Posts Tagged ‘schnee’

Paul & his rubber duck in the snow

Friday, December 24th, 2010

Paul & his rubber duck

Our pug Paul and his little rubber duck – playing in the snow. A winter version of this and this post.

Winterrückkehr, Frucht finesse & Obst

Thursday, December 9th, 2010
Der Winter ist zurück

Als ich morgen aus der Tür trat lag die Welt wieder unter einem weißen Mantel. Der Winter war zurückgekehrt – womit ich dank vorheriger Konsultation der Wettervorhersage aber gerechnet und mich entsprechend gekleidet hatte. Leider waren andere wie zum Beispiel der MVV (Münchner Verkehrsbetriebe) von diesem Wetter aber wohl eher überrascht gewesen, denn passend zum Wetterumschwung fuhr meine S-Bahn heute morgen auch gleich einmal mit ca. 20 Minuten Verspätung. Im Klebeschnee, der sich gleich Schichtenweise unter meinen Schuhen absetzte wartete ich am kalten Bahnsteig und las mein aktuelles Buch bis endlich die Bahn kam.
Nach einem weiteren kurzen Spaziergang vom Zielbahnhof fort endlich am Schreibtisch dann angekommen, stellte ich mir schließlich meinen heutigen Morgensnack zusammen.

Frucht finesse, Clementine, Apfel & Clementinen

Heute fiel meine Wahl neben den üblichen Clementinen, der ebenfalls üblichen Banane und dem nicht gerade unüblichen Apfel – heute von der Sorte Holsteiner Cox – auf einen 160g Becher Dr. Oetker Frucht finesse in Geschmacksrichtung Mango mit Apfel auf Kirsch. Hierbei handelt es sich um ein Fruchtmus aus 75g Mango-Maracuja-Apfel Zubereitung auf 40g Kirsch-Apfel-Zubereitung, das mit 45ml Bourbon-Vanille garniert und vermischt verzehrt wird. Fand die mit 155,2 kcal bzw. 4 WW ProPoints zu buche schlagende Fruchtmischung ziemlich süß geraten, was bei 19,7g Kohlehydrate (=Zucker) auf 100g nicht gerade vewunderlich ist. Dennoch erwies sich dieser Kauf für 0,69 Euro als eine gelunge Abwechslung zu den sonst von mir konsumierten Milchspeiseprodukten wie Quark und Joghurt. Wer aus süß steht sei diese Zubereitung durchaus ans Herz gelegt. ­čśë

Guten Appetit

Geschlossene Schneedecke, Obstgarten, Clementinen, Banane & Birne

Monday, November 29th, 2010
Geschlossene Schneedecke

Bereits als ich gestern Abend nach München zurückkehrte bliebt es mir natürlich nicht verborgen dass der Schneefall sich über das Wochenende intensiviert hatte und das Land um München inzwischen unter einer mehrere Zentimeter dicken, geschlossenen Schneedecke begraben hatte. Die Gegend um Frankfurt aus der ich kam war hingegen zwar kalt, aber weitgehend Schneefrei gewesen. Zum Glück hatte ich mit so etwas gerechnet und war mit entsprechendem Mantel, passendem Schuhwerk, Schal und Handschuhen passend ausgerüstet. Einzig mein Koffer-Trolley erwies sich als absolut Winteruntauglich und versuchte sich während ich ihn vom S-Bahnhof über die ungeräumten Gehsteige nach Hause zog mehr als Schneeschaufel als als Koffer. Ob es auch Trolleys mit Schneekufen gibt? Sollte das Wetter so bleiben wären solche durchaus von Vorteil.

Obstgarten, Clementinen, Birne & Banane

Und auch heute Morgen auf meinem Weg ins Büro begleitete mich ein zuerst leichter und später immer dichter werdender Schneefall so dass ich mich entschloss den Schirm heraus zu holen und mich damit vor den Flocken etwas zu schützen. Dann endlich konnte ich mich meinem Frühstück zuwenden. Zum Senseo-Kaffee entschied ich mich heute heute für eine Birne, zwei Clementinen, eine Banane und einen 125g Becher Danone Obstgarten Diät mit 0,4% Fett in Geschmacksrichtung Erdbeere. Ich finde dass man der schaumig geschlagenen Frischkäsezubereitung auf einem Bett aus Erdbeeren ihren reduzierten Fettgehalt geschmacklich anmerkte – immerhin ist Fett ja einer der Hauptgeschmacksträger – aber ich fand es trotzdem vollkommen ok. Und mit 77,5kcal oder 2 WW ProPoints waren auch die Nährwerte entsprechend niedrig. Einziger Kritikpunkt hier – aber das hatte ich ja bereits in früheren Posts angemerkt, ist die reduzierte Portionsgröße – ich sehe den 150g Becher immer noch als Standard an. Aber bei einem Preis von 0,33 Euro will ich hier auch nicht zu viel meckern. Passt schon….

Guten Appetit

Wintereinbruch, Landjoghurt, Clementinen, Banane & Birne

Friday, November 26th, 2010

Der Winter ist da

Bereits beim Duschen sah ich es aus meinem Badfenster an den Baumspitzen: Der Winter war da. Über Nacht war eine mehrere Zentimater dicke Schneedecke gefallen und hüllte das Land in einen weißen Mantel. So schön so ein Wintereinbruch auch anzusehen ist, bringt er aber auch gewissen Problemchen mit sich. Rollkoffer sind zum Beispiel nicht sonderlich Schneekompatibel, so dass ich auf dem Weg zum S-Bahnhof mehrfach stoppen musste um das Eis von den Rollen zu entfernen. Außerdem erwies sich der Weg als Stellenweise ziemlich glatt. Mit etwas Vorsicht gelang es mir aber zwar leicht verspätet, aber dennoch unbeschadet im Büro anzukommen.

Landjoghurt, Clementinen, Banane & Birne

Für das heute Frühstück kombinierte ich zwei Clementinen, einen Kaffee, eine Birne und eine Banane mit einem 150g Becher Weidenglück Landjoghurt Waldfrucht, bestehend aus 120g ungesüßtem Naturjoghurt und 30g einer Waldfrucht-Mix – beides zum selber vermengen. Geschmacklich fand ich das ganze sehr gelungen, nicht zu süß und nicht zu herb – und mit 144kcal oder 4 WW ProPoints auch absolut im Rahmen dessen, was ich morgens so zumuten möchte.

Guten Appetit

First signs of winter

Wednesday, November 24th, 2010

First signs of winter

Erster Schnee, Zeichen des nahenden Winters. Wenn es aber so bleibt wie jetzt – so zumindest die Meteorolgen – steht uns wieder ein grünes Weihnachten bevor. Nur wenn es zwischendurch noch einmal warm wird, soll eine Chance auf weiße Weihnacht bestehen. Würde mich freuen wenn es nach längerem mal wieder ein Weihnachtsfest mit Schnee geben würde – aber ich glaubs natürlich erst wenn ich es sehe.