Status – 23.01.2006

Wetter:

Das nenne ich richtigen Winter – die Vorhersage mit minus 13 Grad ist dabei nicht übertrieben, nach Aussage eines Kollegen hat das Thermometer an der Goethegallerie heute früh genau diesen Wert angezeigt. Sibirische Verhältnisse halte ich für übertrieben, aber es ist wirklich extrem kalt geworden. Aber ich sehe es positiv: Wenn es einen schön kalten Winter gibt, dann gibt es (sagt man) im nächsten Sommer weniger Insekten. Wäre Wünschenswert. (man siehe auch hier)

Genau, Montag gehen wir in den Loewen

Wieder einmal viele interessante Angebote auf der neuen Wochenkarte. Nach einigen Überlegungen bestellte ich mir

die geschmorte Entenkeule auf Pflaumensauce mit pfannengeschwenkten Gemüse und Reis. Hatte etwas von asiatischem Essen, auch wenn es nicht explizit dabei stand. War recht lecker, die Keule war leider nur ein einigen Stellen etwas zu fettig, aber das Verhältnis von Fett zu essbaren Fleisch war noch recht gut. Sieben Euronen zu löhnen war am Ende jedoch trotzdem ziemlich heftig.
Zum Abschluß unserer Mittagspause begaben wir uns schließlich noch in die Drogerie.

Bin ich am Wochenende fast durchgekommen mit meinen Plan, alle Podcasts zu hören. Nur noch zwei Folgen von Wanhoffs wunderbare Welt der Wissenschaft und eine von Wanhoffs Reisen fehlen. Aber auch die werde ich noch aufholen – das ist Gewiss
Etwas verwirrt war ich heute früh bei der letzten Folge von Sebbi (Lia & Sebbis Show 2). Man muß wissen, daß ich im Büro manchmal nur einen Knopf meines Kopfhörers im Ohr habe, um noch mitzubekommen was um mich herum vorgeht. 😉 Und ich hörte nur die Stimme von Lia gehört, die auf Sebbis Fragen antwortete. Es dauerte einen Moment, bis ich endlich mitgeschnitten hatte, daß ich vielleicht den anderen Knopf ins Ohr stecken sollte um ihn zu hören. Sorry, ist halt Montag.

« « eBay – Gallerie des Grauens | Miniwelt-Ausstellung » »

Hinterlasse ein Kommentar

XHTML: Erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>