Spargelpremiere [16.05.2007]

Am heutigen Tag war für mich diesjährige Spargelpremiere – also die erste Gelegenheit die ich nutzte um dieses aktuell saisonale sehr verbreitetes Gemüse zu genießen. Anlass was das aktuelle Angebot im Wirtshaus Zeuner, welches aus “Wiener Schnitzel mit Spargeln in Sauce Hollandaise und Kartoffeln” bestand.

Spargel ist zwar wirklich lecker, hat aber auch einen gewissen Geruchsnachteil zu einem etwas späteren Zeitpunkt, auf den ich jedoch nicht näher eingehen möchte ( 😉 ) und ist, je nach Art und Zubereitung, aufgrund seiner Fasrigkeit schlecht oder gar nicht in quer zu schneiden, sondern in der Regel nur der Länge nach. So auch heute, was dem eigentlichen Genuß des Spargels jedoch keinen Abbruch tat. Und für die bei Zeuner üblichen 3,80 Euronen waren weder an Qualität und Größe der Portion noch an der Schnelligkeit der Bedienung etwas auszusetzen. Ein wirklich wieder sehr lohnenswerter Besuch.