Schlemmerfilet á la Bordelaise [05.02.2008]

Das heutige Ziel unseres Mittagsausfluges war die gute alte Mensa am Ernst-Abbe-Platz. Neben Spaghetti Carbonara und Zwiebelsteak bot man heute dort auch ein Schlemmerfilet Bordelaise mit Kartoffelpuree und Erbsen an – ich entschied mich ohne langes überlegen (wie man ja auch bereits dem Titel des Posts entnehmen kann) für das Bordelaise Filet, wobei das was ich da erhielt wohl kaum an die wahre Bordelaise-Zubereitung heran kam.

Gemäß Larousse Gastronomique handelt es sich bei dem Bordelaise (also nach Bordauxer Art) um ein Fischgericht mit einer Sauce auf der Basis von Schalotten, manchmal auch Rindermark, vor allem aber von Wein. Das habe ich hier natürlich nicht erwarten können – aber für etwas mehr als 3 €uronen war das ganze recht in Ordnung – und vor allem entgegen meiner ersten Befürchtungen glücklicherweise ohne Gräten – zumindest bemerkte ich keine. Für ein Mensagericht alles in allem ganz in Ordnung muß ich sagen.

« « Hühnerfleisch mit grünen Bohnen [04.02.2008] | Auswärts » »

3 Kommentare to “Schlemmerfilet á la Bordelaise [05.02.2008]”

  1. Gast meinte am 06.02.2008 um 14:45 Uhr :

    Gib doch bitte mal die nicht subventionierten Preise der Mensa an.
    Oder bist du Mitarbeiter oder Student ?

    Ansosnten faellt der Vergleich der Mensa mit anderen Restaurants schwer.


  2. Daniel meinte am 06.02.2008 um 15:09 Uhr :

    Etwas mehr als 3 Euro sollten eigentlich ein nicht-subventionierter Preis sein. Alles andere würde mich jetzt etwas schocken 🙂

    hier gibts übrigens die Speisepläne mit den verschiedenen Preisen:

    http://www.studentenwerk-thueringen.de/menu-unten/speiseplaene.html


  3. wiemi meinte am 06.02.2008 um 16:39 Uhr :

    Ich glaube, die werden sich beim Gericht eher an dem “berühmten” TK-Gericht “Schlemmer-Filet á la Bordelaise” von Iglo orientiert haben – zumindest sieht es dem ähnlich…


Hinterlasse ein Kommentar

XHTML: Erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>