Tortillas im Loewen [20.04.2007]

Nach langer Abstinenz bot sich mir heute wieder mal eine Gelegenheit, den Löwen zu besuchen, der ja früher fast jeden Montag unser Ziel bildete. Da war es nur gut und billig, daß wir am heutigen Montag mal wieder dort einkehrten. Draußen war es ja bereits gestern so stark abgekühlt, daß eine Einnahme unseres Mittagsmahls im Freien keine Option für uns war. Das Angebot diese Woche klang auf den ersten Blick zwar nicht so überragend, aber ich entdeckte doch einige Gerichte, die ich in die Nähere Auswahl fasste. Zuerst war da Gazpacho Andaluz, das alleine weil es mir unbekannt war mein Interesse weckte. Als ich doch bei Wikipedia las, daß es sich dabei um eine kalte Suppe handelte, strich ich sie dann doch und wandte mich den anderen Mahlzeiten zu. Da waren “Gebratener Gemüsereis mit Austern und Sprossen”, “Gebratenes Schweinekotlett mit Joghurt-Minze Soße und Erbsenpüree” oder “BBQ Hähnchenschenkel mit Salsa und Pommes”. Alles klang irgendwie verlockend, doch ich wählte letztenendes die “Mexikanische Tortilla mit Hack, Bohnen und Mais“, die mit 4,50 Eurönchen zu Buche schlagen sollten.

Ich bereute die Wahl nicht, denn die Zubereitung stellte sich als sehr lecker heraus. Der Tortilla-Teig war frisch und knusprig und die Füllung mit einer leichten Schärfe versehen. Bedienung war wie immer schnell und korrekt. Kann meine wohl schon öfters ausgesprochene Empfehlung für dieses Restaurants im hiesigen F-Haus nur noch einmal bekräftigen. 🙂

Print Friendly

Tags: , ,

3 Responses to “Tortillas im Loewen [20.04.2007]”

  1. AMK7300 says:

    Hmm klingt wie Chilli Con Carne in einem Stück Teig Muss lecker sein.

  2. JaBB says:

    Ja, der Vergleich ist ganz passend

  3. Gärtner says:

    Sieht aber sehr lecker aus! yamyam 🙂

Leave a Reply