Knobischnitzel á la Noll [07.12.2006]

Mehr einer Idee folgend zog es uns heute wieder in das Hotel-Restaurant “Zur Noll” in die Oberlauengasse,

Im aktuellen Mittagsangebot – verbilligt dank Stammgastkarte auf 6 Euronen inkl. Getränk – befand sich ein Knoblauchsteak mit Paprika und Bratkartoffeln. Zwar hatte ich zuerst bedenken, dies zu wählen, aber da meine neuen Kollegen, die mich begleiteten, es auch dieses nahmen, entschied ich mich schließlich dafür. Das ganze wude mit einer Portion Bratkartoffeln serviert.

Sehr lecker muß ich sagen – kann ich empfehlen.
Für etwas Amüsemant sorgte bei meinen neuen und alten Kollegen (die wir zufällig beim verlassen des Turmes trafen und die uns begleiteten) sorgte heute ein kleiner Tippfehler in der Tageskarte der Noll, den ich natürlich hier nicht vorenthalten will.

Schadenfreude ist halt die beste Freude. Ich schlage vor solche Mittagskarten vielleicht noch einmal korrektur zu lesen, bevor man sie en mass ausdruckt. 😉
Alles in allem hat sich der Weg in die Oberlauengasse aber mal wieder sehr gelohnt. Die Noll ist doch tatsächlich immer wieder einen Besuch wert.

Tags: , , ,

Leave a Reply