Posts Tagged ‘sahnesauce’

Zürcher Geschnetzeltes mit gebratenen Schupfnudeln [04.07.2022]

Montag, Juli 4th, 2022

Nachdem ich mit dem Nachtbus nach Münster sicher in Westfalen angekommen war konnte ich endlich wieder das tun was ich in den mehr als 2 Jahren Corona doch irgendwie vermisst hatte: Im Betriebsrestaurant meines Arbeitgebers zu Mittag essen. Zwar war auch hier in der Niederlassung in Münster noch deutlich die Nachwirkungen der Pandemie zu spüren und die Besucherzahlen ließen auch am heutigen Montag noch stark zu wünschen übrig, aber ich freute mich trotzdem darauf. Es standen auch nur zwei Gerichte auf der heutigen Karte, zum einen ein vegetarisches Rührei mit Spinatsauce und zum anderen Zürcher Geschnetzeltes mit gebratenen Schupfnudeln. Da ich nach der langen Reise einen guten Hunger mitgebracht hatte fiel meine Wahl natürlich auf das Geschnetzelte, dazu gesellte sich noch ein Salat der im Preis von 5,50 Euro inbegriffen war sowie ein kleiner Grießbrei mit frischen Erdbeeren, der noch einmal 60 Cent extra kostetet.

Pork strips in cream mushroom sauce & fried finger shaped dumplings / Zürcher Geschnetzeltes mit gebratenen Schupfnudeln

Beim Geschnetzelten handelte es sich natürlich nicht um Kalbs- sondern um Schweinefleisch, aber dies erwies sich als angenehm zart und saftig. Angemacht mit reichlich Champignons in einer mild-würzigen und nicht zu dünnflüssigen Sahnesauce ein wirklich leckeres Zubereitung zu der die gebratenen Schupfnudeln als Sättigungsbeilage wunderbar passten. Diese waren leicht knusprig, aber innen noch ein wenig weih. Aus der kleinen aber vielfältigen Salatauswahl hatte ich mich für einen Couscous-Salat mit Frühlingszwiebeln, Blumenkohl, Sprossen und etwas Spinat in einem leichten Essig-Öl-Dressing entschieden. Das war zwar eher exotisch angehaucht, harmonierte aber geschmacklich dennoch gut mit dem Hauptgericht. Abgerundet wurde das Ganze durch eine Handvoll frische halbierte und geviertelte Erdbeeren auf einer kleinen Portion nicht zu süßen Grießbrei. So Umfangreich hatte ich seit langem schon nicht mehr gegessen – Corona sei Dank. Aber nicht nur deswegen war ich mit dem heutigen Mittagsmahl sehr zufrieden, auch was die Qualität anging gab es nichts auszusetzen.

Mein Abschlußurteil:
Geschnetzeltes: ++
Schupfnudeln: ++
Couscous-Salat: ++
Erdbeeren mit Grießbrei: ++

Schweinerahmgeschnetzeltes mit Champignons [21.12.2013]

Samstag, Dezember 21st, 2013

Schweinerahmgeschnetzeltes mit Champignons / Pork strips in cream & mushroom sauce

Heute entschieden wir uns für etwas Schweinerahmgeschnetzeltes mit Champignons, dazu ein paar in der Pfanne angebratene Mini-Gnocchis aus dem Kühlregal. Dabei war das Schweinegeschnetzelte samt Sauce bereits fertig gekauft worden, allerdings noch mit ein paar zusätzlichen frischen Champignons verfeinert worden. Nichts besonders, aber dennoch sehr lecker.

Tortellini in Schinkensahnesauce [20.06.2011]

Montag, Juni 20th, 2011

Zum Beginn der verkürzten Woche war mir erst mal nicht nach Asiatischem, daher ließ ich das Pud Pak Ruam Mit – Gebratenes frisches Gemüse in Austernsauce und das Gaeng Panang Gai – Gebratenes Hühnchen mit frischem Gemüse und Kaffir Limetten in rotem Panang Curry erst einmal links liegen. Der Curryreis mit Zucchini-Möhrengemüse aus der Sektion Vitality sprach mich wiederum visuell nicht so an. Blieben also noch das traditionell-regionale Fleischpflanzerl mit Pilzrahmsauce, dazu Kartoffelpüreeund die Tortellini in Schinkensahnesauce in der Sektion Globetrotter. Nach kurzem Abwägen entschied ich mich schließlich für die Tortellini, die ich mit einem Becherchen Vanillemousse von der Nachtischtheke ergänzte.

Tortelloni mit Schinkensahnesauce / Tortelloni with ham cream sauce

Die bunten Tortellini-Nudeln in weiß, orange und grün gaben dem schon mal ein farbenfrohes aussehen. Und auch geschmacklich gab es wie ich fand nichts zu meckern. Die offensichtlich mit Gemüsebrühe angemachten hellen Sahnesauce mit reichlich Streifen von gekochtem Schinken passte wie ich fand wunderbar zu den mit Gemüsemasse gefüllten Nudeln. Nichts außergewöhnliches, aber durchaus lecker. Und das locker-luftige Vanillemousse bot schließlich einen passenden und schmackhaften Abschluß des heutigen Mittagsmahles.
Bei den anderen Kantinengästen lag aber heute ganz wie erwartet natürlich das Fleischpflanzerl mit Pilzramsauce ganz oben in der Gunst, aber gefolgt von den Tortellini auf Platz zwei, welche somit die Asia-Gerichte noch knapp überrundeten. Auf Platz vier folgte schließlich der vegetarische Curryreis mit Möhren-Zucchinigemüse. Außerdem gab es natürlich wieder einige Salatschüssel-Esser, aber die mischen sich ja immer mal wieder dazwischen – vor allem unter den weiblichen Kantinenbesuchern. 😉

Mein Abschlußurteil:
Tortellini mit Schinkensahnesauce: ++
Vanillemousse: ++