Posts Tagged ‘software’

Diablo III – Das Ende des Skelettkönigs

Donnerstag, Mai 17th, 2012

Das Ende des Skelettkönigs

Heute bin ich endlich mal dazu gekommen mich etwas intensiver mit Diablo III (ich berichtete bereits drüber) zu beschäftigen. Zuerst hatte ich mir einen Kämpfer der Klasse Mönch erschaffen, der sich auch recht gut spielen ließ und sowohl im Nahkampf als auch auf kürzere Entfernung gute Werte hatte. Doch als ich nach einiger Zeit beim Skelettkönig, dem Endgegner des ersten Teils, ankam, versagte mein Charaktertyp vollkommen. Da dieser Gegner nicht nur extrem zäh ist, sondern auch noch ständig weitere, kleinere Gegner erzeugt bin ich – trotz der Hilfe eines computergesteuerten Helfers und der Möglichkeit mich selbst zu heilen – bestimmt zehn mal gestorben bevor ich es schließlich vorerst aufgab. Leider respawnt man nach dem Tod außerhalb der Krypta und muss im Grunde genommen noch einmal von vorne anfangen den Skelettkönig zu bekämpfen, daher war jeder Tod des Charakters ein Restart der ganzen Aktion.
Darauf hin habe ich mir einen Barbaren, ein typischer Tank-Charakter – also für Nahkampf ausgelegt – erschaffen und alles noch einmal bis dorthin durchgespielt. Und siehe da: Gleich beim ersten Versuch gelang es mir diesen Endgegner zu besiegen – man siehe oben. *freu*
Doch ich sollte mich nicht zu früh freuen – was danach kommt ist auch nicht von schlechten Eltern. Leider ist so ein Barbar auch nicht unkaputtbar. Mal schauen wie es weiter geht…

Update auf WordPress 2.8.2

Montag, Juli 20th, 2009

20090720wp282
Gerade wurde WordPress 2.8.2 released. Das Update wird dringend empfohlen, da es eine XSS Vulnerability behebt, die es ermöglicht den Benutzer auf eine andere Adminseite umzuleiten. Das Update ging über das Auto-Update von WordPress auch ganz schnell und hat kein wenig weh getan. 😉

WordPress 2.8.1 gelandet

Freitag, Juli 10th, 2009

Magical Snap - 2009.07.10 07.37 - 002

WordPress 2.81 ist da. Gegenüber der Version 2.8.0 bietet es 53 Bugixes – ein Update wird also empfohlen. Ich habe das automatische Update genutzt und es lief alles wie erwartet problemlos ab.

Na denn: Happy Blogging.

Firefox 3.5 ist da

Dienstag, Juni 30th, 2009

Firefox 3.5

Wie die Netzeitung und Golem berichten steht seit kurzem der neue Firefox 3.5 zum Download bereit. Habe gleich mal das Software-Update angeworfen und hier auf Arbeit geupdated (unter Windows, Mac kommt dann wenn ich in meiner aktuellen Bleibe bin).
Sehr schick muss ich sagen: Wirklich fixer geworden, hübsches neues Icon, die UI ist etwas verbessert worden und er unterstützt nun native Videoformate via HTML5 ohne zusätzliche Plugins. Bin nach meinem bisherigen Kurztest sehr begeistert und kann das Update nach aktuellem Kenntnisstand nur jedem empfehlen.

Update auf OS X 10.5.7

Donnerstag, Mai 21st, 2009

Obwohl ich einige nicht so erfolgsversprechende Dinge über dieses Update gehört habe, vor allem bei großen Bildschirmauflösungen, habe ich mich heute doch dazu hinreißen lassen, das Update auf 10.5.7 durchzuführen.

Update OS X 10.5.7

Zuerst fuhr mein gutes altes MacBook Pro nicht richtig runter, sondern blieb bei leerem Desktop einfach stehen und ich musste es – nach großzügiger Wartezeit – „hart“ ausschalten, also durch gedrückt halten des Power-Knopfs. Nach erneutem hochfahren und wiederholten Anstoßen des Updates lief dann aber alles problemlos durch. Nach zwei weiteren Neustarts und einiger Wartezeit fuhr der Rechner wieder hoch und nun läuft mein OS X auf der Version 10.5.7.

OS X auf 10.5.7

Ich hoffe dass es zu keinen weiteren Problemen kommt – aber in der Regel laufen die Updates bei Apple ja Problemlos. Ich bin da zuversichtlich. 😉

iLife ’09 Update

Samstag, März 28th, 2009

20090328macupdates
Habe mit gerade mal das aktuelle Update für iLife und iWork ’09 über das OS X Softwareupdate installiert. Hing zwischendurch zwar mal geschätzte fünf Minuten – als wäre der Screen eingefroren – aber schließlich lief alles gut durch. System up and running. Ein paar mehr Infos dazu gibts u.a. hier.

iLife ’09

Dienstag, Februar 3rd, 2009

Ich konnte es nicht lassen – musste es mir bestellen. Habe mich dabei für Amazon entschieden. Heute ist es nun per Post gekommen. Leider fehlen mir aktuell die erforderlichen 4GB freier Speicherplatz auf meinem MacBook Pro, aber sobald ich es testen kann wird ein ausführlicher Bericht folgen.
Vor allem auf die Gesichter- und Orterkennung (Faces und Places) in iPhoto bin ich sehr gespannt.

Firefox 3.0.2 Update

Mittwoch, September 24th, 2008

Mit der heute veröffentlichten Firefox Version 3.0.2 haben die Mozilla-Entwickler endlich einige schwerwiegende Bugs gefixt, darunter den XPCnativeWrapper Bug, der es (wenn auch mit einigem Aufwand) ermöglichte, fremden Javascript-Code mit den Rechten des Benutzers auszuführen.
Außerdem gibt es Verbesserungen in der Stabilität sowie die Behebung einiger Layoutprobleme – und für speziell für Mac-User gab es des weiteren endlich die Behebung der Probleme mit Tastaturkürzeln sowie mit Benutzerprofilen, die in AFP Verzeichnissen gespeichert waren.

Werft also alle mal eure Firefox-Updater an und zieht euch die neue Version – es lohnt sich. 😉

[via]