Spaghetti Siciliana

Gegen 13.00 Uhr begaben wir uns zwecks Nahrungsaufnahme heute ins Lo Studente. Und oh Schreck, oh Graus, was mußte ich entdecken: Das Lo Studente ist seit 01. April innen nun Rauchfrei – und da dieser Termin bereits über einen Monat vorbei ist erscheinen jegliche Hoffnungen darauf, daß es sich hier um einen länger angelegten Aprilscherz handelt wohl zerschlagen. Vielleicht hätte ich mich in den letzten Malen nicht nur nach draußen setzen sollen, dann hätte ich auch gesehen was hier vor sich geht. Aber bei Gaststätten bin ich als militanter Anti-Nichtraucher ja sehr tolerant und stecke auch mal zurück – bei Kneipen wäre die Sache da schon etwas anders. ­čśë Aber lassen wir das – ich kann damit leben.
Auf Pizza oder Calzone hatte ich heute keine große Lust und es sollte auch nicht schon wieder die “Lo Studente” Soße sein – daher nutzte ich die Zeit und studierte die Karte genauer, um dabei auf die “Spagehetti Siciliana” zu stoßen, einer Spaghetti-Komposition aus einer Bologenese-Sauce mit Hackfleisch und Knoblauch. Das klang doch sehr lecker – also bestellt und wenig später auch bekommen.

War wohl besser daß ich heute alleine im Büro war, denn der Knoblauchgehalt erwies sich bei dieser Spaghettisauce als nicht von schlechten Eltern. Eine sehr leckere Alternative zu dem sonst von mir bevorzugten Lo Studente Sauce – zumindest wenn man keine geruchsempfindlichen Kollegen oder Mitstudenten damit belästigen könnte…

4 thoughts on “Spaghetti Siciliana

  1. …Siciliana – Lecker! meine Lieblingsvariante bei den quirligen Italiernvoim Lo Studente. Die Soße ist zwar stark Kknoblauch-haltig, aber sehr lecker – Und die kleinen Stücke (Scheiben?) Knoblauch machen den Geschmack erst aus, den ansonsten wäre es nur eine übliche, normale Hackfleischsauce…
    Sollte doch mal dringend wieder dort hingehen – Wenn es draußen wieder besser zum Verweilen und Essen geeignet ist, werde ich wohl mal dort zum Speisen sitzen…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *