Überlegen dann doch dafür heute mal mit dem Auto zu fahren. So kam ich noch einigermaßen pünktlich zum Arbeitsplatz, auch wenn ich mich heute Abend dann wohl wieder mit der Parkplatzsuche rumschlagen muss. Schönen Danke liebe Lokführergewerkschaft… 🙁

Müller Joghurt mit der Buttermilch - Content

Nach diesem Ärger brauchte ich erst einmal eine Stärkung. Heute fiel meine Wahl bei der Auswahl der Morgensnack-Komponenten auf Clementine, Banane und einen Apfel der Sorte Fuji Kiku. Dazu kam noch ein 150g Becher Müller Joghurt mit der Buttermilch mit 1,1% Fett im Milchanteil in Geschmacksrichtung Kirsche. Mit 88kca pro 100g oder 132kcal pro Becher ein angenehm leicheter Genuss. Von der Konsistenz gab er sich aber eher dünnflüssig und einem Trinkjoghurt ähnlich, einzig die reichhaltig enthaltenen und teilweise recht großen Fruchtstücke hielten mich davon ab den Becher einfach auszuschlürfen. Geschmacklich war er aber absolut in Ordnung, nicht zu süß und dennoch mild. Fand ich absolut in Ordnung, auch wenn meine Präferenz natürlich weiter auf den festeren Joghurtsorten liegt. 😉

Guten Appetit

Joghurt mit der Ecke, Clementinen & Banane

Wednesday, January 19th, 2011

Joghurt mit der Ecke, Clementinen & Banane

Nachdem mir bereits gestern Morgen einige später eintreffende Kollegen davon berichtet hatten dass die aktuell stattfindende Bau 2011 Messe zu permanenten Stau auf der Autobahn von und zur Messe führt und ich auch gestern Abend selbst in die Situation gekommen war, lange im zähfließenden Verkehr der abreisenden Messebesucher zu stehen, hatte ich mich heute Morgen besonders früh auf den Weg gemacht, um genau diese Stausituation zu vermeiden. Das ist mir auch gut gelungen und ich kam bei 4-5 Grad Außentemperatur und leichtem Regen, der inzwischen übrigens in Schneeregen übergegangen ist, problemlos nach München um dort meine heutige Arbeit aufzunehmen. Natürlich eingeleitet wie immer durch einen Becher Kaffee, etwas Obst und eine kleine Milchspeise. Dabei fiel meine Wahl heute auf zwei Clementinen, eine Banane und einen 150g Becher Müller Joghurt mit der Ecke, bestehend aus 130g aromatisierten Naturjoghurt und 20g Knusper-Müsli-Mix, alles zum selbst mischen. Mit 198kcal pro Becher und 13,6g auf 100g bzw. 20,4g pro 150g Becher Kohlehydrate (= Zucker) ein was die Nährwerte angeht durchaus aktzeptabler Morgensnack. Und auch geschmacklich fand ich ihn absolut in Ordnung, auch wenn die paar süßen Knusperraspeln aus Getreide natürlich nicht gegen ein gutes Bircher -Müsli mit Früchten ankommt. Aber für heute soll das mal ausreichen.

Guten Appetit

Joghurt mit der Knusperecke & Obst

Wednesday, November 3rd, 2010

Joghurt mit der Knusperecke & Obst

Nachdem ich heute Nacht ungeplant aufgewacht war und fast eine dreiviertel Stunde wach lag – ich habe nicht genau auf die Uhr geguckt, aber es müsste etwa zu der Zeit des Erdbebens in Serbien gewesen sein – war ich heute morgen leider nicht der Fitteste aber irgendwie ging es schon. Keine Ahnung um es mit der Erschütterung zusammenhing, ich bezweifle etwas dass man die hier in München gespürt hat, aber ich wache normalerweise Nachts nie auf und ich am frühen Morgen die Meldung im Frühstücksfernsehen hörte, passte die Uhrzeit sogar gut. Seltsame Sache…
Aber dieses Vorkommnis sollte mich nicht davon abhalten, auch heute wieder einigermaßen gesund zu frühstücken. Meine Wahl fiel auf reichlich Obst, heute in Form von zwei spanische Clementinen (Arrufatina), eine Birne, eine Banane und schließlich einem 150g Becher Joghurt mit der Knusperecke Original, bestehend aus 130g Joghurt und 20g Müsli-Mischung zum selbst-vermischen. Mit 196,5 kcal pro Becher (131kcal pro 100g) oder 5 WW ProPoints erschienen mir die Werte für einen ungesüßten Natur-Joghurt recht hoch, aber hier wird wahrscheinlich die gezuckerte Müsli-Mischung ihren Teil dazu beigetragen haben. Oder hat vielleicht das gentechnisch veränderte Futter, das Müller-Milch Bauern ja angeblich an ihre Tiere geben sollen hier noch ein paar Kalorien mit rein gezaubert? Ich neige aber eher dazu, dem gezuckerten Müsli hier die Schuld zu geben.

Guten Appetit

Froop, Pink Lady & Banane

Thursday, September 23rd, 2010

Froop, Pink Lady & Banane

Glaubt man der Wettervorhersage haben wir heute – am offiziellen Herbstbeginn – den letzten wirklich noch spätsommerlich warmen Tag bevor eine Regenfront über uns hinweg zieht. Dementsprechend angenehm erwies sich heute morgen auch das Wetter, als ich mich auf den Weg zu S-Bahn machte, diese, heute 5 Minuten verspätet fahrend, bestieg und.vom Zielbahnhof dann wie üblich bis zum Arbeitsplatz lief. Dort angekommen entschied ich mich heute gegen einen Kaffee aus dem Kantinenbistro und griff auf unserem Vorrat von Senseo-Pads zurück, um meinen morgendlichen Kaffee genießen zu können. Dazu kamen heute eine Banane, ein chilenischer Apfel der Sorte Pink Lady und ein 150g Becher Froop Frucht auf Joghurt Kirsch-Banane (159kcal / 4 WW ProPoints). Ob das Umdrehen der Schichtung von Joghurt oben und Frucht unten zu dem was diesen Froop Joghurt ausmacht als wirklich innovativ bezeichnet werden sollte, sei mal so dahin gestellt. Ich finde ihn aber recht schmackhaft, auch wenn das meiste von den 16,9g Kohlehydrate auf 100g wahrscheinlich wieder Zucker ist und das ganze auch nur einen Gesamtfruchtgehalt von 12% vorweisen kann.

Guten Appetit

Buttermilch-Joghurt, Feige & Banane

Tuesday, September 21st, 2010

Buttermilch-Joghurt, Feige & Banane

Bei kühlem, aber einen angenehmen Altweibersommertag versprechenden Wetter machte ich mich auch heute Morgen wie üblich auf den Weg zum S-Bahnhof, wartete dort in mein aktuelles Buch vertieft einige Minuten auf die S-Bahn und erreicht vom Zielbahnhof aus nach weiteren zwölf bis dreizehn Minuten Fußmarsch meinen Arbeitsplatz, wo ich erst einmal eine Kleinigkeit nebenher frühstückte.
Heute gesellte sich zum Senseo-Kaffee eine Banane, eine frische Feige und ein 150g Becher Müller Joghurt mit der Buttermilch Geschmacksrichtung Zitrone mit 1,1% Fett. Mit 135kcal oder 3 WW ProPoints pro Becher ein angenehm leichtes und trotz Zitronengeschmack nicht zu sauerer Joghurtgenuss – woran die 15,4g Kohlehydrate (= Zucker?) auf 100g mit Sicherheit nicht ganz unschuldig sind. Und das bei gerade mal 2% Fruchtanteil im Endprodukt. Na gut, ein wenig dickflüssiger hätte er seien können, aber das ist bei Joghurt ja leider eher selten. Daher bin ich wahrscheinlich auch ein so großer Fan von Quark mit seiner festen Konsistenz. Also:

Guten Appetit

Braeburn, Pfirsich & Joghurt mit der Ecke

Thursday, August 26th, 2010

Braeburn, Pfirsich & Joghurt mit der Ecke

Noch bevor ich das Haus verließ erfuhr ich im Frühstücksfernsehen das Deutschland heute einen regnerischen Tag erwartete. Ganz Deutschland? Nein, zwei Bundersländer im Süden der Republik sollten heute im Gegensatz zum Rest des Landes mit einem Sommertag mit bis zu 30 Grad Celsius verwöhnt werden. Für die Münchner Gegend sollten es etwa 28 Grad werden, was mir meine Wetter-iPhone-App auch noch mal bestätigte. Wenig später auf dem Weg zum S-Bahnhof bestätigte sich diese Prognose scheinbar, denn die noch niedrig stehenden Sonnenstrahlen, die mich hier und da vom ansonsten blauen Himmel trafen, zeigten bereits eine ziemliche Stärke. Auch wenn ich kein allzu großer Freund von Temperaturen von fast 30 Grad bin und die meiste Zeit eh im Büro sitze, werde ich versuchen den heutigen Tag etwas zu genießen. Immerhin soll es für die nächste Zeit der letze sommerliche Tag sein. Ohne Verspätung brachte mich die S-Bahn wenig später zu meinem Zielort und nach einem weiteren Fußmarsch stand ich schließlich wieder im Kantinenbistro, wo ich mir wie üblich meinen Morgenkaffee holte und dazu noch einen Pfirsich nahm. der Neuseeländische Braeburn-Apfel und der 150g Becher Müller Joghurt mit der Ecke in der Geschmacksrichtung Erdbeere hatte ich noch aus eigenem Einkauf übrig. Mit 147kcal oder 4 WW ProPoints besaß der Becher durchschnittlicher und absolut aktzeptable Nährwerte. War mal wieder sehr lecker – auch wenn ich Müsli-Joghurts aktuell eindeutig bevorzuge. Mal schauen was ich da noch so finde.

Guten Appetit

KnusperEcke Crispy Crunch, Apfel & Banane

Thursday, July 29th, 2010

KnusperEcke Crispy Crunch, Apfel & Banane

Nachdem es sich bereits gestern Nachmittag bewölkt hatte, setzt sich scheinbar auch heute das kühle Wetter mit maximal 16-17 Grad fort. Dazu wird es heute wohl regnen und glaubt man der Wettervorhersage wohl auch Gewittern, verbunden mit Starkregen. Keine schönen Aussichten – auch wenn ich die meiste Zeit des Tages sowieso im Büro sitze.
Heute morgen erreichte ich aber trockenen Fußes das Kantinenbistro und deckte mich dort wie jeden Morgen mit einem Becher Kaffee ein. Dazu gab es heute einen Apfel, eine Banane und ein 150g Becher Müller Joghurt mit der KnusperEcke Crispy Crunch, eine Vanille-Sahne-Joghurt Zubereitung mit Knusperflocken, die abwechselnd mit Zucker und mit Schokolade getränkt waren.
Müller Joghurt mit der KnusperEcke Crispy Crunch - offen
Mit 220,5kcal oder 6 WW ProPoints eindeutig ein kalorientechnischer Fehlgriff – aber trotzdem geschmacklich sehr gelungen wie ich fand.

Guten Appetit