Posts Tagged ‘weisses brauhaus’

Kalbsschnitzel auf Bratkartoffeln mit Preiselbeeren [28.03.2012]

Wednesday, March 28th, 2012

Zum Mittag hatte ich heue das bereits hier vorgestellte Zitronenhähnchen Knoblauch und Kartoffelspalten gefertigt, doch leider vergessen es fotografisch festzuhalten. Dem alten Bericht gibt es hier auch eigentlich nichts hinzuzufügen, außer dass sich Erbsen und Möhren in einer Fondor-Mehlschwitze sich wie ich feststellte wunderbar zu diesem Gericht als Gemüsebeilage eigneten. Aber das soll nicht Thema dieses Beitrags sein, viel mehr möchte ich über das Kalbsschnitzel auf Bratkartoffeln mit Preiselbeeren kurz berichten, dass ich im Braugirgl, einer dem hier bereits vorgestellten Biergarten zugehörigen, gemütlichen kleinen Kneipe verzehrt habe, kurz vorstellen.

Kalbsschnitzel auf Bratkartoffeln mit Preiselbeeren / Veal cutlet on fried potatoes with cowberries

Unter den zwei in knuprig in Panade gebratenen, zarten und qualitativ meiner Meinung nach eindeutig hochwertigen Kalbsschnitzeln verbargen sich eine annehmbar große Portion würziger, mit Zwiebelringen gebratener Bartkartoffeln als Sättigungsbeilage, die nicht nur mit einer dicken Scheibe Zitrone zum beträufeln, sondern auch mit einem reichhaltigen Schälchen Preiselbeeren sowie etwas Salat als Garnitur versehen waren. Mit 15,20 Euro pro Portion erwies sich da Gericht zwar nicht gerade als billig, aber es war meiner Meinung nach durchaus jeden Cent wert. Und auch an der Präsentation gab es absolut nichts zu meckern. Ich kann also das Weisse Brauhaus und seine angeschlossenen Lokalitäten wie den Biergarten als auch das Braugirgl ein weiteres Mal vorbehaltlos weiter empfehlen. Dabei sei noch angemerkt, dass die Speisekarte auch für den kleineren Geldbeutel durchaus akzeptable Speiseangebote bietet. Aber heute war mir einfach mal nach einem Kalbsschnitzel gewesen… ­čśë

Mein Abschlußurteil:
Kalbsschnitzel: ++
Bratkartoffeln: ++
Beilagen: ++