Gebratene Hähnchenbrust mit Prinzessbohnen, Rotweinjus & Kartoffelgratin [18.11.2015]

Zwar fand sich heute mit einem Pochierten Seelachs auf Blattspinat mit Estragonsauce und Salzkartoffeln im Abschnitt Vitality ein interessantes Fischgericht auf der Speisekarte unseres Betriebsrestaurants, doch die Portion sah heute extrem winzig aus und ich hatte, da ich mal wieder nicht gefrühstückt hatte, großen Hunger. Daher überlegte ich zuerst, ob ich nicht beim Schweinebraten in Dunkelbiersauce mit Krautsalat und Kartoffelknödel aus dem Bereich Tradition der Region zuzugreifen, doch dann änderte ich doch noch kurzfristig meine Meinung und wählte schließlich die Gebratene Hähnchenbrust mit Prinzessbohnen, Rotweinjus und Kartoffelgratin bei Globetrotter. Die Gebratenen Mienudeln mit verschiedenem Asiagemüse in Massaman Sauce oder das Rindfleisch gebraten mit Gemüse und Chinapilzen in Hoi Sin Sauce von der Asia-Thai-Theke kamen heute nicht in die nähere Auswahl. Dazu gesellte sich noch ein Becherchen Schoko-Minz-Creme aus dem heutigen Dessert-Angebot.

Fried chicken breast with green beans, red wine sauce & potato gratin / Gebratene Hähnchenbrust mit Prinzessbohnen, Rotweinjus & Kartoffelgratin

Wie sich zeigte war die Wahl war zwar gut, aber leider nicht perfekt. Beim angenehm würzigen Kartoffelgratin waren einige der Kartoffelscheiben noch etwas bissfest, also zwar gar, aber ein paar Minuten länger hätten nicht geschadet. Die Sauce war zwar recht dünn geraten, aber angenehm würzig und auch die Bohnen ware soweit in Ordnung. Das Fleisch der Hähnchenbrust war wiederum leicht trocken geraten, was ich zwar dank der Sauce etwas kompensieren konnte, aber volle Punktzahl kann ich hier nicht geben. Beim Dessert war ich wiederum positiv überrascht, denn die Mischung aus Schokolade und Minze in der cremigen Zubereitung war überaus lecker und nicht so enttäuschend wie die Desserts, die ich zuvor gewählt hatte.
Bei den anderen Gästen lag mit knappen Vorsprung der Schweinebraten am höchsten in der Gunst und konnte sich den ersten Platz auf der Allgemeinen Beliebtheitsskala sichern, auch wenn die Hähnchenbrust ihm eng auf den Fersen war und dadurch den Platz zwei belegte. Auf dem dritten Platz folgte heute der Seelachs mit Estragonsauce und die Asia-Gerichte schafften es heute leider nur auf auf einen guten Platz vier.

Mein Abschlußurteil:
Hähnchenbrust: +
Rotweinjus: ++
Prinzessbohnen: ++
Kartoffelgratin: +
Schoko-Minz-Creme: ++