Will it blend – reloaded

Ich hatte ja schon einmal darüber berichtet – inzwischen hat die Firma Blendtech fleißig weiter geblendet – jedoch das hier tut mir wirklich etwas in der Seele weh. :c|

Print Friendly
« « Langsam, aber scharf im Stilbruch [19.12.2006] | Einsichten im R2 [20.12.2006] » »

3 Kommentare to “Will it blend – reloaded”

  1. Olli5 meinte am 20.12.2006 um 12:14 Uhr :

    Autsch! 🙁 Ein Grund dieses brandgefährliche Ding nicht zu kaufen. Btw. ob man da auch noch Milch zugeben kann?


  2. JaBB meinte am 20.12.2006 um 19:58 Uhr :

    Ich glaube nicht daß es gebrannt hat. Wenn man so etwas mit hoher Geschwindigkeit verfräst, wird es halt warm und staubt auch noch.

    Milch könnte man schon dazu geben, aber wer soll es dann trinken ?


  3. Subnetmask - das Blog » BlogArchiv » Will it blend - re-reloaded meinte am 13.07.2007 um 14:16 Uhr :

    […] Vielleicht erinnern sich noch einige an diesen oder diesen Post – Tom Dickson, Gründer und dauergrinsender Werbeträger von des amerikanischen Mixerherstellers Blendtec vergreift sich mal wieder an einem Hightech-Gerät, einem niegelnagelneuen iPhone – und verwandelt es mit Hilfe seines 3-PS-Mixers in, wie er es so schönt nennt – iSmoke. Tut zwar etwas in der Seele weh wenn ich das sehe, aber es zeigt auch wie robust vor allem das Display zu sein scheint. Man beachte vor allem die Zeitlupe. von JaBB um 14:03 Uhr tags: blendtec video youtube Ähnliche Posts: Will it blend – reloadedWill it blend?Ode an eine ProgrammierspracheAmerikanischer PathosZensur bei flickr   [TrackBack URI]  [PermaLink]  | | [Translate] […]


Hinterlasse ein Kommentar

XHTML: Erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>