HAL (Hybrid Assistive Limb)

Ich muß bei HAL zwar immer an HAL 9000 denken, aber bei diesem speziellen HAL handelt es sich um

einen Robot Suite (Roboter-Anzug). Erinnert an einen Imperial Stormtrooper aus StarWars, oder ?
Und wer hats erfunden ? Nein, nicht die Schweizer, die Japaner warens mal wieder.
Finde ich ne nette Idee, schränkt zwar mit ziemlicher Sicherheit die Bewegungsfreiheit des normalen Körpers etwas ein, aber unterstützt ihn bei z.B. schweren Arbeiten oder kann (mit leichten Modifikationen) auch gehbehinderten Personen wieder ein größeres Maß an Bewegungsfreiheit geben. Japan ist im Bereich der Robotik Europa und den USA so und so ein ganzes Stück vorraus, wenn auch vieles noch spielerei ist. Man kann über den Sinn und Unsinn gewisser Entwicklungen (man siehe z.B. hier oder hier) diskutieren, aber ich als alter Tekki mag sowas.

(gesehen bei Engadget)

« « Status – 02.12.2005 | Stupidly big monitors » »

Ein Kommentar to “HAL (Hybrid Assistive Limb)”

  1. Subnetmask - JaBBs Web- & PhotoBlog » BlogArchiv » Stöckchen meinte am 26.05.2007 um 12:17 Uhr :

    […] Welche war die letzte Suchanfrage, über die jemand auf deine Seite kam? Hybrid Assistive Limb, welches auf diesen Eintrag verlinkt und mit dem ich (warum auch immer) bei Google auf Platz 2 stehe… […]


Hinterlasse ein Kommentar

XHTML: Erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>