Weiter in Richtung 1984

Ein weiterer Schritt zum digitalen Überwachungsstaat.
Bundesverfassungsgericht schwächt Datenschutz bei E-Mails und Handy-Daten schreibt Heise.de.

Wer glaubte daß sich das Bunderverfassungsgericht zum Wohle des Volkes und gegen die Anfänge der gerade anlaufenden staatliche Totalüberwachung von Privatpersonen ausspricht, hat sich mal wieder ganz heftig geschnitten. Dieses Urteil deutet ja jetzt schon an, daß sie auch die Vorratsdatenspeicherung ohne weitere Prüfung schön brav (gemäß den Vorgaben von Musikindustrie und Co.) abnicken werden. Hatte ja früher mal gedacht und gelernt, daß diese Institution dazu da ist die Verfassung mit den Grundrechten der Bürger zu schützen, aber jeder kann sich mal irren. 😉

Tags: ,

2 Responses to “Weiter in Richtung 1984”

  1. Schön auch diese heise.de Meldung dazu…

  2. JaBBa says:

    Als ob sich die Regierung wirklich für das Wohl ihrer Bürger interessieren würde. 😉
    Guter Witz.

Leave a Reply