Status – 11.01.2006

Wetter:

Den dritten Tag in Folge sonniges Wetter, blauer Himmel (von einingen wenigen Wölkchen abgesehen) und nicht allzu kalt. Tagsüber also durchaus auszuhalten. Nur in der Nacht wird es wirklich empfindlich kalt:

Vielleicht sollte ich mir doch mal Mütze und Handschuhe mitnehmen wenn ich Abends noch unterwegs bin.

Mittag:
Vorgabe war heute nur gewesen: “Wir gehen mal in Richtung Marktplatz.” Dort angekommen überprüften wir die Tagesangebote verschiedener Lokalitäten wie z.B. Oscars und landeten dort schließlich

im R2, wo wir zwar schon öfters vorbei gegangen sind, aber das letzte Mal im Sommer gegessen hatten. Das ganze hat ein wirklich sehr gepflegtes Ambiente und sehr aufmerksame Kellner, die nicht nur freundlich sind, sondern sich auch nicht zu schade sind einem Pärchen älteren Damen (habe es live erlebt) mal aus den Jacken zu helfen und diese an der Gardrobe aufzuhängen.
Das heutige Mittagsangebot dort bestand

aus einem Schweinesteak mit Schmorgemüse auf Kartoffelspitzen. Und ich muß sagen: Es war wirklich vorzüglich. Und der Preis von 6 Euro inkl. eines Softgetränkes oder eines Kaffee empfinde ich als durchaus aktzeptabel.
Für unseren Mittagskaffee gingen wir dann jedoch genau gegenüber

ins Markt 11. Hatte ich eigentlich schon erwähnt, daß der doppelte Espresso dort mit 1,80 Euro echt günstig und außerdem auch sehr gut ist ?

Podcasts:
Den bereits gestern genannten neuen In China da essen sie Hunde habe ich mir noch am selben Abend angehört. Die Idee das ganze mal aus der Sicht eines Chinesen zu erzählen, der den Fremdling beschreibt, fand ich sehr fein.
Ansonsten hörte ich natürlich SiM, den Nachtzug nach Hamburg und die fast 50 Minuten lange, aktuelle Folge von Hoppes Welt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *