Posts Tagged ‘sandwich’

Kassler-Paprikasalami-Sandwichtoast

Friday, October 14th, 2011

Kassler-Papriksalami-Sandwichtoast / Smoked pork & paprika salami sandwich toast

Mein heutiges Abendbrot: Sandwichtoast mit Margarine, einer Schicht Kräuterfrischkäse, dünn geschnittenem Kassler, einer Scheibe Käse (Oben: Emmentaler – Unten: Chester) und einer Scheibe Paprikasalami – alles zwischen je zwei Scheiben Vollkorn-Sandwich. Eine neue Kreation die sich als sehr gelungen erwies. Dabei sei angemerkt dass der Chester weniger zerfließt als der Emmentaler und somit auch weniger Rückstände im Sandwichtoaster hinterlässt. Tortzdem kann ich beide Zusammenstellungen vorbehaltlos weiter empfehlen.

Schinken-Käse-Sandwich

Thursday, October 13th, 2011

Ham cheese sandwich / Schinken-Käse-Sandwich

Oben: Gekochter Schinken, Emmentaler, Margarine & Leinsamen-Vollkornsandwich
Unten: Gekochter Schinken, Kräuterfrischkäse, Margarine & Leinsamen-Vollkornsandwich

Sandwichtoast mit Schinken, Salami, Putenbrust & Gouda

Tuesday, July 26th, 2011
Sandwichtoast - Ham, gouda & turkey breast / Salami, gouda, ham

Nachdem das heutige Mittagessen ja eher enttäuschend gewesen ist, entschied ich mich am Abend dazu mal wieder meinen Sandwichtoaster anzuwerfen. Neben meiner traditionellen Kombination aus Kräuterfrischkäse, gekochtem Schinken, einer Scheibe Gouda und vier Scheiben dünner Putensalami (unten) gesellte sich dabei heute eine neue Kreation aus Kräuterfrischkäse, Kochschinken, Gouda und Putenbrust (oben) dazu. Beides mal wieder sehr lecker – nur bei der der Toastdauer muss man etwas aufpassen, der Käse sollte zwar leicht zerlaufen aber nicht total flüssig werden, ansonsten läuft er beim quer zerschneiden der Toastscheiben zu kräftig heraus. Ich halte hier vier bis maximal fünf Minuten für absolut ausreichend. Beide Zusammenstellungen erwiesen sich dabei mal wieder als sehr lecker und gelungen – ich war sehr zufrieden.

Räucherlachs & Schinken-Gouda-Salami Sandwichtoast

Saturday, July 23rd, 2011

Räucherlachs & Schinken-Gouda-Salami Sandwichtoast

Mein samstägliches Abendbrot.
Unten: Sandwichtoast mit Kräuterfrischkäse, Kochschinken, Gouda & Putensalami
Oben: Sandwichtoast mit Kräuterfrischkäse und Räucherlachs
Hatte noch überlegt auch zwischen die Räucherlachsscheiben etwas Käse zu legen, mich aber dann dagegen entschieden, denn ich war nicht sicher ob das geschmacklich passen würde. Sehr lecker, wenn auch nicht gerade Kalorienarm. Aber für einen Samstag Abend geht das schon. 😉

Räucherlachs-Kräuterfrischkäse-Sandwich

Tuesday, June 14th, 2011

Smokes salmon cream cheese sandwich / Räucherlachs-Kräuterfrischkäse-Sandwich

Zwei Scheiben Vollkorn-Toast, bestrichen mit Olivenöl-Margarine, etwas Kräuter-Frischkäse und belegt mit etwas frischem Räucherlachs. Das ganze denn noch überbacken im Sandwich-Toaster ein wirklich leckerer Abendsnack. Hatte noch überlegt eine Scheibe Gouda- oder Toast-Käse drauf zu legen, war aber nicht sicher ob das so gut passen würde. War eine gute Entscheidung – so wie ich es zusammengestellt hatte war es meiner Meinung nach genau richtig.

Salami Gouda Ham Sandwichtoast

Monday, May 30th, 2011

salami-gouda-ham sandwichtoast

Meine aktuelle Sandwichtoast-Kreation und heutiges Abendbrot: Vollkorn-Sandwichtoast, bestrichen mit etwas Margarine, anschließend auf eine Seite Kräuter-Frischkäse, einige Scheiben Putensalami, eine Scheibe Gouda und eine Scheibe gekochter Hinterschinken. Zum Abschluss die zweite Scheibe Brot und letztlich alles für einige Minuten im vorgeheizten Sandwichtoaster überbacken. Nicht gerade kalorienarm, aber unglaublich lecker.

Schinken-Gouda-Sandwichtoast

Thursday, May 26th, 2011

Ham Gouda Sandwich - CloseUp

Heutiges Abendbrot – bestehend aus etwas Margarine, einer dünnen Schicht Kräuter-Frischkäse, einer Scheibe gekochtem Schinken und einer Scheibe Gouda zwischen zwei Vollkorn-Sandwich-Scheiben und überbacken im Sandwich-Maker – sehr lecker – kann ich nur weiterempfehlen.

Cheers-Sandwich [21.11.2006]

Tuesday, November 21st, 2006

Heute kam schon wieder etwas dazwischen und anstatt in den Löwen ging es heute mal ins gute alte Cheers – glaubt man der Werbung eine Quelle uramerikanischer Mahlzeiten – wer jedoch schon einmal mit einem echten Amerikaner dort war, der weiß daß die Einwohner dieses Landes meist eher anderer Meinung sind. Dies aber nur am Rande erwähnt.

Meine Überlegung ging hin und her zwischen dem Quesedilla, einem Bacon-Cheeseburger oder etwas ganz anderem. Meine Wahl fiel schließlich auf das “Club-Sandwich” für 6,45 Euronen. Serviert natürlich mit einer großen Portion der hauseigenen Fritten, welche ja (wie ich wahrscheinlich bereits erwähnt habe) mit einer sehr leckeren Würzung versehen sind.

Einziger Kritikpunkt beim Club Sandwich sind die Bacon-Streifen, die in meinem Sandwich so hart gebraten waren – konnte man kaum mit essen. Ansonsten aber sehr schmackhaft.