Seelachsfilet im Pfirsich-Ingwer-Sud [24.07.2013]

Heute brauchte ich nicht lange zu überlegen, denn Mittwoch ist ja wie bekannt ist traditionell mein Fischtag und da schlug ich natürlich wieder in der Sektion Vitality zu, wo auch heute wieder ein entsprechendes Gericht – dieses Mal in Form eines Seelachsfilet im Pfirsich-Ingwersud – angeboten wurde. Der Vollständigkeit halber sei aber noch erwähnt, dass außerdem Allgäuer Käsespätzle mit Röstzwiebeln bei Tradition der Region, ein Rinderhacksteak “Mexiko” mit Gemüsesalsa und Curryreis bei Globetrotter sowie Gerichte wie Chop Suey – Gemischtes Asia-Gemüse gebraten in Kokosmilchsauce oder Ga Xaqo – Gebratenes Hühnerfleisch und Kokosmilch – Curry nach “Canton Art” auf der Speisekarte standen. Zu dem mit 378kcal angenehm leichten Fischgericht gesellte sich außerdem noch eine Schale Obstsalat aus dem heutigen Dessert-Angebot auf mein Tablett.

Seelachs im Pfirsich-Ingwer-Sud / Coalfish in peach ginger stock

Die Sättigungsbeilage in Form von einfachem Reis war an der Ausgabetheke zwar noch sehr formschön zu einer Halbkugel geformt worden, war aber leider beim Transport zum Tisch leider zerfallen. Das wirkte sich aber glücklicherweise nicht auf den Geschmack aus. 😉 Und der war absolut in Ordnung und Reis passte auch wunderbar zu dem kleinen, dafür aber zarten und grätenfreien Stück gedünsteten Seelachsfilet im heute nicht nur fruchtigem sondern auch angenehm scharfen Pfirsich-Ingwer-Sud. Außerdem hatte man noch ein Stück Dosenpfirsich als Dekoration auf den Fisch getan. Die Portion war zwar nicht sonderlich groß, aber für einen Tag wie heute mit Temperaturen um die 30 Grad erschien mir das genau das richtige. Da gab es nichts zu meckern. Und ebenso wenig bot das Schälchen mitkaum gesüßten Stücken von Birne, Apfel, Ananas, Melone, Aprikose und einer Weintraube keinerlei Grund für irgendwelche Kritik. Ich war sehr zufrieden mit meiner Wahl.
Bei der Allgemeinheit der Gäste lag heute aber ziemlich deutlich das Rinderhacksteak “Mexiko” am höchsten in der Gunst und belegte somit Platz eins auf der Allgemeinen Beliebtheitsskala. Platz zwei belegten die Käsespätzle mit Röstzwiebeln und schließlich den dritten Platz teilten sich das Seelachsfilet im Pfirsich-Ingwer-Sud und die Asia-Gerichte. Bei diesen beiden Angeboten konnte ich beim besten Willen keinen klaren Favoriten ausmachen.

Mein Abschlußurteil:
Seelachsfilet: ++
Pfirsich-Ingwer-Sud: ++
Reis: ++
Obstsalat: ++

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Leave a Reply