Anti-Spam-Gesetz

Wie Golem.de berichtet bringt die Bundesregierung nun doch noch ein Gesetz gegen Spam unter dem kryptisch klingenden Namen “Elektronische Geschäftsverkehrvereinheitlichkeitsgesetz” (ElGVG) auf den Weg. Danach sollen Versender dazu verpflichtet werden, die Absendezeile und den Betreff ihrer Mails so zu gestalten daß man den Absender und den kommerziellen Charakter der Mail erkennen kann. Tun sie dies nicht drohen Geldstrafen von bis zu 50.000 Euro.
Schönes Blendwerk – aber sinnlos. Spam kommt nun mal Erfahrungsgemäß zu 99% von unseriösen Firmen, die vom Ausland aus operieren. Im leeren Politikerdeutsch behauptet man dann auch noch, man würde damit “…Signale im Kampf gegen Spam setzen…“. Dieses Gesetz wird wohl eher den Versendern von Newlettern das Leben schwer machen und einigen abmahngeilen Anwälten neue Möglichkeiten in die Hand geben, schnell Geld zu verdienen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *